Hockey Club Gherdëina valgardena.it - PRESS

Oldtimer-Motorsport: Lochmann & Premstaller bei Eggberg-Klassik Michael Lochmann und Franz Premstaller (beide vom Racing TeamMeran) nahmen vor kurzem an der Eggberg-Klassik in Bad Säckingen (Deutsch- land) teil. Dieses Oldtimer-Gleichmäßigkeitsrennen war eine besondere Herausforderung. Der Refe- renzlauf und der 1. Lauf wurden auf trockener Stra- ße gefahren. 3 weitere Läufe wurden amTag danach auf nassem und teils trockenem Untergrund ausge- tragen. In der Klasse 4 (Tourenwagen und GT) ge- wann auf der 4,25 km langen Strecke mit 21 Kurven Lochmann auf Matra Simca Bagheera S. Premstaller (Fiat 128 Coupe) landete auf Platz 11.. © Das nächste Derby für die Rittner Buam EISHOCKEY: Italienmeister empfängt HCGherdëina – HC Pustertal gegenHC Fassa Am Samstag auswärts gegen den HC Pustertal, heute zu Hause gegen die Ladiner: Auf die Buam wartet das 2. Derby innerhalb von 5 Tagen. Der Italienmeister hat 2 der bisherigen 3 Spiele ver- loren und steht bereits ein wenig unter Druck. Die „Furie“ sind dagegen mit 2 Niederlagen in die Saison gestartet, haben am letzten Samstag beim 4:3-Heim- sieg gegen Laibach aber viel Selbstvertrauen getankt und ha- ben heute nichts zu verlieren. Die beiden Kontrahenten standen sich in der heurigen Vorbereitung bereits 2 Mal ge- genüber, wobei sich jeweils die Heimmannschaft durchsetzte: Der HCG behielt mit 4:2, Ritten mit 5:2 die Oberhand. Beide Mannschaften können heute in BOZEN (kp). In der Alps Ho- ckey League (AlpsHL) wird heute Abend der 4. Spieltag abgeschlossen. Dabei sticht das Derby zwischen den Ritt- ner Buam und dem HC Gherdëina valgardena.it ins Auge. Der HC Pustertal emp- fängt indes den HC Fassa. Bestbesetzung antreten. In Bruneck kommt es zumun- gleichen Duell zwischen Spit- zenreiter HC Pustertal und Ta- bellenschlusslicht HC Fassa. Al- les andere als der 4. Saisonsieg der Pusterer wäre eine Überra- schung. Man darf gespannt sein, ob die „Wölfe“ mit dem selben Biss wie zuletzt gegen die Rittner Buam und Salzburg II aufs Eis gehen oder den Gegner unter- schätzen. Von den 3 zuletzt Abwesen- den (Danny Elliscasis, Thomas Erlacher und Marko Virtala) könnte der eine oder andere heute aufs Eis zurückkehren. Für die Pusterer Fans gibt es einWie- dersehen mit ihrem Ex-Trainer Teppo Kivelä und Elias Thum, der im heurigen Sommer nach Alba di Canazei gewechselt ist. Bei den Gästen könnte der kana- dische Torhüter Matt Hewitt sein Debüt feiern. ©AlleRechtevorbehalten Heute 2 Derbys IHL: Kaltern trifft auf Eppan – Brixen empfängt Meran BOZEN (kp). In der Italian Hockey League (IHL) steht heute Abend der 2. Spieltag auf dem Programm. Dabei kommt es zu 2 Südtiroler Der- bys. Der SV Kaltern Rotho- blaas empfängt den HC Eppan Roi Team, während der HC Falcons Brixen zu Hause auf den HC Meran Pircher trifft. In der Raiffeisen-Arena geht es heute Abend nicht nur um die 3 Punkte, sondern auch darum, wer die Nummer 1 im Über- etsch ist. Während Kaltern mit einem Sieg in die Saison gestar- tet ist (2:1 n.P. gegen Pergine), setzte es für Eppan eine Nieder- lage (3:4 gegen Brixen). Die „Pi- raten“ haben in der Vorberei- tung allerdings 2 Mal gegen Kal- IHL M ä n n e r Hockey Fiemme–Alleghe Hockey 3:2 1. HC Varese 1 1 0 0 6:3 3 2. HC Meran 1 1 0 0 7:5 3 3. HC Falcons Brixen 1 1 0 0 4:3 3 4. Alleghe Hockey 2 1 0 1 8:5 3 5. Hockey Fiemme 2 1 0 1 6:8 3 6. SV Kaltern 1 1 0 0 2:1 2 7. Hockey Pergine 1 0 0 1 1:2 1 8. HC Eppan 1 0 0 1 3:4 0 9. ASC Auer 1 0 0 1 5:7 0 10. Hockey Como 1 0 0 1 2:6 0 tern gewonnen: Beim Raiffei- sen-Cups etzten sie sich mit 4:0, beim Eppaner Gedächtnistur- nier mit 3:2 durch. Bei den „Hechten“ sind Florian Wieser und Michele Volcan heute ge- sperrt, während Raphael Felde- rer verletzt ist. Aufsteiger HC Falcons Brixen feiert nach dem Sieg gegen Meister Eppan heute gegen Vi- zemeister Meran, der zum Sai- sonauftakt ebenfalls erfolgreich war, seine Heimpremiere in der zweithöchsten Spielklasse. Für Lorenz Daccordo, der jetzt im Brixner Angriff die Fäden zieht, gibt es dabei ein Wiedersehen mit seinen letztjährigen Mera- ner Mannschaftskollegen. Der ASC Auer ist in Pergine zu Gast und heiß auf die ersten Punkte. ©AlleRechtevorbehalten HEUTE Kaltern – Eppan • • ••••••••••••••••••• 20.30 Uhr SR: P. Gruber, Tirelli (Manfroi, Wiest) Brixen – Meran • • •••••••••••••••••••• 20.30 Uhr SR: Cassol, Lottaroli (De Toni, da Pian) Pergine – Auer • • ••••••••••••••••••••• 20.30 Uhr SR: Bagozza, Marri (Pace, Ricco) Varese – Como • • ••••••••••••••••••••• 20.30 Uhr SR: L. Soraperra, Zatta (Biacoli, Bassa- ni) © ITALIAN HOCKEY LEAGUE GESTERN Laibach – Zell am See • • •••••••••••••••••••• 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) SR: Lega, Pahor (Basso, Snoj) Tore: 1. Drittel: 1:0 Koblar (4.25), 2. Drittel: 2:0 Kranjc (4.23/PP), 2:1 Kou- delka (12.42). Strafminuten: Laibach 10 – Zell am See 12 Zuschauer: 341 HC Fassa – Bregenzerwald • • ••• n. P. 4:3 (1:3, 1:0, 1:0/1:0) SR: Benvegnù, Fajdiga (Bergant, Crnkic) Tore: 1. Drittel: 1:0 Maezolini (7.50/PP), 1:1 Järvinen (9.53/PP), 1:2 Neubauer (10.14), 1:3 Ban (19.22); 2. Drittel: 2:3 Gran (16.09); 3. Drittel: 3:3 Castlunger (13.32). Entscheidender Penalty zum 4:3 Östman. Strafminuten: Fassa 12 – Bregenzer- wald 12 Zuschauer: 434 PP = Powerplay/Überzahl SH = Shorthander/Unterzahl EN = Schuss ins leere Tor HEUTE Klagenfurt II – Salzburg II • •• 19.30 Uhr SR: Durchner, Lendl (Kainberger, Oberhuber) Rittner Buam – Gherdëina •• 20.00 Uhr SR: Benvegnù, F. Giacomozzi (M. Cristeli, Rigoni) HC Pustertal – HC Fassa • • ••• 20.00 Uhr SR: Gamper, Mori (De Zordo, Manto- vani) Cortina – Kitzbühel • • •••••••••••• 20.30 Uhr SR: Lazzeri, Lega (Basso, Bedana) Asiago – Bregenzerwald • • •••• 20.30 Uhr SR: Moschen, Stefenelli (Piras, Slavie- ro) © EISHOCKEY: ALPSHL Alps Hockey League Laibach–Zell am See 2:1 HC Fassa–Bregenzerwald n.P. 4:3 1. HC Pustertal 3 3 0 0 12:4 9 2. Lustenau 4 3 0 1 22:12 9 3. Laibach 5 3 0 2 16:10 9 4. Wipptal 4 3 0 1 16:8 8 5. Asiago Hockey 3 2 0 1 8:5 7 6. Jesenice 3 2 0 1 12:6 6 7. SG Cortina 3 2 0 1 8:11 6 8. Zell am See 3 2 0 1 11:6 5 9. Feldkirch 2 1 0 1 7:5 4 10. EC Kitzbühel 3 1 0 2 7:11 4 11. Rittner Buam 3 1 0 2 13:12 3 12. HC Gröden 3 1 0 2 5:10 3 13. Bregenzerwald 4 1 0 3 13:17 3 14. Klagenfurt II 3 1 0 2 9:19 2 15. HC Fassa 4 1 0 3 10:19 2 16. Mailand 2 0 0 2 3:10 1 17. Salzburg II 2 0 0 2 1:8 0 36 Sport Donnerstag, 27. September 2018 - HCB weist Vorwürfe zurück „CAUSA SMITH“: Ausführliche Stellungnahme BOZEN (APA). EBEL-Meister HCB Südtirol Alperia hat den Vorwürfen seines ehemaligen Spielers Austin Smith in einer ausführlichen Stellungnahme neuerlich widersprochen. Der Club weise die Aussagen von Smith, nach einer Gehirner- schütterung nicht korrekt bera- ten und behandelt worden zu sein, „als in jeglicher Hinsicht unbegründet und falsch ent- schieden zurück“, teilte der Titel- verteidiger der Erste Bank Liga amMittwoch mit. Man behalte sich wegen der rufschädigenden Äußerungen des mittlerweile zurückgetrete- nen Stürmers alle möglichen Schritte vor, um sein Image und seinen guten Ruf, wie auch den seiner Mitarbeiter, zu schützen. Als wahren Grund für die vor zwei Wochen auf Instagram ge- äußerten Vorwürfe von Smith vermutet der Club indes „derzeit noch in Prüfung befindliche Prä- mienforderungen“ des US-Ame- rikaners. Die Südtiroler listeten zur Richtigstellung die Geschehnisse und Behandlungen nach der Ge- hirnerschütterung in der Vorsai- son detailliert auf. Der Club kön- ne alle aufgezählten Fakten und Abläufe belegen und dokumen- tieren, hieß es dazu. Man werde „den Ruf und die Ehrbarkeit des Vereins, seines Ärzteteams und seiner Mitarbeiter mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln schützen und verteidigen“. Den genauen Wortlaut der Stellung- nahme lesen sie auf www.sport- news.bz ©AlleRechtevorbehalten Woods will seine triste Bilanz aufbessern GOLF : Der Superstar mit demUS-Team vonmorgen bis Sonntag beim42. Ryder Cup in Paris imEinsatz PARIS (dpa). Wenige Tage nach seinem 80. Turniersieg auf der US-Tour hat Superstar Tiger Woods das nächste große Ziel vor Augen: den Triumph mit dem US-Team beim Ryder Cup in Paris. „Wir haben seit 25 Jah- ren nicht auf fremdem Boden gewonnen, das wird sich hof- fentlich in dieser Woche än- dern“, sagte der 14-malige Ma- jor-Sieger im Le Golf National vor den Toren der französischen Hauptstadt. Woods und der Ryder Cup passten bisher nicht so recht zu- sammen. Bei 7 Teilnahmen am Kontinentalvergleich gegen die besten Golfer aus Europa konnte er nur 1999 in Brookline/US- Bundesstaat Massachusetts die Trophäe mit seinen US-Mitspie- lern gewinnen. Auch seine Match-Bilanz ist mit 13 Siegen, 17 Niederlagen und 3 Unent- schieden eher trist. „Wenn ich auf meine Ryder- Cup-Karriere zurückblicke, ist es etwas, das ich nicht gerne sehe“, sagte der 42-Jährige. Sein letzter Start liegt schon 6 Jahre zurück. 2012 verlor das US-Team in Me- dinah/Illinois trotz einer 10:6- Führung vor den Einzelspielen am Schlusstag noch mit 13,5:14,5. ©AlleRechtevorbehalten LEICHTATHLETIK : AmSamstag erstmals einDorflauf VSS-Premiere in Olang OLANG (cb). Einen Monat nach dem ersten VSS-Dorflauf in Ver- dings in der der Gemeinde Klau- sen steht am Samstag eine weite- re Premiere an: Olang ist erstmals in der 39-jährigen Geschichte der beliebten Serie Austragungsort eines Rennens. In Zusammenarbeit mit dem LC Pustertal organisiert der ASC Olang den 8. Wettbewerb der zehnteiligen Serie. Die beiden letzten Rennen finden am 21. Ok- tober in Sarnonico – der erste VSS-Lauf im Trentino – und am 28. Oktober in St. Ulrich statt. Dort geht dann auch die Gesamt- siegerehrung über die Bühne. Die Veranstaltung in Olang be- ginnt um 14 Uhr mit den Läufen der Jüngsten. Da beimRennen im Pustertal auch die Landesmeis- tertitel vergeben werden, sind die Distanzen für die Damen und Herren länger als üblich, 5 und 10 Kilometer. ©AlleRechtevorbehalten Die Rittner Buam treffen heute Abend in Klobenstein auf den HC Gherdëina. Fotos auf dieser Seite: Max Pattis (3) Lukas De Lorenzo Meo empfängt heute mit dem HC Pustertal den HC Fassa. Heute steigt das Überetscher Derby zwischen Kaltern und Eppan. ImBild: Ein Zweikampf zwischen Emanuel Scelfo (links) und Michael Sölva. Austin Smith hat den HCB nicht in guter Erinnerung behalten. Max Pattis Tiger Woods bei seiner gestrigen Trainingsrunde. APA/Bonaventure Der Start eines VSS-Rennens (Kategorie U16). Mehr auf www.sportnews.bz

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc0Mjk=