it  de
News Archiv

Zwei Backup- Goalies für die kommende Saison

06/07/2016

Giancarlo Kostner und Martin Rabanser werden sich den Platz hinter Vallini streitig machen

Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft und auch im Eishockeysport soll es nicht anders sein. Demnach, werden sich in der kommenden AHL- Meisterschaft Giancarlo Kostner (rechts i.B.) und Martin Rabanser (links i.B.)  den Platz des Backups für Gianluca Vallini mit guten Trainingsleistungen streitig machen und verdienen müssen.

Giancarlo Kostner hat in der abgelaufenen Spielzeit erstmals Erfahrungen in der höchsten italienischen Eishockeyliga sammeln können. Der 22jährige profitierte neben seiner Eiszeit vor allem von den Trainingseinheiten mit der Grödner Torwartlegende Jorma Valtonen, welche ihn sichtlich einen großen Schritt nach vorne gebracht haben. Zuvor durchlief der einheimische Goalie die verschiedenen Juniorenteams des HCG und spielte zwei Jahre lang in der kanadischen Juniorliga, wo er über 50 Einsätze hatte. Auch der Grödner Martin Rabanser (22) verbrachte die größte Zeit seiner noch jungen Karriere im Ausland. Nach seinem Engagement beim EV Regensburg U18 in der DNL, streifte der U20 Weltmeister von 2013 die Trikots der New York Islanders Junior sowie der Laurentian University über. Da er sich in der letzten Saison aus persönlichen Gründen gezwungen sah ein Jahr auszusetzen, will der junge Torhüter heuer wieder voll eingreifen und seine Qualitäten unter Beweis stellen.

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR