it  de
News Archiv

Derbe 0:5- Klatsche der «Furie» gegen die «Falcons»

25/09/2016

Im zweiten Auswärtsspiel der Saison verliert der HC Gherdëina am Samstagabend gegen Fassa klar mit 0:5 (0:0, 0:3, 0:2) Toren in Alba di Canazei.  Damit wurden die „Furie“ nach dem vielversprechenden Auftritt Gegen den KAC II gleich wieder auf den Boden der Realität zurückgeholt.

Von Beginn an wirkten die Ladiner aus dem Grödnertal nicht hellwach und agierte zu kompliziert und zu ungestüm. In den ersten sieben Minuten hatten die Hausherren deswegen auch die besseren Chancen. Die Überzahlsituationen die Mitte des ersten Drittels ausgesprochen wurden, konnte keiner der beiden Mannschaften nutzen. So blieb es weiterhin beim 0:0. Was sich gegen Ende des ersten Drittels schon abzeichnete, setzte sich im zweiten Abschnitt fort: es waren vorwiegend die „Falcons“ welche das Match bestimmten. Die logische Konsequenz des Übergewichts, die Tore zum 1:0 in der 21. Minute durch Paolo Bustreo und zum 2:0 durch Geoff Walker in der 31. Minute. Die „Furie“ versuchten nach dem Doppelschlag zu reagieren, doch bissen sich immer wieder die Zähne am stark haltenden Torhüter Gianni Scola aus. Vor der zweiten Pause erzielte der sehr effektive Geoff Walker das 3:0 für die Hausherren. Im letzten Abschnitt war besonders von den Grödnern nur mehr so etwas wie belangloses Schaulaufen zu sehen. Als Fassas Angreifer Martin Castlunger in der 51. und Geoff Walker in der der 54. Minute einschossen, war die Vorentscheidung in der Partie gefallen.

Tore: 1:0 Bustreo (20:47), 2:0 Walker (30:18), 3:0 Walker (35:45), 4:0 Castlunger (50:39), 5:0 Walker (53:48)

Foto: Doriano Brunell Photography

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR