it  de
News Archiv

Gröden besteht souverän Test gegen Alleghe Hockey

27/08/2016

Am Freitagabend absolvierte der HC Gherdëina gegen den Serie-B-Klub Alleghe Hockey das zweite Freundschaftsspiel, welches die „Furie“ klar mit 6:3 (3:1, 3:0, 0:2) für sich entscheiden konnten.

Der HCG war mit fast allen Stammspielern und zahlreichen Jugendspielern, welche das Team von Uli Egen an diesem Abend ergänzten, nach Alleghe gereist. Im Tor wurden Martin Rabanser und Giancarlo Kostner aufgeboten, da Gianluca Vallini in die Nationalmannschaft einberufen wurde.  

Im ersten und zweiten Drittel, agierten die Grödner konstant mit vier Sturmreihen und dominierten das Match gegen Allghe. Folgerichtig gewannen die „Furie“ die ersten beiden Spielabschnitte klar 3:1 und 3:0. In die Torschützenliste trugen sich Lokalmatador Jari Monferone, mit einem Doppelpack, Derek Eastman, Simon Vinatzer (im Bild), Ivan Demetz und Benjamin Kostner ein. In den letzten zwanzig Minuten, ließen es die Ladiner in Hinblick auf das Duell gegen Lustenau am morgigen Sonntag etwas gemächlicher zugehen, sodass die Hausherren in zwei Überzahlsituationen noch Ergebniskosmetik betreiben konnten. Für die Hausherren waren Loris De Val (2) und Carlo Lorenzi erflgreich.

Tore: Jari Monferone (2), Derek Eastman, Simon Vinatzer, Ivan Demetz, Benjamin Kostner, Loris De Val (2), Carlo Lorenzi

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR