it  de
News Archiv

Drei Sekunden fehlen dem HCG zum Punktgewinn

19/11/2017

HC Gherdëina - Asiago Hockey 3:4 (2:2, 0:0, 1:2)

Intensive erste Halbzeit im Pranives Stadion zu Wolkenstein. Beide Teams schenken sich nichts, sodass sich ein rassiges Spiel entwickelt. Die Tore falle alle im Powerplay: Nachdem der Ex-Grödner Anthony Nigro die Asiago in Führung geschossen hatte, erhöhte Marco Rosa nur wenige Minuten später auf 2:0. Die Hausherren gaben darauf mit zwei Treffern innerhalb von nur 32 Sekunden in der 14. Minute eine schnelle Antwort. Ivan Demetz und Gabriel Vinatzer, der eine wunderschöne Einzelaktion abschloss, besorgten das 2:2. Auch nach dem Seitenwechsel begegneten sich die Teams auf Augenhöhe, die „Furie“ hatte sogar die besseren Einschussmöglichkeiten. Gleich dreimal musste Asiago-Goalie Frederic Cloutier rettend eingreifen Sein Gegenüber Giancarlo Kostner (im Bild) zeichnete sich hingegen bei einem Penalty von Giulio Scandella aus, den er gekonnt halten konnte. Im dritten Drittel legten beide Seiten noch einmal zu. Zwar ging der Vizemeister durch Anthony Bardaro wieder in Führung, doch Benjamin Kostner stellte nach 53 Minuten den erneuten Ausgleich her. Dramatischer hätte das Ende dann nicht ausfallen können: drei Sekunden vor der Sirene traf Aathony Nigro mit seinem zweiten Treffer des Abends zum Gäste-Sieg.

Tore: 0:1 Anthony Nigro (04.13), 0:2 Marco Rosa (07.53), 1:2 Ivan Demetz (14.08), 2:2 Gabriel Vinatzer (14.40), 2:3 Anthony Bardaro (52.56), 3:3 Benjamin Kostner (53.38), 3:4 Anthony Nigro (59.57)

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR