it  de
News Archiv

Jorma Valtonen verstärkt den Trainerstab des HC Gherdëina valgardena.it

27/10/2015

Die „Furie“ haben in dieser Woche ihren Trainerstab verstärkt und den legendären Jorma Valtonen als Torwarttrainer und Berater unter Vertrag genommen. Der 68- Jährige Finne, der zwischen 1975 und 1977 selbst für den HC Gherdëina spielte, wird am Wochenende in Wolkenstein erwartet und soll mit seiner ganzen Erfahrung die Schlussmänner der ersten Mannschaft sowie der Jugendteams trainieren und der Vereinsführung als Berater zur Seite stehen.

Jorma Valtonen begann seine Karriere als Eishockeyspieler im Jahre 1964 beim seinem Heimatverein dem TPS Turku. Zwischen 1966 und 1975 schnürte der Goalie die Schlittschuhe für vier weitere finnische Vereine. In der Saison 1975/76 wechselte der mittlerweile 68- Jährige zum HC Gherdëina, wo er in seiner ersten Spielzeit für die „Furie“ gleich den Italienischen Meistertitel feiern konnte. Darauf blieb Valtonen, der an neun Weltmeisterschaften und drei Olympiaden teilnahm, ein weiteres Jahr dem HCG treu, ehe er nach Alleghe wechselte. 1978 kehrte der dreimalige finnische Meister in seine Heimat zurück, wo er nach einem Abstecher zum EHC 70 München (Saison 1980-81), seine Karriere im Jahre 1987 bei Turku beendete.

Jorma Valtonen pflegt nach wie vor seine Kontakte nach Gröden, hatte er doch in den Frühen 90er Jahren schon in Wolkenstein als Headcoach gearbeitet und viele Freunde im Tal gewonnen. Zuletzt war der Ex- finnische Nationaltrainer (1993-94) als Torwarttrainer bei Lokomotiv Yaroslavl in der KHL tätig. Nun soll Jorma Valtonen seine Erfahrungen beim HC Gherdëina einspannen und den „Furie“ helfen in die Erfolgsspur zurückzukehren.

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR