it  de
News Archiv

Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten

ab 31/10/2018

HCG - KAC2 4:2 (1:0 1:2 2:0)

Die Vorzeichen standen gestern Abend klar auf Sieg. Das Spiel gegen den Tabellenletzten aus Klagenfurt entwickelte sich jedoch zu einer komplizierten Angelegenheit.

In den ersten Minuten konnte der HCG sofort viel Druck auf das gegnerische Tor ausüben. Sei es im Powerplay als auch bei fünf gegen fünf war unsere Mannschaft drückend überlegen. Nach sechs Minuten fiel durch Michael Sullmann das wichtige 1:0. In der Folge spielte sich das Geschehen weiterhin nur auf einer Seite der Eisfläche ab. Die fehlende Effizienz und starke Paraden des Gäste - Torhüters verhinderten jedoch einen höheren Pausenstand.

Im zweiten Drittel ging es in diesem Muster weiter. Oft kommt es in diesen Situationen jedoch wie es kommen muss, nämlich mit einem Gegentor aus dem Nichts. Der HCG ließ sich nach dem Ausgleich ein wenig aus dem Konzept bringen, sodass die Gäste nach einem Nachschuss sogar in Führung gingen. Unsere Mannschaft fand aber sofort die richtige Antwort indem sie nur kurz nach der Führung der Gäste, den Ausgleich schaffte. Diesmal sorgte David Roupec mit einem platzierten Schuss für das 2:2.

Im dritten Drittel entwickelte sich dann ein ausgeglichenes Spiel mit Hochkarätern auf beide Seiten. Glücklicherweise brachte Michael Sullmann mit seinem zweiten Treffer, im Powerplay unsere Mannschaft erneut in Führung. Den Schlusspunkt setzte David Roupec in doppelter Überzahl. Kein schöner aber ein hart umkämpfter Sieg.

Im nächsten Spiel bekommt es unsere Mannschaft mit dem HDD Jesenice zu tun. Das Spiel findet morgen um 17:00 Uhr in Jesenice statt.

 

Photo: Andreas Senoner

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3358342348 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR