it  de
News Archiv

Eine verkorkste Wochen für die «Furie»

02/10/2017

Niederlagen gegen Salzburg und Kitzbühel

In der vergangenen Woche konnten die Ladiner in den zwei ausgetragenen Auswärtsspielen leider nicht punkten. Gegen RB Salzburg II musste man eine herbe 3:8- Schlappe hinnehmen, während es am Samstag in Kitzbühel ebenfalls nichts zu holen gab: das Spiel gegen die „Adler“ ging mit 2:3 verloren. Der Spielablauf in beiden Begegnungen ähnelte sich dabei sehr, denn in beiden Matches lag man 2:0 in Front, um dann im weiteren Spielablauf einzubrechen. Ausschlaggebend für die zwei Niederlagen war unter anderem auch das desolate Penaltykilling, denn sechs Gegentreffer fielen in Unterzahl. Bis Mittwoch hat der HC Gherdeina und sein Trainergespann also noch die Fehler zu analysieren und sich zu verbessern, damit gegen die VEU Feldkirch endlich den zweiten Saisonsieg einfahren werden kann.

RB Salzburg II vs. HC Gherdëina  8:3 (4:2, 2:0, 2:1)
Tore: 0:1 McDonald (1.32), 0:2 Vinatzer (3.21), 1:2 Feldner (9.23), 2:2 Östling (14.47), 3:2 Eder (17.09), 4:2 Witting (17.39), 5:2 Eder (26.59), 6:2 Eder (38.41), 7:2 Eder (44.31), 7:3 McDonald (47.30), 8:3 Witting (54.29)

EC Kitzbühel  vs. HC Gherdëina 3:2 (0:2, 1:0, 2:0)
Tore: 0:1 McDonald (0.53), 0:2 Pitschieler (12.11), 1:2 Sprukts (25.17), 2:2 Fekti (43.45), 3:2 Sislannikovs (57.21)

NEXT GAME
HC Gherdëina  vs. VEU Feldkirch
Mittwoch, 04.10.2017 | 20:30h – Eisstadion „Pranives“ Wolkenstein

Foto: Nöckler Gerhard
News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR