it  de
News Archiv

Am Samstag geht's mit der Sky Alps Hockey League los

15/09/2016

Der HDD Jesenice in der Analyse

Das lange Warten hat ein Ende: am kommenden Samstag geht‘s um 18.30 Uhr endlich mit der Sky Alps Hockey League los!

Am ersten Spieltag wird der HC Gherdëina auswärts auf den Brocken HDD Jesenice (im Bild) treffen. Die Slowenen gelten heuer in Expertenkreisen als Geheimfavorit auf den Titel, da sie sich im Sommer zum einen massiv verstärkt haben und zum anderen mit einem beherzten Auftreten in der AHL, weiter mit der Aufnahme in die Erste Bank Eishockey Liga liebäugeln können.

Die Eisenstädter konnten in den vergangenen Monaten insgesamt elf neue Spielern präsentieren, welche alle über sehr viel Erfahrung verfügen. Zu den „prominentesten“ Neuzugängen zählen Nate DiCasmirro, Ales Kranjc und Martin Oraze. Der Italoamerikaner spielte hier zu Lande unter anderem für Bozen, Pustertal sowie Valpellice und kennt sich zufolge mit dem einheimischen Eishockey und den italienischen Gegnern sehr gut aus. Der slowenische Verteidiger kann ein interessantes Curriculum und Auftritte für die Vienna Capitals (EBEL), Székesfehérvár (EBEL), HC Ceske Budejovice und Piráti Chomutov (Tschechien), Kölner Haie (DEL) und Kuban Krasnodar (VHL) vorweisen. Zuletzt stand der Europabummler bei den  Grazer 99ers unter Vertrag. Martin Oraze ist ein gefährlicher Offensivverteidiger und kann auf eine lange und auch sehr erfolgreiche Karriere zurückblicken: 2015 gewann der Österreicher die INL mit Lustenau, während er 2006 die EBEL- Meisterschaft im Trikot des Villacher SV gewinnen konnte.

Das Team von Nik Zupancic konnte in der Vorbereitung mit Siegen gegen Neumarkt (7:1, 6:4), den UTE Ujpest (4:1) sowie den KAC II (9:1) überzeugen, während es im Rückspiel gegen die KAC II (1:2), sowie gegen Olimpia Ljubljana (0:1, 0:3), dreimal das Nachsehen hatte.

In dieser Testspielserie kristallisierten sich vor allem das gute Passspiel der Slowenen und dessen physische Spielweise heraus. Am Samstag ist der HCG daher gewarnt, aber eine unüberwindbare Hürde scheint Jesenice, angesichts der bis dato gezeigten Leistungen der „Furie“, nicht zu sein. Bleiben wir gespannt.

Erster Spieltag Sky AHL:
Samstag, 17. September 2016 - 18.30 Uhr
HDD Jesenice vs. HC Gherdëina

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR