Hockey Club Gherdëina valgardena.it - PRESS

- Donnerstag, 18. Oktober 2018 Sport 35 Champions Hockey League: 6. Spieltag Gruppe B: Yunost Minsk – TPS Turku 2:1. Tabelle: 1. Malmö 12/6; 2. München 12/6; 3. Turku 6/6; 4. Minsk 6/6. Gruppe F: Mountfield – Kärpat 3:4 n. P. Tabelle: 1. Kärpat 14/6; 2. Rouen 9/6; 3. Nürnberg 8/6; 4. Mountfield 5/6. Gruppe G: Salzburg – Bern 2:1. Tabelle: 1. Salzburg 13/6, 2. Bern 13/6; 3. Växjö 8/6; 4. Cardiff 2/6. Gruppe H: Banska Bystrica – Pilsen 2:3 n. V. Tabelle: 1. Pilsen 17/6; 2. Lugano 9/6; 3. Jyväskylä 6/6; 4. Bystrica 4/6. © NHL: Rekord vonMcDavid Connor McDavid (im Bild) hat für einen Rekord gesorgt. Der 21-Jährige baute mit Beteiligung an den ersten 4 Treffern beim 5:4-Erfolg von Edmonton bei Winnipeg seine Scorer-Serie aus. McDavid (4 Tore/5 Assists) war an den ersten 9 Saisontreffern der Kanadier beteiligt. © GESTERN Zell am See – Kitzbühel • • •••••••••••••••••• 3:2 (1:0, 1:1, 1:1) SR: Mori, Ruetz (Oberhuber, Rinker) Tore: 1. Drittel: 1:0 Dinhopel (5.54); 2. Drittel: 2:0 LeBlanc (8.29), 2:1 Havlik (19.25/PP); 3. Drittel: 2:2 Hochfilzer (13.44/PP), 3:2 LeBlanc (18.20). Strafminuten: Zell 12 – Kitzbühel 8 Klagenfurt II – Laibach • • ••••••••••••••••••• 0:6 (0:1, 0:2, 0:3) SR: Fajdiga, Fichtner (Miklic, Reisin- ger) Tore: 1. Drittel: 0:1 Koren (17.59/PP); 2. Drittel: 0:2 Zorko (12.20), 0:3 Kujavec (19.37); 3. Drittel: 0:4 Rajsar (8.10), 0:5 Orehek (12.04/SH), 0:6 Kranjc (13.48). Strafminuten: Klagenfurt 10 – Laibach 12 Bregenzerwald –Mailand • • ••••••••••••••• 1:0 (0:0, 0:0, 1:0) SR: Moschen, Strasser (Huber, Rigoni) Tor: 3. Drittel: 1:0 Virtanen (10.35). Strafminuten: Bregenzerwald 12 – Mailand 10 PP = Powerplay/Überzahl SH = Shorthander/Unterzahl EN = Schuss ins leere Tor HEUTE Wipptal Broncos – Asiago • • •••••••• 20 Uhr SR: Piniè, Wallner (Huber, Rinker) HC Fassa – HC Gherdëina • • •••••••• 20 Uhr SR: F. Giacomozzi, Stefenelli (De Zor- do, Wiest) © ALPSHL Junior League – Unter 19 HC Eppan–JT Neumarkt Auer n.P. 5:6 Rittner Buam–Mailand Rossoblu 5:2 Valdifiemme JTH–HC Pustertal J. 0:2 Valpellice Bulldogs–Alleghe Hockey 5:3 HC Meran J.–Asiago Junior 2:3 WSV Sterzing–Cortina Pieve 5:1 Academy Bozen–HC Gherdeina 7:1 1. Rittner Buam 6 5 0 1 30:11 16 2. JT Neumarkt Auer 6 4 0 2 29:19 12 3. WSV Sterzing 6 4 0 2 27:19 12 4. Valpellice Bulldogs 5 4 0 1 17:11 11 5. Asiago Junior 6 4 0 2 25:15 11 6. Academy Bozen 6 4 0 2 22:16 11 7. HC Pustertal J. 6 3 0 3 15:15 10 8. Cortina Pieve 6 3 0 3 20:19 9 9. HC Eppan 6 2 0 4 17:20 7 10. HC Meran J. 6 2 0 4 16:27 7 11. Alleghe Hockey 6 2 0 4 20:20 6 12. Valdifiemme JTH 6 2 0 4 16:24 6 13. HC Gherdeina 6 2 0 4 12:23 5 14. HC Valpellice 0 0 0 0 0:0 0 15. Mailand Rossoblu 5 0 0 5 6:33 0 Unter 17 G r u p p e A HC Gherdeina–JT Auer Neumarkt 5:10 Asiago Junior–Valli del Noce 12:0 Valpellice Bulldogs–HC Eppan 2:4 1. JT Auer Neumarkt 5 5 0 0 38:8 15 2. Asiago Junior 5 4 0 1 30:12 12 3. HC Eppan 5 3 0 2 23:15 9 4. Valpellice Bulldogs 5 2 0 3 15:21 5 5. HC Gherdeina 4 0 0 4 13:26 1 6. Valli del Noce 4 0 0 4 6:43 0 Unter 15 O s t Ritten Sport–HC Gherdeina n.P. 5:6 HC Alleghe–HC Pustertal J. 1:14 1. HC Pustertal J. 3 3 0 0 22:4 9 2. Academy Bozen 3 3 0 0 16:5 9 3. Ritten Sport 3 1 0 2 12:18 4 4. Pieve Cortina 3 1 0 2 17:7 3 5. HC Alleghe 4 1 0 3 14:38 3 6. HC Gherdeina 2 1 0 1 9:11 2 7. WSV Sterzing 2 0 0 2 5:12 0 G r u p p e B SV Kaltern–HC Pustertal J. 6:3 Pieve di Cadore–HC Trient 3:4 Aosta Gladiators–HC Meran J. 5:1 1. SV Kaltern 5 4 0 1 15:8 12 2. HC Trient 5 4 0 1 17:11 11 3. HC Pustertal J. 5 3 0 2 12:13 8 4. Aosta Gladiators 5 2 0 3 14:12 7 5. HC Meran J. 5 2 0 3 9:17 6 6. Pieve di Cadore 5 0 0 5 7:13 1 We s t HC Asiago–HC Meran J. n.P. 5:4 HC Eppan–Vinschgau Warriors 4:9 HC Trient–JT Auer Neumarkt 3:7 1. JT Auer Neumarkt 3 3 0 0 19:5 9 2. HC Asiago 4 3 0 1 26:18 8 3. SV Kaltern 3 2 0 1 20:17 6 3. Vinschgau Warriors 3 2 0 1 20:17 6 5. HC Trient 4 2 0 2 11:17 5 6. HC Eppan 3 0 0 3 7:16 1 7. HC Meran J. 4 0 0 4 14:27 1 Unter 13 O s t HC Gherdeina–WSV Sterzing 2:11 Academy Bz White–Ritten Sport 3:4 HC Pustertal J.–Brixen Falcons 7:4 Cortina Pieve–Alleghe Zoldo 4:2 1. Ritten Sport 3 3 0 0 20:5 9 2. HC Pustertal J. 3 2 0 1 30:12 6 3. Cortina Pieve 3 2 0 1 16:5 6 4. WSV Sterzing 3 2 0 1 16:7 6 5. Alleghe Zoldo 3 2 0 1 11:9 5 6. Academy Bz White 2 1 0 1 8:8 3 7. Brixen Falcons 2 0 0 2 7:11 1 8. HC Toblach 2 0 0 2 2:23 0 9. HC Gherdeina 3 0 0 3 7:37 0 D o l o m i t i C u p HC Piné–HC Feltre 18:2 1. HC Piné 1 1 0 0 18:2 3 2. HC Fassa 1 1 0 0 8:1 3 3. Valdifiemme JTH 1 1 0 0 6:0 3 4. HC Alta Badia 0 0 0 0 0:0 0 4. HC Padova 0 0 0 0 0:0 0 6. HC Valrendena 1 0 0 1 1:8 0 7. HC Feltre 2 0 0 2 2:24 0 D o l o m i t i C u p HC Pergine–Valli del Noce 4:3 Brixen Falcons–HC Toblach 2:5 HC Fassa–Valdifiemme JTH 7:5 1. HC Toblach 3 3 0 0 20:5 9 2. Brixen Falcons 3 2 0 1 23:9 6 3. HC Fassa 2 1 0 1 12:13 3 4. HC Pergine 2 1 0 1 5:16 3 5. Valli del Noce 3 1 0 2 13:17 3 6. Valdifiemme JTH 3 0 0 3 9:22 0 We s t Academy Bz Red–JT Neumarkt Auer 1:16 HC Eppan–SV Kaltern 9:3 HC Trient–Valli del Noce n.P. 4:5 1. HC Eppan 3 3 0 0 28:8 8 2. JT Neumarkt Auer 3 3 0 0 24:5 8 3. HC Meran J. 2 2 0 0 12:7 6 4. Valli del Noce 2 2 0 0 17:5 5 5. HC Pergine 2 1 0 1 4:3 4 6. SV Kaltern 3 1 0 2 16:19 3 7. HC Asiago 2 0 0 2 5:9 1 8. HC Trient 3 0 0 3 7:12 1 9. SV Lana 1 0 0 1 3:16 0 10. Academy Bz Red 3 0 0 3 4:36 0 CCM-Cup PuntoHockey ASV Kaltern–HC Wikinger Vilpian 3:2 EV Bulldogs BZ–HC Valrendena 5:4 HC Prad–HC Gardena n.P. 1:2 1. EV Bulldogs BZ 1 1 0 0 5:4 3 2. ASV Kaltern 1 1 0 0 3:2 3 3. HC Gardena 1 1 0 0 2:1 2 4. HC Prad 1 0 0 1 1:2 1 5. SSV Naturns 0 0 0 0 0:0 0 6. HC Valrendena 1 0 0 1 4:5 0 7. HC Wikinger Vilpian 1 0 0 1 2:3 0 Meister gastiert in Sterzing EISHOCKEY: Wipptal Broncos empfangen heute Asiago – Ladiner Derby zwischen HC Fassa und HC Gherdëina Nach der überraschenden 4:5- Niederlage am vergangenen Samstag gegen Schlusslicht HC Mailand warten auf die Wipptal Broncos in dieser Woche 2 dicke Brocken. Heute kommt mit Meis- ter Asiago der Tabellenzweite in die Weihenstephan-Arena, wäh- rend es am Samstag zum souve- ränen Spitzenreiter HC Pustertal nach Bruneck geht. Die Broncos haben nicht die besten Erinne- rungen an Asiago. Schließlich ha- ben sie die letzten 5 Spiele gegen den Klub vom Hochplateau der 7 Gemeinden allesamt verloren. Der letzte Sterzinger Sieg liegt ein knappes Jahr zurück: Am 15. No- vember 2017 hatte Wipptal aus- wärts einen 2:1-Erfolg gefeiert. Heute kommt es zum Aufein- andertreffen zwischen Heim- macht gegen Auswärtsstärke. Die Wipptaler haben alle 4 bisheri- gen Heimspiele gewonnen, wäh- rend die „Gelb-Roten“ in der Fremde in allen 4 Spielen punk- teten (3 Siege). Beide Mann- schaften haben bei ihren Erfol- gen in der Abwehr Beton ange- rührt: Die „Wildpferde“ kassier- ten daheim erst 8 Gegentreffer, Asiago auf fremdem Eis über- haupt erst deren 3. Wipptal-Trainer Ivo Jan kann heute wieder auf den zuletzt ge- sperrten Fabian Hackhofer zäh- len. Dino Andreotti sitzt dagegen den 2. Spieltag wegen Sperre ab. Weiterhin fehlen werden die ver- letzten Roland Hofer (er könnte amSamstag sein Saisondebüt fei- ern) und Paolo Bustreo. Bei den Gästen wird der neue Trainer Scott Beattie, der einen bis De- zember datierten Try-out-Vertrag unterschrieben hat, sein Debüt feiern. Der Italokanadier muss dabei ohne den angeschlagenen Phil Pietroniro auskommen. Der HC Gherdëina peilt heute gegen den Tabellennachzügler HC Fassa, der zuletzt 3 Mal hin- tereinander verloren hat, den 2. Sieg in Folge an, nachdem er am Samstag gegen Zell am See er- folgreich gewesen war (6:3). Die „Furie“ haben die letzten 5 Auf- einandertreffen gegen den HC Fassa allesamt gewonnen. Die letzte Grödner Niederlage liegt bereits mehr als 2 Jahre oder 754 Tage zurück: Am 24. September 2016 bezog der HCG in Alba di Canazei eine 0:5-Schlappe. Grö- dens Trainer Patrice Lefebvre muss heute erneut ohne die ver- letzten Ivan Demetz und Joel Brugnoli auskommen. ©AlleRechtevorbehalten BOZEN (kp). In der Alps Ho- ckey League (AlpsHL) stehen heute Abend 2 Spiele auf dem Programm. Diese haben es aus Südtiroler Sicht in sich: Die Wipptal Broncos Weihenste- phan empfangen Titelverteidi- ger HC Asiago, während der HC Gherdëina valgardena.it beim HC Fassa zu Gast ist. Vierhüttenkombi geht zu Ende BERGLAUF : AmSamstag Rennen zur Tiefrastenhütte TERENTEN (cb). Bereits seine 28. Auflage erlebt am Samstag der Tiefrastenlauf. Mit dem Ren- nen vom Parkplatz Winnebach- tal in Terenten zur Tiefrasten- hütte (5,5 km, 890 hm) geht die diesjährige Vierhüttenkombi zu Ende. Die ersten 3 Rennen führ- ten zur Edelraut-, Brixner- und Radlseehütte. Der Startschuss fällt am Samstag um 10 Uhr, Zielschluss auf der Tiefrasten- hütte (2311 m) ist um 12 Uhr. Der Tiefrastenlauf ist traditi- onsgemäß einer der letzten Bergläufe des Jahres. In den nächsten Wochen kommen noch der Maddalene Laugen Vertical (27. Oktober), Schenna- Taser (4. November) und Burg- stall-Vöran (11. November) zur Austragung. ©AlleRechtevorbehalten Cross-Läufer wieder unterwegs LEICHTATHLETIK : Auftakt zu denMeisterschaften der Mittelschüler BRUNECK (cb). Zum Auftakt der Mittelschulmeisterschaften ermittelten die Athleten des Be- zirks Pustertal-Eisacktal-Wipptal in Reischach ihre Bezirksmeis- ter. Die Besten qualifizierten sich für das Finale, das am 8. No- vember über die Bühne geht. Nachfolgend die Ergebnisse: Mädchen 2005/06 : 1. Pia Fischer (Bri- xen Milland) 6.12; 2. Laura Markart (Sterzing III) 6.13; 3. Daniela Joas (In- nichen) 6.21; 4. Maria Kerschbaumer (Sterzing III) 6.24; 5. Jennifer Insam (Klausen) 6.26; 6. Marion Oberhofer (v. Wolkenstein Brixen) 6.27; 7. Laura Ci- offi (Bruneck II) 6.29; 8. Lilly Mae Hess (Ursulinen Bruneck) 6.30. Schulwer- tung : 1. Brixen Milland 38 Punkte; 2. Sterzing III 45; 3. Bruneck II 49. Buben 2005/06 : 1. Patrik Hofer 9.02; 2. Paul Mantinger 9.04; 3. Aaron Stadler (alle Klausen) 9.05; 4. Hannes Bacher (Bruneck I) 9.05; 5. Jakob Ploner (Bri- xenMilland) 9.06; 6. JacobMayr (Vintl) 9.07; 7. Davide Guerrasio (Innichen) 9.15; 8. Matthias Widmann (Bruneck I) 9.17. Schulwertung : 1. Klausen 22; 2. Bruneck I 31; 3. Brixen Milland 70. Mädchen 2007 : 1. Julia Moser (Ursuli- nen Bruneck) 6.30; 2. Eszter Walcher (v. Wolkenstein Brixen) 6.33; 3. Alexa Schneider (Olang) 6.38; 4. Alice Spizzi- ca (Bruneck II) 6.43; 5. Lena Schramm (Bruneck I) 6.44. Buben 2007 : 1. Lukas Kofler 6.04; 2. Gabriel Lanz (beide v. Wolkenstein Brixen) 6.05; 3. Manuel Stampfl (Bri- xen Milland) 6.05; 4. Klian Bortolon (Olang) 6.12; 5. Jonathan Holzer (Bri- xen Milland) 6.13. ©AlleRechtevorbehalten Alps Hockey League Bregenzerwald–Mailand 1:0 Zell am See–EC Kitzbühel 3:2 Klagenfurt II–Laibach 0:6 1. HC Pustertal 9 9 0 0 36:8 27 2. Asiago Hockey 9 8 0 1 36:17 24 3. Lustenau 9 7 0 2 44:21 21 4. Jesenice 9 7 0 2 43:20 21 5. Laibach 9 7 0 2 36:13 21 6. Wipptal Broncos 8 6 0 2 34:18 17 7. Feldkirch 9 5 0 4 36:28 17 8. Salzburg II 9 5 0 4 26:22 15 9. Zell am See 9 4 0 5 26:33 10 10. EC Kitzbühel 9 3 0 6 21:34 10 11. SG Cortina 10 3 0 7 25:39 10 12. Rittner Buam 8 3 0 5 24:28 9 13. HC Gröden 9 3 0 6 23:38 9 14. Bregenzerwald 10 3 0 7 25:37 9 15. Mailand 9 1 0 8 19:36 4 16. HC Fassa 7 1 0 6 21:38 2 17. Klagenfurt II 10 1 0 9 18:63 2 Weltcup ist das große Ziel SHORT-TRACK: Botter Gomez in Bormio imEinsatz BORMIO (kk). Nicole Botter Gomez nimmt von morgen bis Sonntag an der internationalen „Alta Valtellina Trophy“ in Bor- mio teil. Die 21-jährige Boznerin hat sich große Ziele gesetzt. Sie möchte endlich beim Short- Track-Weltcup starten. Die ers- ten Weltcup-Stationen sind Cal- gary (Kanada) vom 2. bis 4. No- vember und Salt Lake City (USA) vom 9. bis 11. November. Botter Gomez hat gute Chan- cen, in das Nationalteam für die Weltcups in Übersee zu kom- men. 6 Damen werden nach der „Alta Valtellina Trophy“ dafür nominiert. Die Boznerin hofft ganz stark, unter den 6 Damen zu sein, die in Calgary und Salt Lake City starten dürfen. 3 Saiso- nen lang war Federica Tombola- to beim Short-Track-Weltcup im Einsatz. Die Boznerin gehört nicht mehr der Nationalmann- schaft an. Sie hat sich eine Aus- zeit genommen. ©AlleRechtevorbehalten Morgen 5. Night Run in Bozen RUNNING : Der 10-km-Stadtlauf (vier Runden zu je 2,5 km) beginnt um20 Uhr BOZEN (cb). Nach den erfolgrei- chen ersten 4 Auflagen feiert der Sportler Night Run morgen sei- nen 5. Geburtstag. Die Teilneh- mer haben auch heuer einen 10- km-Lauf (4 Runden zu je 2,5 km) zu absolvieren. Der Kurs führt vom Rathausplatz über Lauben, Museumstraße, Talfer-Holzbrü- cke, Radweg, Museionbrücke, Dominikanerplatz, Waltherplatz und Weintraubengasse. Der Start erfolgt um 20 Uhr. © Örtliches Telefonverzeichnis telmi .it Ihr Unternehmen wird gefunden! Online + Print 20 E /Monat Tel. 0471 925 530 - info@telmi.it Die Wipptal Broncos (im Bild) empfangen heute den HC Asiago, gegen den sie zuletzt 5 Mal in Folge verloren haben. Fotos: M. Pattis (2) Michael Sullmann ist heute Abend mit dem HC Gherdëina im Ladiner Derby beim HC Fassa zu Gast. Pia Fischer (l.) aus St. Andrä ge- wann vor Laura Markart (r.). Nicole Botter Gomez (21). Der Start aller Teilnehmer erfolgt am Rathausplatz. cb (2)

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc0Mjk=