it  de
News Archiv

Wenn es läuft, dann läuft’s! Vierter Sieg in Folge für Gröden

07/12/2017

HC Gherdëina vs EC Bregenzerwald 4:3 (1:1, 1:1, 2:1)

Der HC Gherdëina valgardena.it beginnt stark und übernimmt sofort die Kontrolle des Spiels. Ein Tor gelingt aber erst in der 8. Minute, wo Benjamin Kostner im Powerplay zum 1:0 einnetzen kann. Bregenzerwald, der verhalten wirkte, hatte noch vor der ersten Sirene eine Antwort parat. Georg Waldhauser konnte in der 17. Minute, etwas unverhofft aus Sicht der Gäste, ausgleichen. Das zweite Drittel wirkte zerfahren, da beide Teams sehr physisch und körperbetont spielten. Als die „Furie“ erneut in Überzahl agierten, brachte Radek Deyl (36.) diese mit 2:1 in Front. Neunzig Sekunden später konnte Georg Waldhauser wie zuvor den Gleichstand für die Österreicher markieren. Im Schlussabschnitt war die Partie offen. Chancen boten sich hüben wie drüben. Joel Brugnoli (im Bild) schlenzte die Scheibe in der 45. Minute unhaltbar in die Maschen, ehe Bregenzerwald durch Jürgen Fussenegger zum dritten Mal egalisieren konnte. Die Grödner legten aber vor Spielende noch einmal nach. Andreas Vinatzer erzielte den Siegestreffer.

Tore: 1:0 Benjamin Kostner (7.40), 1:1 Georg Waldhauser (16.18), 2:1 Radek Deyl (35.20), 2:2 Georg Waldhauser (36.50), 3:2 Joel Brugnoli (44.32), 3:3 Jürgen Fussenegger (53.27), 4:3 Andreas Vinatzer (55.59)

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR