it  de
News Archiv

Der HCP ist eine Nummer zu groß

ab 25/11/2018

HCG - HCP 0:8 (0:3 0:2 0:3)

Neben den drei Vinatzer-Brüdern und Patrick Nocker fiel gegen den Tabellenführer auch noch Damian Bergmeister aus. Zudem schenkte Patrice Lefebvre erstmals in dieser Saison Leo Kostner von Beginn an das Vertrauen.

Stark dezimiert hatte unsere Mannschaft gegen die übermächtigen „Wölfe“ keine Chance. Nach dem ersten Drittel stand es bereits 0:3 trotz einer Schussstatistik von 14:7 zugunsten des HCG. In der Folge spielten sich die „Wölfe“ in Trance. Bei den Gastgebern gelang alles, sodass das Spiel mit 0:8 verloren ging. Rückblickend muss man anerkennen, dass der HCP einfach eine Nummer zu groß für unsere junge Mannschaft war. Die „Wölfe“ sind jedoch auch nicht der Gegner gegen dem man auf jeden Fall punkten muss.

Am Donnerstag spielt der HCG im Pranives gegen den HC Mailand. Dort wird Patrice Lefebvre wieder auf Patrick Nocker zurückgreifen können. Das Spiel beginnt um 20:30 Uhr.

 

Foto: Andreas Senoner

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR