it  de
News Archiv

Leistungssteigerung erforderlich

ab 24/09/2020

Nach dem überzeugenden Auftritt in Bruneck ist unsere ersatzgeschwächte Mannschaft am Mittwochabend voller Selbstvertrauen nach Klobenstein gereist, wo gegen die Rittner Buam das dritte Testspiel anstand.

Erwin Kostner musste gleich auf vier Spieler verzichten: Matt Wilkins, dessen Rückkehr kurz bevor steht, Jake Smith, Maximilian Sölva und Tim Linder fehlten. Die Partie begann sofort mit einem Treffer für die Buam, denen über das gesamte Spiel gesehen zu viel Raum gelassen wurde. Zwar erzielte der HCG mit Brad McGowan kurz darauf den Ausgleich, danach brachen aber alle Dämme. Während die Hausherren befreit und locker aufspielten, fanden die Furie einfach nicht ins Spiel. Der 4:1-Zwischenstand nach 20 Minuten war die logische Folge. Das gleiche Bild bot sich den 150 Zuschauern im zweiten und auch im dritten Drittel. Zunächst erhöhten MacGregor Sharp & Co. auf 7:1, ehe im Schlussabschnitt noch ein weiterer Treffer folgte. Das 8:1 war das Ende einer enttäuschenden Partie, die der HCG schnellstmöglich aus seinen Köpfen löschen muss. Schon am Sonntag steht um 18.30 Uhr das nächste Testspiel gegen die Buam an. Dann will der HCG sein wahres Gesicht zeigen und sich in Hinblick auf die am 3. Oktober beginnende Saison ein gutes Gefühl holen.

Rittner Buam – HCG 8:1

Tor: Brad McGowan

 

Foto: www.andreas-senoner.com

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3358342348 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR