it  de
News Archiv

Gröden holt im letzten Drittel die Kohlen vom Feuer und gewinnt gegen die «Wälder » mit 5:3

17/02/2017

Binnen drei Tagen bestreitet der HC Gherdëina valgardena.it sein zweites Heimspiel, in welchem der Letztplatzierte der Qualifikationsgruppe A, der EHC Bregenzerwald, zu Gast ist. Die ersten Minuten sind nahezu eine Fotokopie des Spieles gegen Fassa. Gröden drückt, während die „Wälder“ sich auf das Verteidigen beschränken. Ivan Demetz und Josef Straka haben in den Anfangsminuten die dicksten Chancen auf dem Schläger. In der 10. Minute sorgt Diego Iori mit dem 1:0 gewissermaßen für die Grödner Erlösung. Auch der weitere Spielverlauf gehört den „Furie“. Jonas Johansson (im Bild) kann in der 15. Minute zum 2:0 einnetzen. Kurz vor der ersten Pause nutzt Georg Waldhauser nach einer unübersichtlichen Situation den Moment aus, um für den EHC zu verkürzen. Nachdem die „Furie“ zu Beginn des zweiten Drittels eine Powerplaysituation ungenutzt lassen, kann Josef Straka dann mit einer schönen Einzelaktion das 3:1 markieren. Die „Wälder“ zeigen sich keinesfalls geschockt und kommen besser in die Partie. In der 29. Minute kann Marcel Wolf den heute etwas unsicheren Gianluca Vallini zum zweiten Mal überwinden. Der HCG ist in dieser Phase völlig von der Rolle und kassiert nur 120 Sekunden später den österreichischen Ausgleich durch Philipp Putnik. Die Begegnung von nun ab offener denn je, doch das Zwischenergebnis von 3:3 ändert sich vor dem zweiten Seitenwechsel nicht mehr. Nach der Pausen und zwei Stangentreffern der Grödner, kann Derek Eastman (47.), auf Vorlage von Gabriel Vinatzer, die erneute Führung für die Gastgeber erzielen. Die Intensität des Spiels steigert sich anschließend: beide Mannschaften spielen mit offenem Visier und haben mehrere gute Einschussmöglichkeiten. Benjamin Kostner holt in der 57. Minuten mit dem Treffer zum 5:3 die Kohlen endgültig aus dem Feuer und beschert seinem Team den zweiten Heimsieg in Folge. 

Tore: 1:0 Diego Iori (9.29), 2:0 Jonas Johansson (14.55), 2:1 Georg Waldhauser (19.29), 3:1 Josef Straka (27.49), 3:2 Marcel Wolf (28.20), 3:3 Philip Putnik (31.45), 4:3 Derek Eastman (46.32), 5:3 Benjamin Kostner (56.21)

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR