it  de
News Archiv

Gröden feiert klares 4:0 gegen Feldkirch

11/01/2017

VEU Feldkirch vs. HC Gherdëina 0:4 (0:1, 0:2, 0:1)

Das erste Drittel war von den Chancen her recht ausgeglichen. Die „Furie“ nutzten in 8. Minute 8 einen groben Fehler der heimischen Defensive aus und gingen mit Gabriel Vinatzer mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel agierte der HCG sehr clever und war auch meist einen Schritt schneller als ihr Gegner. Die „Furie“ waren von den Gastgebern einfach nicht zu bändigen und zogen kurz vor Halbzeit durch einen Doppelschlag von Fabrizio Senoner (29.) und Diego Iori (30.) binnen 32 Sekunden auf 3:0 davon. Feldkirch hingegen biss sich an der gut positionierten Defensive und vor allem am hervorragend haltenden Torhüter Gianluca Vallini die Zähne aus. Im Schlussdrittel hielt der Grödner Goalie nicht weniger als 20 Schüsse, während seine Vorderleute in Überzahl noch einen Treffer in Person von Jonas Johansson drauf packten.

Tore: 0:1 Gabriel Vinatzer (7:02), 0:2 Fabrizio Senoner (28:35), 0:3 Diego Iori (29:07), 0:4 Jonas Johansson (56:05)

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR