Hockey Club Gherdëina valgardena.it - PRESS

40 Sport Sa/So/Mo/Di, 23./24./25./26. Dezember 2017 - 6 Spieltage zwischen dem 26. Dezember und dem 6. Jän- ner 2018 zählen doppelt. Zum einen werden sie für die Tabelle der Alps Hockey League (AHL) gewertet, zum anderen für die Italian Hockey League Elite. Die Teams sind in regio- nalen Gruppen unterteilt. In der Gruppe Süd A stehen sich die Rittner Buam, der HC Puster- tal, Cortina und der HC Fassa, in der Gruppe Süd B die Broncos Sterzing, der HC Gherdëina, HC Neumarkt und HC Asiago gegenüber. Nach einer Hin- und Rückrunde qualifizieren sich die jeweils 2 bestplatzierten Mannschaften für das „Final Four“ um den Italienmeistertitel, das am 10. und 11. Februar 2018 an einem noch zu bestimmenden Ort ausgetragen wird. Im Bild: Julian Kostner (Rittner Buam). © GESTERN Feldkirch – Klagenfurt II • • ••••••••••••••••• 2:1 (0:0, 1:0, 1:1 ) SR: Höller, Supper (Kainberger, Mar- tin) Tore: 2. Drittel: 1:0Witting (6.21/PP); 3. Drittel: 2:0Winzig (4.47), 2:1 Cirtek (8.28). Strafminuten: Feldkirch 2 – Klagen- furt 10 SAMSTAG Jesenice – Neumarkt • • •••••••••••• 18.00 Uhr SR: Ofner, Podlesnik (Bedynek, Bi- zalj) Salzburg II – Fassa • • ••••••••••••••• 19.15 Uhr SR: Holzer, Lendl (Kontschieder, Rei- singer) Sterzing – HC Gherdëina • • ••••• 19.30 Uhr SR: Lazzeri, Lega (Basso, Terragni) Kitzbühel – Rittner Buam • • •••• 19.30 Uhr SR: Kamsek, Lesniak (Arlic, Mar- kizeti) Lustenau – Laibach • • •••••••••••••• 19.30 Uhr SR: Höller, Supper (Kainberger, Kalb) HC Pustertal – Zell am See • ••• 20.00 Uhr SR: Mischiatti, Mori (C. Cristeli, F. Gi- acomozzi) Cortina – Bregenzerwald • • ••••• 20.30 Uhr SR: Moschen, Virta (M. Cristeli, Piras) DIENSTAG, 26. DEZEMBER Klagenfurt II – Laibach • • ••••••••• 16.00 Uhr SR: Fichtner,Widmann (Bergant, Markizeti) Jesenice – Salzburg • • •••••••••••••• 19.00 Uhr SR: Bajt, Fajdiga (Holzer, Rezek) Zell am See – Bregenzerwald • 19.30 Uhr SR: Kummer,Wallner (Bärnthaler, Kainberger) Lustenau – Feldkirch • • •••••••••••• 19.30 Uhr SR: Mori, Virta (Kalb, Rigoni) HC Pustertal – Rittner Buam • 20.00 Uhr SR: Benvegnù, Lega (De Zordo,Wiest) HC Gherdëina – Sterzing • • ••••• 20.30 Uhr SR: Kucher, PodlesnikM. Cristeli, Ste- fenelli) Asiago – Neumarkt • • •••••••••••••• 20.30 Uhr SR: Kamsek, Lesniak (Basso, Miklic) Cortina – Fassa • • •••••••••••••••••••• 20.45 Uhr SR: Ruetz, Strasser (C: Cristeli, Rin- ker) © ALPS HOCKEY LEAGUE Im letzten Spiel vor und im ersten Spiel nach Weihnachten kommt es zum Südtiroler Derby zwi- schen den Broncos Sterzing Wei- henstephan und dem HC Gherdëina valgardena.it. Heute haben die „Wildpferde“ Heimvor- teil, während am Stephanstag die „Furie“ vor eigenem Anhang spielen dürfen. Bei Sterzing wird heute Mark Lee sein Debüt feiern. Der kana- dische Mittelstürmer hat be- kanntlich den Platz von Zdenek Bahensky eingenommen und ist bereits am Donnerstag in der Fuggerstadt eingetroffen. Ster- zings Trainer Ivo Jan wird heute auf die Trainerbank zurückkeh- ren, nachdem er in den letzten 2 Spielen krankheitsbedingt gefehlt hatte. Der Slowene muss den ver- letzten Daniel Erlacher vorgeben und hofft, die „Wildpferde“ in die Erfolgsspur zurückführen zu kön- nen. Sterzing hat die letzten 5 Spiele verloren und ist im De- zember noch sieglos. Bei Gröden ist heute der Einsatz von Joel Brugnoli fraglich. Andreas und Gabriel Vinatzer, die zuletzt auf- grund eines Todesfalls in der Fa- milie gefehlt hatten, werden da- An jedem2. Tag wird gespielt EISHOCKEY: Zum Jahreswechsel herrscht in der Alps Hockey League Hochbetrieb – 7 Spieltage in den kommenden 2Wochen gegen ins Team zurückkehren. Der HC Pustertal steht vor 2 Heimspielen: Heute empfangen die „Wölfe“ Zell am See, während sie am Dienstag die Rittner Buam zum Tanz bitten. Beim HCP ist Sean Ringrose wieder fit, weshalb neben dem gesperrten Nick Bru- neteau nur der Langzeitverletzte Thomas Erlacher fehlen wird. Die Pusterer, die zuletzt 2 Niederla- gen einstecken mussten, haben mit den Zeller „Eisbären“ noch eine Rechnung offen, nachdem sie im Hinspiel mit 2:3 n.P. den Kürzeren gezogen hatten. Heute gibt es im Rienzstadion die „Stu- dents Hockey Night“, wobei Stu- denten nur 1 Euro Eintritt bezah- len, sowie nach Spielende erst- mals Live-Musik mit der belieb- ten Gruppe „Mawalaaaa“. Die Rittner Buammüssen heu- te in Kitzbühel antreten. Trainer Riku-Petteri Lehtonen muss da- bei auf die beiden seit Monaten verletzten Verteidiger Andreas Al- ber und Maximilian Ploner aus- kommen. Kevin Fink dürfte dage- BOZEN (kp). In der Alps Ho- ckey League (AHL) geht es in den nächsten 2 Wochen Schlag auf Schlag. In den kommenden 14 Tagen stehen gleich 7 Spiel- tage auf dem Programm, wo- bei es für die 17 Mannschaften um wichtige Punkte im Kampf um ein Play-off-Ticket geht. gen ins Team zurückkehren. Der Tabellenführer tritt in der Gams- stadt als haushoher Favorit an, wenngleich die „Adler“ als sehr heimstark gelten: Auf eigenem Eis haben sie 8 der 11 Spiele ge- wonnen, während sie in der Fremde alle 12 Partien verloren haben. Auf den HC Neumarkt Riwega warten 2 hohe Auswärtshürden: Heute sind die„Wildgänse“ in Je- senice zu Gast, während sie am Stephanstag in Asiago antreten müssen. Neumarkts Trainer Mar- tin Ekrt muss die beiden ange- schlagenen Verteidiger Tobias Brighenti und Hannes Oberrauch vorgeben, hofft aber wieder auf die Dienste von Michael Sull- mann zurückgreifen zu können. ©AlleRechtevorbehalten Alps Hockey League Feldkirch–Klagenfurt II 1:2 1. Rittner Buam 24 21 0 3 101:42 59 2. Asiago Hockey 24 18 0 6 90:53 54 3. Jesenice 22 17 0 5 86:42 50 4. Feldkirch 25 15 0 10 83:60 46 5. HC Pustertal 24 13 0 11 69:51 43 6. Olimpija Ljubljana 24 14 0 10 71:54 41 7. SG Cortina 24 12 0 12 80:68 39 8. Bregenzerwald 25 13 0 12 79:81 39 9. Zeller Eisbären 25 13 0 12 61:81 37 10. Broncos Sterzing 24 12 0 12 72:60 36 11. Lustenau 24 11 0 13 72:66 33 12. EC Kitzbühel 23 8 0 15 67:75 27 13. Salzburg Juniors 16 9 0 7 49:44 25 14. HC Gherdëina 24 8 0 16 64:97 25 15. HC Neumarkt 25 8 0 17 60:89 21 16. HC Fassa 23 6 0 17 46:94 17 17. Klagenfurt II 24 2 0 22 34:127 8 Sind in den letzten Tagen des alten Jahres bzw. in den ersten Tagen des neuen Jahres stark gefordert (von links): Denny Deanesi (Broncos Sterzing), Diego Glück (HC Gherdëina), Armin Hofer (HC Pustertal) und David Galassiti (HC Neumarkt). Alle Fotos auf dieser Seite: Max Pattis

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc0Mjk=