it  de
News Archiv

Asiagos Legionäre machen den Unterschied

01/12/2015

HC Gherdëina vs. Asiago Hockey 1935 4:8

Für den HC Gherdëina valgardena.it war auch der amtierende Italienmeister aus Asiago im Nachholspiel der 18. Meisterschaftsrunde eine Nummer zu groß. Die „Furie“ welche zum dritten Mal in Folge auf fünf wichtige Stammspieler verzichten mussten, kämpfte zwar gemäß ihren Möglichkeiten tapfer, konnten aber die 4:8- Heimniederlage gegen die „Löwen“ nicht abwenden.

Beide Teams versteckten sich in der Anfangsphase nicht und gingen ein hohes Tempo. Es waren vor allem die Hausherren die in den ersten zehn Minuten einige gute Einschussgelegenheiten vorfanden. Auch der Titelverteidiger prüfte Torhüter Gianluca Vallini mehrmals. Nachdem Benjamin Kostner nur die Querlatte traf, machte es der abgezockte Layne Ulmer besser und schoss die Gäste in der 16. Minute 1:0 in Führung. In den verbleibenden Minuten blieb das Spiel recht ausgeglichen aber torlos.

Im zweiten Drittel ging es sofort heiß her: zuerst glich Ivan Demetz aus, dann verwandelte der Ex-Grödner Anthony Nigro einen Penalty und schließlich erhöhte Mike Sullivan mit einem Doppelpack auf 4:1 für Asiago. Für die „Furie“ war dies wie ein Déjà-vu, da im Spiel gegen Pustertal ebenfalls drei Gegentore binnen wenigen Minuten gefallen waren. Kaum hatte der junge Samuel Moroder den Anschlusstreffer zum 2:4 gefunden, setzte Mike Sullivan noch einen drauf und konnte den dritten persönlichen Torerfolg in dieser Halbzeit feiern.

Als Asiagos Neuzugang Anthony Luciani zu Beginn des Schlussdrittels zum 6:2 einnetzte, machte Gianluca Vallini für Giancarlo Kostner Platz, welcher sofort warmgeschossen wurde. Im weiteren Verlauf entwickelte sich Pranives ein wahres Scheibenschießen: für den HCG waren Derek Eastman und Fabio Kostner erfolgreich, während für den Italienmeister sich die beiden Anthonys (Luciani und Nigro) jeweils einen Treffer gutschrieben ließen. 

Tore: 0:1 Layne Ulmer (15.47), 1:1 Ivan Demetz (22.05), 1:2 Anthony Nigro (23.56), 1:3 Mike Sullivan (24.37), 1:4 Mike Sullivan(27.40), 2:4 Samuel Moroder (30.26), 2:5 Mike Sullivan (35.37), 2:6 Anthony Luciani (40.54), 3:6 Derek Thomas Eastman (48.54), 3:7 Anthony Luciani (49.11), 4:7 Fabio Kostner (50.01), Anthony Nigro (51.01)

News Archiv
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR