it  de
News Archiv

Unter Wert geschlagen

ab 20/08/2019

HCG - SG Cortina 1:4 (1:1 0:3 0:0)

Ohne den angeschlagenen Andreas Vinatzer trat unsere Mannschaft gestern Abend zum dritten Spiel des Trofeo Ladins an. Trotz einer Leistungssteigerung reichte es nicht zum Sieg.

Zu Beginn der Partie begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Jedoch waren es die Gäste, die zuerst ins Schwarze trafen. Der HCG hatte vor rund 800 Zuschauern aber postwendend eine Antwort parat - ein verwerteter Alleingang von Samuel Moroder bescherte den verdienten Ausgleich. In der Folge hatte Michael Sullmann sogar den Führungstreffer auf dem Schläger, allerdings blieb er am starken Martino Valle da Rin hängen.

Im zweiten Spielabschnitt wurde unsere Mannschaft kalt erwischt. Binnen weniger als zehn Minuten zogen die Gäste auf 4:1 davon. Diesen Rückstand konnten Christian Willeit & Co. trotz guter Chancen nicht mehr aufholen. Die Furie müssen sich nur fehlende Kaltschnäuzigkeit vor Tor vorwerfen, ansonsten bot das Team von Erwin Kostner eine deutlich bessere Leistung im Vergleich zu den ersten beiden Partien.

Das nächste Freundschaftsspiel geht am Freitag, den 23. August um 21.00 Uhr in Cortina über die Bühne. Es ist gleichzeitig die letzte Partie im Rahmen des Trofeo Ladins.

Foto: Andreas Senoner

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3358342348 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR