it  de
News Archiv

Auswärts will kein Sieg mehr gelingen

ab 18/01/2019

HCG - KAC II 3:4 (2:2 1:1 1:0)

Bittere Pleite gegen Klagenfurt: Am Donnerstagabend kam unsere Mannschaft, ohne den verletzten Simon Pitschieler, nicht über ein 3:4 hinaus.

Bereits nach 41 Sekunden geriet unsere Mannschaft ins Hintertreffen, als Daniel Obersteiner zum 1:0 einschob. Doch unsere Mannschaft reagierte prompt: Gabriel Vinatzer erzielte mit seinem siebten Saisontreffer den Ausgleich. Rund eine Minute später jedoch, stellten die Gastgeber den Ein-Tore-Vorsprung wieder her. Aber auch diesmal kam der HCG, durch einen Treffer von Ivan Demetz, zurück ins Spiel.

Im zweiten Drittel gingen die „Furie“ dank David Galassiti zum ersten Mal in diesem Spiel in Führung. Leider konnte unsere Mannschaft diese nicht über die Zeit retten. Grund dafür waren viele Strafzeiten, die der KAC gekonnt zu nutzen wusste. Fabian Hochegger besiegelte mit einem Doppelpack die sechste Auswärtsniederlage in Serie. Der Abstand zum 13. Platz beträgt, nach der gestrigen Niederlage, aber immer noch sieben Punkte.

Nun hat der HCG viel Zeit die Batterien wieder aufzuladen, denn das nächste Spiel findet erst am 31. Jänner im Pranives gegen die Fassa Falcons statt.

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR