it  de
News Archiv

Der HC Gherdëina valgardena.it gegen die Rittner Buam chancenlos

21/10/2017

Dass es kein leichtes Unterfangen wird, gegen den Tabellenersten einen Punkt zu holen, war wohl allen klar, dass das Resultat aber dann doch so eindeutig für die Rittner Buam ausfallen würde vielleicht etwas weniger.
Der HC Gherdëina valgardena.it musste auf Eastman, Bergmeister und Florian Moroder verzichten, dafür stand zum ersten Mal Neuzugang David Roupec auf dem Eis, der den Platz des ausgemusterten Kalvin Sagert eingenommen hatte.
In den ersten Minuten konnte der HCG gut mithalten. Nach etwas mehr als fünf Minuten kam es dann aber zum 1:0 für die Gäste. Super Kombination und toller Schuss von Brad Cole der einsackte. In Minute 8.59 machte dann Rabanser beim Schuss von Frei nicht die beste Figur. Es stand 0:2.
Kurz darauf sorgte die Erste Linie des HCG für Aufsehen. Tolle Aktion von Mc Donald und Vinatzer und Glanzparade des ausländischen Tormanns der Rittner Buam Patrick Killeen. Dennoch waren die Rittner die eindeutig bessere Mannschaft und glänzten mit tollen Kombinationen und schnellen Spielzügen. Zwei Minuten vor Schluss kam es dann zum 0:3 durch Victor Ahlström.
Im zweiten Drittel machte Rabanser für Kostner im Tor Platz. Keine Minute später dann das Traumtor von Gabriel Vinatzer auf Zuspiel von Mc Donald und Ivan Demetz. Es stand 1:3, die Fans begannen zu hoffen.
Die Hoffnung dauerte aber leider nicht lange. Frei sackte kurz darauf zum 1:4 ein. Es folgten dann die Tore von Thomas Spinell, Victor Ahlström und Simon Kostner für die Rittner Buam. Am Ende des zweiten Drittels stand es 1:7.
Kostner machte nun im letzten Drittel wieder für Rabanser im Tor der Grödner Platz.
In Minute 5.19 folgte dann ein tolles Tor von Brad Cole zum 1:8. Vier Minuten vor Schluss konnte, nach toller Kombination mit Ivan Demetz und Mc Donald, Benjamin Kostner zum definitiven 2:8 einschießen.
Der Kräfteunterschied zwischen den zwei Mannschaften war einfach zu extrem. Dennoch bemühten sich die einheimischen Spieler des HCG sehr. Die Ausländer blieben wieder einmal unter den Erwartungen. Bester Spieler beim HC Gherdëina: Gabriel Vinatzer.

HC Gherdëina valgardena.it – Rittner Buam 2:8
0:1 Cole (5.41), 0:2 Frei (8.59), 0:3 V. Ahlström (17.57), 1:3 Vinatzer (21.09), 1:4 Frei (24.05), 1:5 T. Spinell (31.44), 1:6 V. Ahlström (33.10), 1:7 S. Kostner (34.19), 1:8 Cole (45.19), 2:8 B. Kostner (56.18)

pas

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR