it  de
News Archiv

Da wäre mehr drin gewesen!

02/01/2019

HCG - Rittner Buam 1:4 (0:0 0:2 1:2)

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen traf der HCG am Dienstagabend auf die Rittner Buam. Wie beim letzten Aufeinandertreffen spielte unsere Mannschaft auf Augenhöhe mit, die mangelnde Chancenauswertung verhinderte jedoch ein besseres Ergebnis.

Im ersten Drittel waren hochkarätige Chancen auf beide Seiten eine Rarität. Wenn es aber mal gefährlich wurde, dann fast ausschließlich vor dem Gehäuse von Hannes Treibenreif. Andreas Vinatzer und Michael Sullmann scheiterten jedoch am starken Schlussmann der Gäste. Obwohl der HCG bis zum Drittelende die Führung verdient gehabt hätte, ging es beim Stand von 0:0 zum ersten Mal in die Kabine.

Im zweiten Spielabschnitt trat unsere Mannschaft noch spielbestimmender auf. Als die Führung der „Furie“ in der Luft lag, wurde man kalt erwischt. Nach einem individuellen Fehler stellte Dan Tudin auf 0:1. Auch in der Folge vergab der HCG Chance um Chance. Ritten zeigte sich effizienter und erzielte noch im 2. Drittel das schmeichelhafte 0:2.

Nach dem Anschlusstreffer von Derek Eastman im letzten Abschnitt, witterte der HCG die Chance auszugleichen. Rund zehn Minuten vor Schluss beraubte sich die Heimmannschaft jedoch selber jeglicher Chance, als Derek Eastman eine zwei plus zwei Strafe kassierte. Ritten schoss während diesem Powerplay zwei Tore und damit war das Spiel beendet.

 

Photo: Andreas Senoner

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3358342348 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR
Share on Facebook