it  de
News Archiv

Simon Pitschieler stürmt künftig für die «Furie»

13/08/2017

Das Grödner Eigengewächs Simon Pitschieler kehrt zu seinem Heimatverein zurück. Letztes Jahr noch in den Diensten der „Broncos“ Sterzing, ab sofort ist er wieder eine „Furie“. Der Linksschütze ist 174 cm groß und wiegt 73 kg, konnte in der letzten Saison im Dress des Ligakonkurrenten 32 Spiele in der Alps Hockey League bestreiten und dabei wertvolle Erfahrungen sammeln. Zuvor wurde Pitschieler in Wolkenstein ausgebildet, ehe er als 13-Jähriger im Jahre 2011 aus schulischen Gründen nach Sterzing wechselte. Dort durchlief der Jugend-Nationalspieler die verschiedenen Jugendmannschaften und konnte in 176 Auftritten satte 136 (71 Tore – 65 Assists) Punkte sammeln.

Pepi Linder, Sportlicher Leiter der „Furie“ zur Verpflichtung von Simon Pitschieler: „Ich freue mich, dass sich Simon für uns entschieden hat. Er ist ein kompletter Stürmer, der das Tor trifft, aber auch den Blick für den Nebenmann niemals verliert.“

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR