it  de
News Archiv

Wichtiger Sieg gegen Mailand

ab 30/11/2018

HCG - Milano Rossoblu (2:0 1:0 1:0)

Patrice Lefebvre musste wie gegen dem HCP, auch gegen Mailand auf fünf Spieler verzichten. Die drei Vinatzer-Brüder, Patrick Nocker und Damian Bergmeister standen nicht zur Verfügung. Trotzdem sollte gegen den Tabellennachzügler ein Sieg her.

In den ersten Minuten war das Spiel ausgeglichen, wobei Mailand zu den besseren Chancen kam. Einmal rettete der Pfosten, beim zweiten Mal wuchs Torhüter Misa Pietilä über sich hinaus. Danach kam unsere Mannschaft besser ins Spiel. In der 12. Minute erwischte David Galassiti, nach wunderschöner Vorarbeit von Samuel Moroder, den Mailänder Torhüter zwischen den Beinen. Nun war der HCG die tonangebende Mannschaft und kam durch Ivan Demetz kurz vor Drittelende zum verdienten 2:0.

Im zweiten Spielabschnitt konnten die Mailänder trotz zweimaliger Überzahl nicht wirklich Torgefahr erzeugen. Im Gegenteil: Derek Eastman erhöhte durch einen Knaller in Unterzahl auf 3:0. Mit dem beruhigenden Vorsprung ging es ins dritte Drittel.

Dort hatte der HCG die Möglichkeit mehrere Tore zu erzielen, doch oft wurden die Aktionen nicht konkret zu Ende gespielt. Ein Tor schenkte unsere Mannschaft den Mailändern dann doch noch ein. Joel Brugnoli erzielte auf Zuspiel des entfesselten David Galassiti sein erstes Saisontor. Den Gästen hingegen gelang kein Tor mehr, sodass Misa Pietilä den ersten Shutout der Saison feiern konnte. Durch den Sieg steht der HCG weiterhin auf Rang 10 der Tabelle.

Der nächste Dreier soll am Samstag gegen den EC Bregenzerwald her. Um 20:30 Uhr wird im Pranives angepfiffen.

Photo: Andreas Senoner

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR