it  de

News Archiv - Hockey Club Gherdëina

19/11/2017 Drei Sekunden fehlen dem HCG zum Punktgewinn
HC Gherdëina - Asiago Hockey 3:4 (2:2, 0:0, 1:2) - Intensive erste Halbzeit im Pranives Stadion zu Wolkenstein. Beide Teams schenken sich nichts, sodass sich ein rassiges Spiel entwickelt. Die Tore falle alle im Powerplay: Nachdem der Ex-Grödner Anthony Nigro die Asiago in Führung geschossen hatte, erhöhte Marco Rosa nur wenige Minuten später auf 2:0. Die Hausherren gaben darauf mit zwei Treffern innerhalb von nur 32 Sekunden in der 14. Minute ei ...
16/11/2017 Gröden setzt sich gegen Fassa mit 6:4 durch
Auch die Neuerwerbungen setze die ersten Duftmarken - Im ersten Match nach der Länderspielpause zeigte sich der HC Gherdëina im Abgriff verbessert, agierte aber nach hinten und in der Verteidigung abermals zu fahrlässig. Einen guten Eindruck machten auch die Neuen im Team von Patrice Lefebvre, welche gleich mit jeweils einem Tor und einigen guten Aktionen ihre Duftmarken setzten. Das erste Drittel zwischen Gröden und Fassa endet mit einem gerech ...
12/11/2017 Das Spielerkarussell dreht sich beim HCG weiter
Colin Long und Linus Lundström sollen für neuen Wind im Grödner Sturm sorgen – Jan McDonald zieht es ins Ausland - Der viermalige Italienmeister aus Gröden hat die Länderspielpause genutzt, um auf dem Transfermarkt doppelt zuzuschlagen. Die „Furie“ haben sich nämlich die Dienste von Colin Long und Linus Lundström sichern können. Die beiden Alps Hockey League erprobten Stürmer erhalten jeweils einen Vertrag bis Saisonende und könnten bereits am Mi ...
05/11/2017 Das Salzburger Land bleibt ein rotes Tuch
Von Anfang an wurden die Zeller ihrer Rolle als Hausherren gerecht und gaben auch klar den Ton am Eis an. Die Gäste aus Gröden taten sich schwer den richtigen Pfad in das Spiel zu finden und verloren so zunehmend mehr Spielanteile. Fredrik Widen war es dann, der innerhalb von vier Spielminuten die Fans in der Arena zwei Mal zum Jubeln brachte. Wenige Minuten später legte dann Florian Dinhopel zum 3:0 nach. Die „Fureie“ gaben sich von nun an mehr ...
01/11/2017 Pustertal eine nummer zu groß
30 Minuten gut gespielt, doch am Ende unverdient hoch verloren - HCG vs. HCP 1:7 (0:1, 1:3, 0:3)Hcg Scores: Deyl R.30 Minuten gut gespielt, doch am Ende unverdient hoch verloren. Im ersten und zweiten Drittel waren mehr als genug Chanchen da um Tore zu schießen, doch am Ende fehlte das gewisse etwas...Nächstes Spiel ist am Samstag Auswärts in Zell sm See. ...
01/11/2017 Ölander geht und ein Ehemaliger slowakische Teamspieler kommt nach Gröden
Ölander geht und sein ehemaliger slowakischer Teamspieler kommt nach Gröden Dem finnische Verteidiger mit einem "Tryout-Vertrag", wurde dieser nicht verlängert. Als Ersatz wurde der 28jährige Radek Deyl, der wahrscheinlich schon Heute auf Eis zu sehen sein wird, verpflichtet. Der 84kg schwere und 182 cm große Slowake begann seine Eishockeykarriere in seiner Heimatstadt Kosice, mit dessen Profimannschaft er in insgesamt 313 gespielten Spielen mi ...
28/10/2017 HCG vs. HDD Jesenice 3:2 (0:1, 2:1, 1:0)
HCG vs. HDD Jesenice 3:2 (0:1, 2:1, 1:0)Hcg scores: Vinatzer A. Kostner F Ölander J.Tolles Eishockeyspiel Heute im Pranivesstadion mit Chanchen auf beide Seiten. Gleich nach 22 Sekunden geht der Hcg in Rückstand, doch im zweiten Drittel finden unsere Jungs wieder zurück ins Spiel. Im letzten Drittel schießt Ölander sein erstes Tor in dieser Saison und bring den Hc Gherdëina 3 Punkte ein. ...
25/10/2017 Asiago Hockey vs. Hc Gherdëina 3:2 (1:1,1:1,1:0)
Asiago Hockey vs. Hc Gherdëina 3:2 (1:1,1:1,1:0)Hcg Scores: Moroder Samuel, Vinatzer GabrielGut gespielt und doch verloren. Zwei Tore im Powerplay helfen nicht um das Spiel zu gewinnen, doch es waren 60 intensieve Minuten wo am Ende der glückliche gewonnen hat. ...
21/10/2017 Der HC Gherdëina valgardena.it gegen die Rittner Buam chancenlos
Dass es kein leichtes Unterfangen wird, gegen den Tabellenersten einen Punkt zu holen, war wohl allen klar, dass das Resultat aber dann doch so eindeutig für die Rittner Buam ausfallen würde vielleicht etwas weniger.Der HC Gherdëina valgardena.it musste auf Eastman, Bergmeister und Florian Moroder verzichten, dafür stand zum ersten Mal Neuzugang David Roupec auf dem Eis, der den Platz des ausgemusterten Kalvin Sagert eingenommen hatte.In den erst ...
19/10/2017 Der HCG trennt sich von Kalvin Sagert und nimmt den tschechen David Roupec unter Vertrag.
Der Hc Gherdëina teilt auf diesem Wege mit, dass der Vertrag mit Kalvin Sagert einvernehmlich aufgelöst worden ist. Die geforderten Erwartungen wurden seitens von Sagert bei weitem nicht erfüllt, deshalb wurde man gezwungen, zu handeln. - Der HCG trennt sich von Kalvin Sagert und nimmt den tschechen David Roupec unter Vertrag. Der Hc Gherdëina teilt auf diesem Wege mit, dass der Vertrag mit Kalvin Sagert einvernehmlich aufgelöst worden ist. Die g ...
17/10/2017 Auch in Lustenau gab es leider nichts zu holen
Schwierige Zeiten für den HCG. Auch in Lustenau gab es leider nichts zu holen. Die „Furie“ verlieren beim EHC mit 0:4 (0:1, 0:2, 0:1). ...
15/10/2017 Erneut gab es gegen Bregenzerwald nichts zu holen
Bereits nach 87 Sekunden erwischte Daniel Ban ein Zuspiel von Marcel Wolf perfekt und brachte den ECB in Führung. Doch die „Furie“ zeigten sich durch den frühen Gegentreffer keineswegs verunsichert und glichen die Partie in der sechsten Minute durch Simon Pitschieler aus. Der ECB erarbeitete sich in der Folge immer wieder Chancen zur erneuten Führung, es blieb aber vorerst beim 1:1. Im Mittelabschnitt, der torlose endete, schlichen sich auf beide ...
12/10/2017 Beste Saisonsleistung wird nicht gekröhnt
„Furie“ verlieren gegen favorisierte „Broncos“ mit 1:2 - Ereignisarme erste Hälfte im Pranives Stadion von Wolkenstein wo sich Gröden und Sterzing gegenüberstanden. In einer flüssigen Anfangsphase, konnten die Gäste einen (vermeidbaren) Fehler der Grödner Hintermannschaft durch Ivan Deluca (5.) zum 1:0 ausnutzen. Die Hausherren fanden zunächst wenige Mittel die dicht gestaffelten Defensivreihen der „Broncos“ zu knacken. Vor der Pause gab es noch ...
08/10/2017 Gelungenes Trainer-Debüt von Pat Lefebve
EC-KAC II spielte gegen den HC Gherdeina valgardena.it, das erstmals von Pat Lefebvre gecoacht wurde, ein gutes Auftaktdrittel. Die Unterzahl zu Beginn überstand man und man durfte dann in Überzahl jubeln: Michael Kernberger schlenzte von der blauen Linie, Simon Hammerle fälschte im Slot unhaltbar zum 1:0 ab (12.). Der zweite Treffer ließ nicht lange auf sich warten: Philipp Kreuzer sorgte mit einem Alleingang über links für das 2:0 (13.). Kevin ...
06/10/2017 Fliegender Wechsel auf Grödens Bank: Patrice Lefebvre übernimmt den Trainerposten
Der HC Gherdëina hatte sich gestern in beiderseitigem Einvernehmen von Lee Gilbert getrennt. Nun ist bereits ein Nachfolger gefunden. Ab heute wird erneut Patrice Lefebvre die Zügel hinter der Bande des Traditionsvereins aus Gröden übernehmen. „Wir freuen uns, mit Patrice Lefebvre so schnell einen Nachfolger für unsere erste Mannschaft gefunden zu haben. Wir bedanken uns auf diesem Wege bei Lee für die geleistete Arbeit und wünschen ihm für die ...
05/10/2017 Vertrag aufgelöst: Lee Gilbert ist nicht mehr Trainer des HC Gherdëina
Legionäre bekommen noch eine Chance sich zu beweisen - Nach nur sechs Spieltagen in der Alps Hockey League ist das Engagement von Lee Gilbert (im Bild) bei den „Furie“ bereits beendet. Wie die Vereinsführung mitteilte, gab es am Donnerstagnachmittag ein intensives Gespräch mit dem Kanadier, an dessen Ende man sich einvernehmlich über eine Vertragsauflösung einigen konnte. Grund für die Trennung sind neben den schlechten Ergebnissen vor allen der ...
02/10/2017 Eine verkorkste Wochen für die «Furie»
Niederlagen gegen Salzburg und Kitzbühel - In der vergangenen Woche konnten die Ladiner in den zwei ausgetragenen Auswärtsspielen leider nicht punkten. Gegen RB Salzburg II musste man eine herbe 3:8- Schlappe hinnehmen, während es am Samstag in Kitzbühel ebenfalls nichts zu holen gab: das Spiel gegen die „Adler“ ging mit 2:3 verloren. Der Spielablauf in beiden Begegnungen ähnelte sich dabei sehr, denn in beiden Matches lag man 2:0 in Front, um da ...
24/09/2017 Klare Niederlage gegen den Liganeuling
HC Gherdëina vs. HK Ljubljana 0:5 (0:1, 0:3, 0:1) - Beim HC Gherdëina ist noch sehr viel Sand im Getriebe, dies wurde nach der gestrigen Niederlage klar. Die EBEL-erprobten Truppe aus Ljubljana agierte schnörkellos und nutzte ihre Chancen eiskalt aus. Besonders im zweiten Drittel wurde die Begegnung von zweifelhaften Entscheidungen der Schiris gegen die „Furie“ bedingt. Im ersten Heimspiel der Saison fand der HCG im ersten Drittel über weite Str ...
21/09/2017 Zwei gute Drittel reichen leider nicht zum Punkgewinn
Der HC Gherdëina kann in Cortina in seinem zweiten Meisterschaftsspiel zwei Drittel mit dem Favoriten gut mithalten, zahlt aber im letzten Tribut für die aufgebrachte Mühe. Zwei Gegentore in Unterzahl waren vielleicht ausschlaggebend für einen vermeintlichen Punktgewinn gegen den Altmeister. Das Match zwischen zwei noch ungeschlagenen Teams enttäuschte die Erwartungen nicht und brachte satte elf Tore. In der Anfangsphase konnte Grödens Torhüter ...
14/09/2017 Erstes Spiel und gleich drei Punkte
HC Neumarkt vs. HC Gherdëina 2:3 (0:0, 1:2, 1:1) - Das Aufeinandertreffen zwischen Neumarkt und Gröden endete mit einem torlosen ersten Drittel, wobei die Grödner schneller zu ihrem Spiel fanden und mehr Chancen kreierten. Die größte Möglichkeit hatte Jan McDonald der jedoch an HCN-Goalie Daniel Morandell scheiterte. Im zweiten Abschnitt folgten dann drei Tore: nach 33 Minuten brachte Gabriel Vinatzer (im Bild) die „Furie“ in Führung, die Antwort ...
09/09/2017 Generalprobe gelungen – torreiches Match im Pranives
Dritte und letztes Testspiel für die „Furie“ am gestrigen Abend im Pranives-Stadion zu Wolkenstein. Beide Teams können jeweils auf den gesamten Kader zurückgreifen, sodass es schon von der ersten Minute an richtig zur Sache geht. Nach einer Reihe von guten Chancen geht Gröden durch Joel Brugnoli in Führung. Eine Reaktion Fassas lässt nicht lange auf sich warten: Torhüter Giancarlo Kostner wird mehrmals gefordert. Vor der Pause erzielen die Gäste ...
07/09/2017 Die AHL-Saison steht vor der Tür – es gibt einige Neuerungen für die kommende Meisterschaft
(Presseaussendung AHL /Sportnews.bz) - „Die Premierensaison der AHL war ein voller Erfolg, daran wollen wir anknüpfen“, so die Kernaussage von Liga-Boss Peter Schramm am Donnerstag bei der offiziellen Meisterschaftsvorstellung im Hotel Sheraton in Bozen. Fünf Südtiroler Teams werden sich ab kommender Woche mit zwölf weiteren Mannschaften in der internationalen Liga messen. Den Auftakt zur AHL-Saison 2017/18 machen Lustenau und Zell am See bereit ...
31/08/2017 Mannschaftsvorstellung des HC Gherdëina
Die neue Saison in der Alps Hockey League steht bereits in den Startlöchern. Der HC Gherdëina möchte Sie recht herzlich zur offiziellen Mannschaftsvorstellung einladen, welche am Freitag, den 01. September 2017 um 20:30h auf dem Nivesplatz in Wolkenstein (bei Schlechtwetter auf dem überdachten Gemeindeplatz) stattfinden wird. Nach dem offiziellen Teil, wird es eine Autogrammstunde mit den allen HCG-Cracks und einen kleinen Umtrunk geben. Anschlie ...
26/08/2017 Vier Eigengewächse werden in die erste Mannschaft eingebaut
Nach den wichtigen Ankünften von verschiedenen talentierten Eigengewächsen, von denen Sie schon auf unserer Homepage lesen konnten, kommen noch vier weitere junge motivierte Spieler ins HCG Seniorenteam: drei Angriffsspieler und ein Torhüter. Die drei Spieler, die versuchen werden den Puck in das gegnerische Tor zu schießen, sind Gabriel Senoner (1993), Damian Bergmeister (1998 - im Bild) und Lukas Mair (1999). Das eigene Tor verteidigen, will hi ...
18/08/2017 - 23/09/2017 Helmsponsor der ganzen Jugendmannschaften werden
und zusätzlich die Chance eine E-Bike zu gewinnen! - Helmsponsor der ganzen Jugendmannschaften werden und zusätzlich die Chance eine E-Bike zu gewinnen!Für 100€ hast du die Chance Helmsponsor der ganzen Jugendmannschaften des Hockey Club Gherdëina zu werden und gleichzeitig an der Auslosung einer E-Bike am 23.09.17 teilzunehmen.Die Lose kannst du bei den Mitgliedern der HCG Ausschusses erwerben! ...
13/08/2017 Simon Pitschieler stürmt künftig für die «Furie»
Das Grödner Eigengewächs Simon Pitschieler kehrt zu seinem Heimatverein zurück. Letztes Jahr noch in den Diensten der „Broncos“ Sterzing, ab sofort ist er wieder eine „Furie“. Der Linksschütze ist 174 cm groß und wiegt 73 kg, konnte in der letzten Saison im Dress des Ligakonkurrenten 32 Spiele in der Alps Hockey League bestreiten und dabei wertvolle Erfahrungen sammeln. Zuvor wurde Pitschieler in Wolkenstein ausgebildet, ehe er als 13-Jähriger im ...
11/08/2017 Weitere talentierte Eigengewächse werden ins Team 2017-18 eingebaut
Der Jugendberiech des HC Gherdëina schenkt der ersten Mannschaft schon seit Jahrzenten hervorragende junge Spieler. In der nächsten Saison werden die Verteidiger Florian Moroder (1999), Bean Schmalzl (1999) und Jan Demetz (1998) ins Seniorteam eingebaut. Zudem wird der AHL-Erprobte Andreas Vinatzer (1998 – im Bild), sowie der junge Diego Glück (1999) die neue Meisterschaft mit der Kampfmannschaft in Angriff nehmen. Die glorreiche Zukunft der “Fur ...
07/08/2017 Fest 90 JÄHRIGES JUBILÄUM des Hockey Club Gherdëina – Danke!
Trotz einiger Wetterkapriolen, ist das Fest des Hockey Club Gherdëina anlässlich seines 90 jährigen Bestehens glatt über die Bühne gegangen. Die Vereinsführung möchte sich auf diesem Wege bei allen Helfern und Beteiligte sowie den Besuchern des Festes recht herzlich für die Unterstützung bedanken! ...
25/07/2017 Gröden startet mit zwei jungen einheimischen Torhüter in die neue Saison
Die beiden Tormänner Martin Rabanser (links i.B.) und Giancarlo Kostner (rechts i.B.) erneuern ihren Vertrag mit dem Hockey Club Gherdëina. Wer heuer als Stammgoalie ins Rennen geschickt wird, wird sich erst nach den intensiven Trainingseinheiten sowie Freundschaftsspielen in der Vorsaison entschieden werden. Trotz seines jungen Alters (23) hat Martin Rabanser bereits in nordamerikanischen, deutschen, kanadischen und natürlich italienischen Meis ...
21/07/2017 Zwei junge Talente verlängern ihren Vertrag: eine glorreiche Zukunft wartet auf uns!
Die jungen einheimischen Talente, Daniel Costa (rechts im Bild) und Patrick Nocker (links im Bild) verlängern ihren Vertrag beim HCG und werden auch in der nächsten Saison versuchen das Beste für unseren Club zu geben. In einem kompetitiven Team, braucht es erfahrene aber auch junge und motivierte Spieler. Der HCG kann sich also glücklich schätzen sowohl erfahrene als auch frische und junge Qualität und Motivation in seinem Roster für die Saison ...
17/07/2017 Mit vier Eigengewächsen in die neue Saison
Nachdem der HC Gherdëina  drei Verlängerungen und ebenso viele Neuzugänge präsentieren konnte, gibt es nun mit Gabriel Vinatzer, Joel Brugnoli, Fabio Kostner und Samuel Moroder vier weitere Eigengewächsen, welche ihr Verhältnis mit den „Furie“ für die Saison 2017/18 verlängert haben. Gabriel Vinatzer spielt heuer seine insgesamt neunte Saison für seinen Heimatverein. Der 24jährige, der bereits knapp 300 Pflichtspiele für den HCG auf den Buckel h ...
12/07/2017 Neue stattliche Präsenz für die Grödner Hintermannschaft
Kalvin Sagert fix verpflichtet - Jere Ölander zum Try-out eingeladen - Die „Furie“ haben ihren Umbau der Mannschaft zur neuen Saison auch in den vergangenen Tagen weiter vorangetrieben und mit Kalvin Sagert und Jere Ölander zwei Verteidiger engagiert,  welche in der vergangenen Saison in der EBEL bzw. in der MOL-Liga unter Vertrag standen. Kalvin Sagert (30) begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der WHL, wo er für Kamloops Blazers, Lethb ...
18/06/2017 Neuer Ausländer: der HC Gröden nimmt den Kanadier Ian McDonald unter Vertrag
Die „Furie“ haben mit Ian McDonald den ersten Kontingentspieler für die kommende AHL-Meisterschaft verpflichtet. Der 32jährige Kanadier wechselt aus der MOL-Liga vom ASC Corona Braşov ins Grödnertal und wird mit einem Vertrag bis um Saisonsende ausgestattet. Der 191 cm große und 93 kg schwere Flügelstürmer begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimat Kanada, wo er verschiedene Juniorliegen durchlief. In seiner Collegezeit spi ...
13/06/2017 Weißer Rauch: HCG präsentiert neues Trainergespann und Jugendtrainer
Der HC Gherdëina valgardena.it hat für die kommende Saison einen neuen Trainer. Bei den „Furie“ wird ab sofort Lee Gilbert das Sagen hinter der Bande haben. Der Kanadier übernimmt für Patrice Lefebvre, der nach einem Finale furioso die Playoff in der Alps Hockey League 2016-17 nur knapp verpasste. Dem Kanadier werden in der kommenden Spielzeit Tommi Flinck als Co- sowie Larry Sadler als Torwarttrainer zur Seite stehen. Nach zweijähriger Dienstze ...
11/06/2017 Tinte trocken: auch Ivan Demetz verlängert sein Kontrakt
Der HC Gherdëina valgardena.it und sein Center Ivan Demetz haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit für die bevorstehende Meisterschaft geeinigt: der auslaufende Vertrag wurde um ein Jahr verlängert. Der 29-jährige kam in der abgelaufenen Alps Hockey League-Saison 32 Mal zum Einsatz und konnte dabei 40 Punkte (9 Tore - 21 Assists) auf dem eigenen Konto verbuchen. Ivan, Du bist seit Jahren eine der wichtigen Säulen des HCG und hast jede Menge E ...
08/06/2017 Die «Furie» einigen sich auch mit Benjamin Kostner
Fabrizio Senoner beendet aktive Eishockeykarriere - Nach der Vertragsverlängerung mit dem Kapitän Derek Eastman, hat der HC Gherdëina valgardena.it auch das Arbeitsverhältnis mit seinem Stellvertreter und Topscorer Benjamin Kostner vorzeitig verlängert. Der 29-jährige zählt schon seit mehreren Jahren zu den Leistungsträgern und zu den erfahrensten Cracks bei den „Furie“. In der abgelaufenen AHL-Debütsaison war Kostner mit 21 erzielten Toren in d ...
18/05/2017 Derek Eastman verlängert um weitere zwei Jahre
In Sachen Kaderplanung, kann der HC Gherdëina mit heutigem Datum die erste wichtige Vertragsverlängerung bekannt geben. Der seit der Spielzeit 2014-2015 für die „Furie“ auflaufende Offensivverteidiger Derek Eastman erhält einen neuen Vertrag über zwei weitere Jahre. Der polyvalente Routinier, welcher in Kürze die Doppelstaatsbürgerschaft erlangen wird, bleibt dem HCG bis zur Saison 2018-2019 treu. Derek Eastman, der in der Abgelaufenen Meistersc ...
18/04/2017 Kurzinterview mit Markus Rabanser und Ivo Moroder
„Es war eine sehr durchwachsene Saison, aber wir sind schon dabei für die Zukunft zu planen.“ - Die erste AHL-Saison ist letzte Woche mit dem Triumph von den Rittner Buam zu Ende gegangen. Gemeinsam mit den zwei Präsidenten Markus Rabanser und Ivo Moroder ziehen wir eine erste kurze Bilanz bezüglich der Saison des HCG in der grenzüberschreitenden Meisterschaft sowie die Zukunftspläne der "Furie". Die erste Sky Alps Hockey League- Saison ist nu ...
08/04/2017 UNDER19 - Italienischer Meister
AND THE CHAMPION IS: HC GHERDEINA!!! - AND THE CHAMPION IS: HC GHERDEINA!!!HCG U19 vs. Hc Fassa 4:1 (1:0,2:0,1:1)Vinatzer Andreas x3, Nocker Patrick Unsere Jungen Cracks gewinnen Spiel 2 der Finalserie und sind somit Italienischer Champion der heurigen Under19 Meisterschaft. GREAT JOB BOYS!!!! ...
02/04/2017 SERIE C - FINALS!!!!
FINALE für unsere SERIE C Mannschaft - Das Finale wird in der best of three Serie gespielt.Spiel 1: Wsv Sterzing vs. Hc Gherdeina II 09.04.2017Spiel 2: Hc Gherdeina II vs. Wsc Sterzing 12.04.2017evt. Spiel 3: WsV Sterzing vs. Hc Gherdeina II 17.04.2017 HC Gherdeina C vs HC Real Torino CAMPIONATO NAZIONALE MASCHILE - SERIE C 02/04/2017 SELVA GARDENA 17:007 : 0 (3:01:03) PERIOD 11:0 (PP1) Juri Runggaldier (Damian Bergmeister, Diego Glück)5:34 2: ...
01/04/2017 UNDER19 - FINALS!!!!
FINALE für unsere UNDER 19 Mannschaft - In einer hart umkäpften Serie sichert sich der Hc Gröden Spiele 3 und steht somit im Finale gegen den Fassa Falcons - Ice Hockey. Nach zwei ausgeglichene Dritteln, drücken unsre Cracks aufs Gas und machen alles klar.Hc Gherdeina Junior vs. Hc Pustertal Junior 6:3 (1:1, 2:1, 3:1)Goals: Lukas Mair X2, Juri Runggaldier X2, Damian Bergmeister, Samuel MoroderDas Finale wird in der best of three Serie gespielt.Sp ...
25/03/2017 U19 - Serie C - SEMIFINALS!!!!
Unsere Serie C sowie unsere Under19 Mannschaften haben jeweils das Halbfinale erreicht. - SEMIFINALS!!!! ► Unsere Serie C sowie unsere Under19 Mannschaften haben jeweils das Halbfinale erreicht. SERIE C HC GHERDEINA II vs. Real Torino serie C02.04.2017 Hc Gherdeina vs. Real Torino 17:00h UNDER19 HC GHERDEINA vs. HC Pustertal Junior01.04.2017 Hc Gherdeina vs. Hc Pustertal ...
28/02/2017 Finale Coppa Italia
Fiemme Fossa Giallonera und Hockey Milano Rossoblu - Am FASCHINGSDIENSTAG 28.02.2017 findet im Eisstadion Pranives in Selva das Finale der Coppa Italia zwischen Milano und Fiemme statt. Puckeinwurf 20.30. Die Ticketeinnahmen des Finalspiels gehen an die Familie von Leo Holzknecht, Jugendspieler des HC Gherdëina! ...
25/02/2017 Salzburg - Gherdëina 4:2
EC Red Bull Salzburg Junior vs. HC Gherdëina 4:2 (2:1, 1:1, 1:0) - Salzburg – Gröden 4:2 (2:1, 1:1, 1:0)1:0 Valach (9:45), 2:0 Östling (19:10), 2:1 Iori (19:30), 2:2 Eastman (28:04), 3:2 Kainz (34:11), 4:2 Valach (51:13) ...
24/02/2017 Gröden gewinnt das Derby gegen Fassa mit 5:3
HC Fassa Falcons vs. HC Gherdëina 3:5 (1:1, 0:2, 2:2) - Beide Teams sind schon ohne Chance auf die Playoffs: die Fans bekamen zwei frühe Treffer in Unterzahl durch Benjamin Kostner und Devin Di Diomete zu sehen. Die Gäste suchten in weiterer Folge ihr Heil in der Offensive. Gröden feuerte aus allen Lagen (22:2 Torschüsse), fand jedoch in Torhüter Gianni Scola seinen Meister. Im zweiten Drittel ließen die Grödner auch einen Penaltyshot ungenützt. ...
22/02/2017 Die «Furie» verpassen den Zug für die Playoffs
HC Gherdëina vs. SG Cortina 1:4 (0:1, 0:1, 1:2) - Gute Zuschauerkulisse anlässlich des Duells zwischen Gröden und Cortina. Beide Teams, welche mit je drei Angriffslinien antreten, starten sehr passiv in die Partie, sodass kaum Torchancen entstehen. Mitte der ersten Hälfte kommt Cortina besser ins Spiel und prüft ein ums andere Mal Gianluca Vallini (im Bild). In den letzten fünf Spielminuten, wird das Match und der Spielrhythmus von vielen Unterbr ...
17/02/2017 Gröden holt im letzten Drittel die Kohlen vom Feuer und gewinnt gegen die «Wälder » mit 5:3
Binnen drei Tagen bestreitet der HC Gherdëina valgardena.it sein zweites Heimspiel, in welchem der Letztplatzierte der Qualifikationsgruppe A, der EHC Bregenzerwald, zu Gast ist. Die ersten Minuten sind nahezu eine Fotokopie des Spieles gegen Fassa. Gröden drückt, während die „Wälder“ sich auf das Verteidigen beschränken. Ivan Demetz und Josef Straka haben in den Anfangsminuten die dicksten Chancen auf dem Schläger. In der 10. Minute sorgt Diego ...
15/02/2017 Kein Galaauftritt aber drei wichtige Punkte eingesackt
HC Gherdëina vs. HC Fassa Falcons 2:1 (1:0, 0:0, 1:1) - Der HC Gherdëina valgardena.it hatte mit den Fassa Falcons mehr Mühe als erwartet. Nach anfänglicher Überlegenheit, ließen sich die „Furie“ einlullen, sodass lange für Zeit wenig Spielfluss aufkommen konnte. Erst als sich die Gäste im letzten Drittel entschlossen mit zu spiel, wurde das Match im Pranives spannend. Der HCG kann im ladinischen Derby vollzählig antreten, während Fassa die verf ...
05/02/2017 Nach 1:0-Führung von Cortina böse abgewatscht
SG Cortina vs. HC Gherdëina 8:2 (1:1, 4:0, 3:1) - Vor der einwöchigen Länderspielpause gab es für den HC Gherdëina valgardena.it eine böse Derbyklatsche in Cortina. Trotz einer 1:0-Führung durch Benjamin Bregenzer, der einen Pass von Ivan Demetz verwertete, gab es letztendlich eine 2:8-Niederlage. Gröden agierte in diesem Match äußerst nervös und meist zu ungestüm: sechs der acht Gegentreffer fielen im Powerplay. Der HCG nützte eine Überzahlsitu ...
02/02/2017 Torreiches Match in Dornbirn – Gröden siegt mit 8:4
EHC Bregenzerwald – HC Gherdëina 4:8 (2:2, 2:2, 0:4) - Nach einem spannenden Match, kann der HC Gherdëina valgardena.it die drei Punkte aus Dornbirn entführen und damit dem Tabellenführer aus Cortina dicht auf den Fersen bleiben.  Kurios: alle acht Grödner Tore wurden von acht verschiedenen Akteuren erzielt. Schon zu Beginn des ersten Abschnittes zeigten sich beide Teams torgefährlich. Es ging eine Zeit lang hin und her bis Antti Kauppila nach a ...
28/01/2017 Fünf Fragen an Torhüter Gianluca Vallini
HC Gherdëina ist das Team der Stunde. Die Grödner feierten zum Start der Qualification Round A ihren siebten Sieg in Folge und sind voll im Rennen ums Playoff. Auch dank Goalie Vallini. - Seit Weihnachten läufts beim HC Gröden wieder. Wie ist der plötzliche Erfolgslauf zu erklären?"Seit Ende Oktober haben wir einen neuen Trainer und der hat gleich einige Importspieler ausgetauscht. Wir haben außerdem unseren Spielstil von sehr defensiv auf mehr ...
26/01/2017 «Redbull» verleiht dem HCG im zweiten Drittel die Flügel
Der HC Gherdëina valgardena.it gewinnt das siebte Spiel in Folge und bleib damit im Rennen für die Playoffs. Im Pranives Stadion überlisten die „Furie“ Dank zehn sehr starker Minuten im Mitteldrittel, wo man vom berühmten roten Energiedrink wie beflügelt schien, den RB Salzburg II insgesamt klar mit 5:1 (2:0, 3:1; 0:0). Nun sind die Ladiner in der Tabelle nur mehr einen Punkt hinter Cortina, welche gegen Bregenzerwald patzte. Gröden musste in di ...
20/01/2017 HC Gherdëina beendet Grunddurchgang auf Platz 11
Der Italienmeistertitel wird am 21. & 22.01.2017 in Asiago vergeben - Den Grunddurchgang in der Sky Alps Hockey League haben die „Furie“ am vergangenen Dienstag mit einem Sieg in Cortina beendet und damit Platz 11 im Hinblick auf die Zwischenrunde fixiert. In der offiziellen AHL-Tabelle wird zwar der WSV Sterzing noch an derselben Stelle geführt, doch angesichts der direkten Duelle, hat Gröden die Nase vorn und diese Position berechtigt inne. Wer ...
18/01/2017 Nervenzerreisendes Spiel in Cortina – der HCG gewinnt in der Verlängerung
SG Cortina vs. HC Gherdëina 4:5 (0:0, 3:2, 1:2, 0:1) o.t. - Im Olympiastadion von Cortina, ließ die reguläre Spielzeit keineswegs Spannung vermissen. In der Verlängerung bescherte Benjamin Kostner dem HC Gherdëina mit seinem Treffer zum 5:4 den sechsten Sieg in Folge. Nach einem ausgeglichenen ersten Drittel, nahm das Spiel zwischen Cortina und Gröden im zweiten Abschnitt so richtig an Fahrt auf. Während die Hausherren zunächst einige gute Chanc ...
15/01/2017 Klappe zu, Affe tot – kompromissloser Erfolg gegen den ECH Bregenzerwald
HC Gherdëina vs. EHC Bregenzerwald 5:0 (1:0, 1:0, 3:0) - Der HC Gherdëina valgardena.it lässt dem EHC Bregenzerwald beim 5:0- Heimsieg kaum eine Chance. Eine engagierte Mannschaftsleistung, ein Goalie in Bestform, Tore zum richtigen Zeitpunkt und etwas Glück waren dabei ausschlaggebend.  Das erste Drittel im Pranives Stadion endet mit einer 1:0 Führung für den HC Gherdëina. Die Hausherren ernten jedoch zu wenig, gegenüber den kreierten Chancen. ...
11/01/2017 Gröden feiert klares 4:0 gegen Feldkirch
VEU Feldkirch vs. HC Gherdëina 0:4 (0:1, 0:2, 0:1) - Das erste Drittel war von den Chancen her recht ausgeglichen. Die „Furie“ nutzten in 8. Minute 8 einen groben Fehler der heimischen Defensive aus und gingen mit Gabriel Vinatzer mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel agierte der HCG sehr clever und war auch meist einen Schritt schneller als ihr Gegner. Die „Furie“ waren von den Gastgebern einfach nicht zu bändigen und zogen kurz vor Halbzei ...
07/01/2017 Fünf Fragen an Ivan Demetz
Ivan Demetz, Stürmer des HC Gherdëina, spricht über die nahe Zukunft seines Teams und verspricht, dass sein Team in der nächsten Phase noch kampfstärker agiert, um die Playoffs zu erreichen. Mit dem Sieg am 4. Jänner gegen Sterzing, gelangen euch erstmals drei Siege in Serie. Damit habt ihr nach einer etwas durchwachsenen ersten Saisonhälfte zum Ende des Grunddurchgangs euren Rhythmus gefunden. Wie hast du den Grunddurchgang bisher erlebt?„Die E ...
05/01/2017 Die Hürde WSV Sterzing bravourös gemeistert
HC Gherdëina vs. WSV Sterzing 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) - Die wohl beste Saisonleistung zeigte gestern Abend der HC Gherdëina gegen Sterzing vor mehr als 1.000 Zuschauern im Pranives Stadion. Die geschlossene Mannschaftsleistung und das aggressive Auftreten der Grödner, waren ausschlaggebend für den 4:2- Sieg gegen die Wipptaler. Nach dem ersten Puckeinwurf entwickelt sich in Wolkenstein ein ansehnliches und schnelles Match. Beide Teams spielen mit of ...
03/01/2017 Gröden feiert einen Sieg zu Jahresauftakt
HC Neumarkt vs. HC Gherdëina 3:4 (2:1, 1:1, 0:2) - Obwohl der HC Neumarkt in den ersten beiden Dritteln mehr vom Spiel hatte, kämpfte sich der HC Gherdëina im letzten Abschnitt noch einmal zurück und drehte die Begegnung in der Würtharena zu seinem Gunsten. Durch den 4:3- Sieg machen die „Furie“ Boden in der Tabelle gut und können zuversichtlich auf das Match gegen die „Broncos“ Sterzing am morgigen Mittwoch hinblicken. Die Gastgeber aus Neumark ...
29/12/2016 Ein wichtiges Erfolgserlebnis zum Abschluss des Jahres
RB Salzburg Junior vs. HC Gherdëina 1:2 a.p. (1:0, 0:1, 0:0, 0:1) - Nach zwei (bitteren) Niederlagen in Folge, hat der HC Gherdëina doch noch ein letztes Erfolgserlebnis in diesem Jahr feiern können. Nach einem kampfbetonten Match, setzen sich die „Furie“ gegen die Jungbullen aus Salzburg mit 2:1 im Penaltyschießen durch. Zu Beginn waren die Torchancen Mangelware. In der 12. Minuten brach Patrick Kittinger das Eis und traf auf Zuspiel von Maximi ...
27/12/2016 Neues Spiel, altes Leid – HCG verliert 2:4
Eigentlich könnte man an dieser Stellen einfach den letzten Spielbericht kopieren und nur die Namen des Gegners ersetzen. So wie auch in Klagenfurt geschehen, beginnt der HC Gherdëina hoffnungsvoll, hadert anschließend immer wieder mit der eigenen Chancenverwertung und ist in den entscheidenden Momenten einfach zu unkonzentriert. Diese Faktoren tragen dazu bei, dass RB Salzburg Junior das Match im Pranives Stadion mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) für sich ...
20/12/2016 In Klagenfurt voll ins Fettnäpfchen getreten
EC KAC II vs. HC Gherdëina 3:2 (0:0, 1:1, 2:1) - Mit hohen Erwartungen war der HC Gherdëina valgardena.it nach Klagenfurt gereist. Am Ende der Partie gegen die zweite Mannschaft des KAC stand man etwas „verblüfft“ und mit leeren Händen dar. Trotz drückender Überlegenheit, dies zeugte vor allem die Torschussstatistik von 49:21, verlor man das Gastspiel mit 2:3. Zum x-ten Male, war die mangelnde Chancenauswertung Grund für die Niederlage. Beide Te ...
18/12/2016 Erfolgreiches Gastspiel gegen den Tabellenvierten
EHC Lustenau - HC Gherdëina 2:6 (2:3, 0:2, 0:1) - Schon von Beginn an entwickelte sich ein schnelles und abwechslungsreiches Match. Die“Furie“ zeigten sich aggressiv und bissig. Schon in der 4. Minute nützten sie das erste Überzahlspiel und gingen durch Brendan Ellis (im Bild) mit 1:0 in Führung. Nur rund zwei Minuten später war Gröden erneut im Powerplay erfolgreich und erzielten durch Benjamin Kostner das zweite Tor. Lustenau zeigte sich durch ...
16/12/2016 Die «Furie» lassen die «Buam» bis zum Schluss zittern
Rittner Buam vs. HC Gherdëina 5:4 (2:1, 1:2, 2:1) - Alles andere als in Niederlage wäre für den HCG gegen den Tabellenführe Ritten schon fast eine Sensation gewesen. An dieser schrammten die „Furie“ allerdings nur knapp vorbei. Kurz vor Schluss des vorgezogenen Meisterschaftsspiels führte man noch 4:3, musste aber innerhalb 51 Sekunden zwei Gegentreffer hinnehmen und die Punkte in Klobenstein liegen lassen. Bei den Hausherren fehlten die verletz ...
11/12/2016 Mission complited: HCG gewinnt das Derby gegen Fassa
HC Gherdëina vs. HC Fassa Falcons 3:1 (1:1, 1:0, 1:0) - Der HC Gherdëina valgardena.it gewinnt das ladinische Derby gegen den HC Fassa mit 3:1 und kehrt nach diesem Erfolg wieder in die Spur zurück. Die Grödner dominieren das Spiel im Pranives Stadion über weite Strecken und können nach der Durststrecke endlich wieder die ersehnten drei Punkte einfahren. Die „Furie“ müssen an diesem Abend auf die in die U20- Nationalmannschaft einberufenen Samue ...
08/12/2016 Gröden ist gewollt Fassa aus dem Weg zu räumen
Alle Sponsoren sind herzlichst zum Sponsorday eingeladen! - Am kommenden Samstag, treffen im Pranives- Stadion die beiden italienischen Sorgenkinder der AHL-Liga aufeinander: sei es Gröden als auch Fassa haben bis dato eine wenig berauschende Leistung gezeigt und stehen bei weitem hinter den Erwartungen. Insbesonders die „Furie“ haben eine lange Durststrecke hinter sich. Sie wollen diese aber durch einen Sieg gegen den Lokalrivalen aus dem Fassat ...
04/12/2016 Heimspiel gegen Jesenice
HC Gherdëina vs. HDD Jesenice 1:4 (0:1, 1:1, 0:2) - Beide Teams brachten auf Grund von Verletzungen nur drei Linien zum Einsatz. Die Anfangsphase gehörte den Hausherren, die jedoch, wie in den letzten Spielen, ihre Chancen nicht nutzen konnten. Die Slowenen hingegen schlugen in der 7. Minute in Überzahl durch Martin Oraze zu. Die „Furie“ waren danach bemüht den Ausgleich zu erzielen. Gröden war mehrmals knapp dran, doch es dauerte bis Minute 32, ...
27/11/2016 Es bleibt dabei: Gröden engagiert aber erfolgslos
HC Gherdëina vs. Asiago Hockey 1:6 (1:1, 0:1, 0:4) - Lange Gesichter bei den Spielern des HC Gherdëina am Ende des Spiels gegen Asiago: die „Furie“ hatten ihr Heimspiel mit 1:6 verloren. Dabei hatte das Match hoffnungsvoll begonnen, da vor allem die einheimischen Spieler engagiert und aggressiv agierten. Erst als die „Lions“ im Schlussdrittel den Turbo zündeten, war es mit der Herrlichkeit vorbei. Enttäuschend blieb wieder einmal die Leistung der ...
23/11/2016 Gröden zieht gegen Zell am See den Kürzeren
EK Zell Am See vs. HC Gherdëina 3:2 o.t. (0:1,2:0, 0:1, 1:0) - Für einen Sieg reichte es am Dienstagabend nicht ganz aus, doch zumindest einen Punkt konnte der HC Gherdëina valgardena.it aus dem Salzburgerland entführen. Die Grödner Mannschaft zeigte im Match gegen die Zeller „Eisbären“ viel mehr Engagement und Einsatz als zuletzt, doch schafften es nicht die üblichen Fehlerteufel komplett zu beseitigen. Im Auswärtsspiel gegen den EK Zell am See ...
20/11/2016 Gibt es noch immer kein Licht am Ende des Tunnels?
HC Gherdëina vs. EC Kitzbühel 2:5 (0:1, 1:3, 1:1) - Nichts zu holen gab es für Patrice Lefebvres (im Bild) Team im Spiel gegen den EC Kitzbühl. Die „Furie“ bestreiten alles in einem eine mittelmäßige Partie, in welcher man über weite Strecken die erforderliche Bissigkeit vermissen ließ. Dazu kamen noch schwere individuelle Fehler die einen Punktgewinn verhinderten und die Niederlage bereits im zweiten Drittel einleiteten. Die ersten zehn Spielmi ...
16/11/2016 Auch im Rückspiel kann nur der HC Pustertal jubeln
HC Pustertal vs. HC Gherdëina 3:1 (0:0, 1:0, 2:1) - Wie bereits vor einer Woche in Wolkenstein geschehen, konnte auch heute Abend nur der HC Pustertal jubeln. Die „Wölfe“ gewannen ihr Heimspiel gegen die „Furie“ mit 3:1. Dabei standen die Grödner über das gesamte Spiel kompakt und mussten sich letztendlich nur der Klasse von Shayne Wiebe beugen, welcher mit zwei unhaltbaren Treffern die Niederlage des HCG einleitete. Der Tabellenzweite aus Brune ...
12/11/2016 Alè Gardena! Wichtiger Sieg gegen Zell am See
HC Gherdëina vs. EK Zell am See 4:3 (0:0, 2:3, 1:0, 1:0) - Kämpfen und Siegen, so könnte man das heutige Spiel im Pranives Stadion in wenigen Worten und aus Grödner Sicht beschreiben. Die Grödner Löwen sichern sich, in einem hart umkämpften Spiel, zwei wichtige Punkte im Overtime. Aber der Reihe nach.Beide Mannschaften beginnen mit viel Elan und zeigen tolle Spielzüge. In der zehnten Minute des 1. Drittels dann die erste Schrecksekunde für die G ...
09/11/2016 Wieder keine Punkte für den HC Gherdëina valgardena.it
HC Gherdëina vs. HC Pustertal 0:4 (0:1, 0:1, 0:2) - „Die Zeit der Ausreden ist vorbei“ waren die klaren Worte von Guido Paur vor dem heutigen Spiel. "Dass wir gegen jeden Gegner mithalten können, hat das Spiel gegen Ritten gezeigt. Wir haben den Trainer ausgetauscht, jetzt muss das Theater um die Kopfsache beendet sein“ erklärte der Sportliche Leiter weiter. Klare Worte die aber wohl wenig gebracht haben: die Furie mussten sich gegen die Wölfe mi ...
05/11/2016 Die «Furie» wollen endlich die Kehrtwende schaffen
HC Pustertal und Zell am See sind die nächsten Gegner - Nach zwölf bestrittenen Meisterschaftsspielen rangiert der HC Gherdëina auf einen unangemessenen zwölften Tabellenplatz. Der Start in die AHL-Saison war für die „Furie“ sportlich gesehen alles andere als leicht und zudem sehr durchwachsen mit wenigen Höhen und viel mehr Tiefen. Dazu hatte der HCG immer wieder mit Personalsorgen zu hadern und konnte nur in einem einzigen Match auf den gesamte ...
30/10/2016 Das Auswärtsspiel in Dornbirn geht in die Hose
EC Bregenzerwald vs. HC Gherdëina 6:4 (2:0, 1:1, 3:3) - Enttäuschte Gesichter bei den HCG- Spielern und dem zahlreichen mitgereisten Grödner Anhang nach dem Abpfiff im Messestadion in Dornbirn: der HC Gherdëina hatte soeben beim Tabellenletzten den EC Bregenzerwald eine 4:6- Schlappe kassiert und wichtige drei Punkte liegen gelassen. In den ersten 22 Minuten agierten die „Furie“ sehr nervös und planlos nach vorne. Die Gastgeber waren in der Abwe ...
27/10/2016 Trainereffekt wirkt sofort - die «Furie» gewinnen mit 4:2
EHC Kitzbühel vs. HC Gherdëina 2:4 (1:1, 0:3, 1:0) - Der berühmtberüchtigte Trainereffekt hat beim HC Gherdëina gleich Wirkung gezeigt. Die Ladiner konnten im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Patrice Lefebvre das Auswärtsmatch gegen den EHC Kitzbühel mit 4:2- Toren gewinnen. Die Begegnung zwischen Kitzbühel und Gröden wurden von der ersten Minute an hart geführt, ließ dennoch keine Spannung vermissen. Die Hausherren erwischten den etwas bess ...
25/10/2016 HC Gröden trennt sich von Trainer Uli Egen – Patrice Lefebvre übernimmt das Ruder
Der HC Gherdëina sah sich gezwungen, nach dem Absturz in der Alps Hockey League auf Platz zwölf und das drohende Verpassen der direkten Playoff-Qualifikation, zu reagieren. Aus diesem Grund, trennten sich die „Furie“ am Dienstag mit sofortiger Wirkung von ihrem Headcoach Uli Egen. „Dies war keine leichte Entscheidung, aber wir haben in den zehn bestrittenen Matches unsere Ansprüche leider nicht erfüllen und unsere Etappenziele nicht erreichen kö ...
23/10/2016 Toreschießen leicht gemacht: Gröden verliert 3:6
HC Gherdëina vs. HC Neumarkt 3:6 (1:2, 0:2, 2:2) - Gegen Neumarkt verfällt der HC Gherdëina wieder in die alten Verhaltensmuster und verliert das Heimspiel im Pranives mit 3:6. Die „Wilgoose“ mussten in diesem Spiel auch nicht sonderlich viel investieren, da sie vom HCG regelrecht zum Toreschießen eingeladen wurden und die Scheiben dann auch drei Mal glücklich den Weg ins Grödner Tor fanden. Zudem sollte die Schiedsrichterleistung nicht als Alibi ...
19/10/2016 Kurzinterview mit Verteidiger Brendan Ellis
Für Brendan Ellis (im Bild) ist es heuer die erste Saison in Europa. In der Sky Alps Hockey League bestritt der Grödner Neuzugang bislang neun Matches  und konnte dabei sechs Scorerpunkte (1 Tor – 5 Torvorlagen) verbuchen. In diesen Tagen stellte sich der Verteidiger für ein kleines Interview zur Verfügung. Hi Brendan, how is your first impression after two month in Val Gardena?Brendan Ellis: "My first impression after being in Val Gardena for t ...
16/10/2016 Die «Furie» feiern einen 3:1- Sieg gegen die «Broncos»
Der HC Gherdëina hat gestern Abend in Sterzing vor mehr als 150 mitgereisten Grödner Anhänger gegen die „Broncos“ den zweiten Saisonsieg eingefahren und sich durch diesen in der Tabelle etwas Luft nach oben verschaffen können. Dabei sah es in der Anfangsphase des Kellerduells für die „Furie“ gar nicht gut aus: die Hausherren starteten mit Volldampf und nahmen das Grödner Tor, welches erneut von Martin Rabanser gehütet wurde, unter Beschuss. Mit ...
12/10/2016 HC Gröden punktet gegen Italienmeister Ritten
Vom spielerischen Gesichtspunkt betrachtet, lief auch heute Abend beim HC Gherdëina (noch) nicht viel zusammen, doch zumindest der Einsatz und der Kampfgeist stimmten allemal. Diese verhalfen den „Furie“ dem amtierenden Italienmeister vom Rittner Hochplateau einen Punkt abzuknüpfen und für das kommende Spiel gegen Sterzing neuen Mut und Selbstbewusstsein zu tanken. Nach der Pleite gegen Cortina gewährte Grödens Trainer Uli Egen, Goalie Gianluca ...
09/10/2016 38 Sekunden fehlen dem HCG zum Punktegewinn
Nach der Niederlage gegen den VEU Feldkirch, spielte der HC Gherdëina wieder im eigenen Stadion, dieses Mal gegen Cortina. Josef Straka war der herausstechende Protagonist im ersten Abschnitt. Im Powerplay erzielte Grödens Neuerwerbung mit einem präzisen Schuss das 1:0. Die Gastgeber spielten gut im ersten Drittel, erzielten aber kein weiteres Tor. Etwas gegen den Spielablauf, gelang den Gästen der Ausgleich. Ein schöner Schuss aus dem Slot von C ...
05/10/2016 Das Blatt hat sich für den HCG noch nicht gewendet
Im dritten Heimspiel der Saison, muss sich der HC Gherdëina der VEU Feldkirch mit 1:3 (0:2, 0:1, 1:0) geschlagen geben. In einer sehr ausgeglichenen Begegnung, nutzen die Vorarlberger ihre Möglichkeiten eiskalt aus, während die „Furie“ abermals mit ihrem allbekannten Leid, der Chancenverwertung, haderten. Vor rund 500 Zuschauern im Pranives- Stadion, gab der Schwede Jonas Johansson sein Debüt im Dress des HCG. Bereits nach sechs Minuten war das ...
03/10/2016 Josef Straka Jr. verstärkt den Kader der «Furie»
Der HC Gherdëina hat am späten Montagabend seine vierte Ausländerlizenz vergeben und Josef Straka Jr. unter Vertrag genommen. Der 38-jährige Routinier wechselt von HC Ceske Budejovice (Tschechien zweite Liga) ins Grödnertal und unterzeichnete einen Vertrag bis zum Ende der Saison. Der Center spielte in seiner Laufbahn vorwiegend in der tschechischen Extraliga und der KHL. In seiner produktivsten Saison buchte der 180 cm große und 88 kg schwere T ...
02/10/2016 Einen Punkt aus Asiago mitgenommen
Asiago Hockey 1935 vs. HC Gherdëina 2:1 o.t. (0:1, 1:0, 0:0, 1:0) - Der HC Gherdëina musste in der Begegnung gegen Asiago Hockey ohne mehrere Akteure auskommen und konnte daher nur auf drei improvisierten Sturmlinien zurückgreifen. Die bis dato noch sieglosen Hausherren hingegen, kommen ausgenommen von Colin Long und Federico Benetti komplett antreten. Von Anfang an war es der Gastgeber aus dem Vicentino, welcher viel Duck in Richtung Grödner Ka ...
01/10/2016 Ein schwedischer Stürmer soll es beim HCG richten
Die Vereinsführung des HC Gherdëina valgardena.it hat sofort auf den frühzeitigen Abgang der beiden Legionäre Barry Almeida und TJ Syner reagiert und Jonas Johansson (im Bild) als neuen Ausländer verpflichtet. Der erfahrene Schwede ist ein exzellenter Spielmacher der viel Zug zum Tor hat und häufig den Abschluss sucht. Der Angreifer befindet sich bereits im Anflug und könnte bereits am Mittwoch für seinen neuen Arbeitgeber debütieren. Der 32-jäh ...
28/09/2016 Nichts zu holen gegen den EHC Lustenau
HC Gherdëina - EHC Lustenau 2:7 - Ohne die beiden Abgänge Barry Almeida und TJ Syner empfing Gherdeina die im Aufwind befindlichen Gäste aus Lustenau. Thomas Auer brachte den sehr konzentriert auftretenden EHC mit zwei Toren schnell auf die Siegerstraße, Philipp Winzig besorgte in der 18. Minute per Abstauber sogar das 3:0. Die „Furie“ wurde gegen Drittelende stärker und schrieb nach Wiederbeginn und mit Martin Rabanser im Tor an: Kapitän Fabrizi ...
28/09/2016 Eilmeldung: Barry Almeida und TJ Syner lösen ihre Verträge mit dem HCG auf
Der HC Gherdeina teilt auf diesem Wege mit, dass sich die „Furie“ am späten Dienstagabend von den beiden Angreifern Barry Almeida und TJ Syner getrennt haben. Die Verträge wurden im einvernehmlichen Einverständniss aufgelöst. Über die genauen Trennungsgründe möchte sich der Verein erst zu einem späteren Zeitpunkt äußern. Da die Cousinen bereits am Mittwoch nicht mehr zur Verfügung stehen werden, arbeitet die Führungsetage und die sportlichen Vera ...
25/09/2016 Derbe 0:5- Klatsche der «Furie» gegen die «Falcons»
Im zweiten Auswärtsspiel der Saison verliert der HC Gherdëina am Samstagabend gegen Fassa klar mit 0:5 (0:0, 0:3, 0:2) Toren in Alba di Canazei.  Damit wurden die „Furie“ nach dem vielversprechenden Auftritt Gegen den KAC II gleich wieder auf den Boden der Realität zurückgeholt. Von Beginn an wirkten die Ladiner aus dem Grödnertal nicht hellwach und agierte zu kompliziert und zu ungestüm. In den ersten sieben Minuten hatten die Hausherren desweg ...
21/09/2016 Gröden ohne größere Probleme gegen den KAC II
HC Gherdëina vs. EC KAC II 5:2 (3:0, 2:1, 0:1) - Vor mehreren hundert Zuschauern kehrt der HC Gherdëina valgardena.it durch den 5:2- Sieg über den KAC II in die Spur zurück. In den ersten zwanzig Minuten waren die Hausherren kaum zu bändigen und hätten zur ersten Pause auch höher führen können. Nach dem fünften Grödner Treffer, schalteten die „Furie“ einige Gänge zurück und ließen, in Hinblick auf das Match am Samstag gegen die Fassa Falcons, zum ...
18/09/2016 Bittere Niederlage zum Auftakt der AHL-Meisterschaft
Mit einer sehr bitteren aber dennoch nicht vermeidbaren 8:2- Niederlage im Gepäck, musste der HC Gherdëina valgardena.it gestern Abend von Slowenien in die Heimat zurückkehren. In Jesenice, waren die Hausherren von Beginn an die bessere und spielbestimmende Mannschaft auf dem Eis: nach weniger als einer Minute gingen die Eisenstädter in Führung. Anschließend versuchte der HCG zu reagieren, aber machte sich gewissermaßen das Leben durch unnötige F ...
15/09/2016 Am Samstag geht's mit der Sky Alps Hockey League los
Der HDD Jesenice in der Analyse - Das lange Warten hat ein Ende: am kommenden Samstag geht‘s um 18.30 Uhr endlich mit der Sky Alps Hockey League los! Am ersten Spieltag wird der HC Gherdëina auswärts auf den Brocken HDD Jesenice (im Bild) treffen. Die Slowenen gelten heuer in Expertenkreisen als Geheimfavorit auf den Titel, da sie sich im Sommer zum einen massiv verstärkt haben und zum anderen mit einem beherzten Auftreten in der AHL, weiter mit ...
12/09/2016 Platz drei beim Turnier in Sterzing
Kaufbeuren gewinnt das Finale gegen Bad Tölz mit 4:2 - Der HC Gherdëina beendete am gestrigen Sonntag die Vorbereitungsphase mit einem dritten Platz beim Weihenstephan-Cup in Sterzing. Nachdem sich die „Furie“ am Vortag gegen den DEL2- Vertreter aus Kaufbeuren achtbar geschlagen und nur im Penaltyschiessen 2:1 verloren hatten, konnten die Ladiner gestern den Ligakonkurrenten aus dem Wipptal mit 6:3 abfertigen. Im ersten Drittel hatten die Haushe ...
08/09/2016 HCG weiterhin ungeschlagen - Remis gegen Cortina
HC Gherdëina – SG Cortina 4:4 (2:1, 1:1, 1:2) - Gröden testete gestern gegen Ligamitstreiter Cortina, musste sich dabei aber nur mit einem 4:4-Remis zufrieden geben. Das „nur“ sei deshalb angeführt, da die Grödner die Partie über weite Strecken in der Hand hatten, lange Zeit auch in Führung lagen, in den letzten fünf Minuten aber einen 4:2-Vorsprung verspielten. Trotzdem sind die „Furie“ für die Meisterschaftsgeneralprobe „Weihenstephan-Cup“ am W ...
05/09/2016 Mannschaftsvorstellung HC Gherdëina
Liebe Fans, Eishockeyfreunde und Sponsoren! Die kommende Eishockeysaison steht bereits in den Startlöchern und auch der Hockey Club Gherdëina valgardena.it ist bereits für das heurige Abenteuer in der ALPS HOCKEY LEAGUE gerüstet. Die Vereinsführung möchte alle recht herzlich zur Mannschaftsvorstellung einladen, welche am Freitag, den 9. September 2016 um 18.00 Uhr auf dem Stetteneckplatz in St. Ulrich stattfinden wird, einladen. Neben der ersten ...
28/08/2016 Torfestival in Gröden: 5:5 gegen Lustenau
Der HC Gherdëina bleibt in seiner Testspielserie zwar noch ungeschlagen, vergeigt aber wie gegen Ritten das letzte Drittel, welches den „Furie“ letztendlich den Sieg kostet. Gegen den AHL- Konkurrenten aus Lustenau, rufen die Grödner bis zur 40. Minute eine recht ordentliche Leistung ab und bringt sich mit 4:1 in Front. Darauf geben vor allem die Voralberger den Takt an, sodass die Partie letztendlich noch 5:5 endet. Direkt nach dem Anfangsbully ...
27/08/2016 Gröden besteht souverän Test gegen Alleghe Hockey
Am Freitagabend absolvierte der HC Gherdëina gegen den Serie-B-Klub Alleghe Hockey das zweite Freundschaftsspiel, welches die „Furie“ klar mit 6:3 (3:1, 3:0, 0:2) für sich entscheiden konnten. Der HCG war mit fast allen Stammspielern und zahlreichen Jugendspielern, welche das Team von Uli Egen an diesem Abend ergänzten, nach Alleghe gereist. Im Tor wurden Martin Rabanser und Giancarlo Kostner aufgeboten, da Gianluca Vallini in die Nationalmannsc ...
19/08/2016 Testspielauftakt: HC Gröden und die Rittner Buam trennen sich unentschieden
Die zwei AHL-Kontrahenten testeten am Donnerstagabend in einem Benefizspiel im Pranives- Stadion zu Wolkenstein erstmals ihren Formstatus. Das Kräftemessen endete mit einem unter dem Strich gerechten 4:4 unentschieden. Beide Mannschaften auf dem Eis ließen sich zunächst die harten Trockentrainingseinheiten der vergangenen Wochen nicht besonders anmerken und spielten mit offenem Visier. Nach drei Minuten ging Gröden durch Fabio Kostner in Führung ...
18/08/2016 Heute erstes Vorbereitungsspiel – Abo-Verkauf läuft an
Das Warten hat ein Ende! Heute um 21:00 Uhr wird der HC Gherdëina das erste Freundschaftsspiel in dieser Saison auf dem perfekt präparierte Eis des Pranives-Stadion bestreiten. Gegner der „Furie“ wird der Italienmeister vom Rittner Hochplateau sein. Los geht’s: beim HC Gherdëina hat  nach Wochen des harten Trockentrainings endlich die Eiszeit begonnen. Die HCG- Cracks haben in diesen Tagen unter der Leitung des Trainers Uli Egen bereits mehrere ...
09/08/2016 Erstes Freundschaftsspiel gegen Ritten Sport
Am 18. August 2016 findet das erste Freundschaftsspiel der Saison, zwischen den HC Gherdëina und den Rittner Buam statt. Der Anpfiff des Matches gegen den amtierenden Italienmeister erfolgt im Pranives Stadion um 21.00 Uhr. Es wird ein ganz besonderes Spiel werden, da der Erlös des Abends der Familie Holzknecht, dessen Sohn Leo vor kurzen einen schweren Unfall erlitten hat, gespendet wird. Ein ganz großes Dankeschön geht dabei an Ritten Sport, w ...
27/07/2016 Neu: Nachrichtenservice via WhatsApp®
Liebe Fans de Hockey Club Gherdëina! Ab heute kann unser Nachrichtenservice mit allen wichtigen Infos zu den Spielen, Transfers, Veranstaltungen usw. via WhatsApp® abonniert werden. Das Angebot ist vollkommen kostenlos und es gibt jederzeit die Möglichkeit, diesen abzumelden. Einfach die unten angezeigte Nummer in den eigenen Kontakten speichern und eine WhatsApp-Nachricht mit dem Wort „START“ sowie den eigenen Namen an diese senden. Erscheinen ...
21/07/2016 Diego Iori unterschreibt beim Traditionsverein aus Gröden
Der HC Gherdëina valgardena.it hat sich für die kommende Saison nochmals verstärkt und sich am Donnerstagabend die Dienste von Diego Iori (Bildmitte) gesichert. Der kämpferisch starke Flügelstürmer der auch auf den Nickname "El Diablo" hört, wechselt für die kommende Saison von Asiago nach Gröden und soll mit seiner Erfahrung und Qualität das Team von Uli Egen bereichern. Diego Iori ist in den Reihen des HC Fassa aufgewachsen und debüttierte mit ...
15/07/2016 Drei Eigengewächse sind weiterhin mit an Bord
Der HC Gherdëina valgardena.it freut sich, die Vertragsverlängerungen von Simon Vinatzer (links), Daniel Costa (Mitte) und Samuel Moroder (rechts) bekannt zu geben. Die zwei Verteidiger sowie der junge Stürmer stammen aus der eigenen Jugend und bleiben bis zum Saisonende 2016/17 den „Furie“ treu. Der großgewachsene Verteidiger Simon Vinatzer (185 cm - 87 kg) konnte bereits in den vergangenen vier Jahren neben seinen zahlreichen Einsätzen in den ...
11/07/2016 Benjamin Bregenzer wird weiter für die «Furie» spielen
Die Vereinsführung des HC Gherdëina teilt mit Freude mit, dass die Vertragsverlängerung mit Benjamin Bregenzer unter Dach und Fach ist. Der mannschaftsdienliche Verteidiger zählt schon seit Längerem zu den Stammkräften der „Furie“ und soll auch in der neuen Saison die Abwehr der Grödner stabilisieren. Der Gebürtige Oberbozner stand von 2005 und 2012 bei Ritten Sport unter Vertrag und konnte 2010 mit den „Buam“ einen italienischen Pokalsieg gegen ...
06/07/2016 Zwei Backup- Goalies für die kommende Saison
Giancarlo Kostner und Martin Rabanser werden sich den Platz hinter Vallini streitig machen - Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft und auch im Eishockeysport soll es nicht anders sein. Demnach, werden sich in der kommenden AHL- Meisterschaft Giancarlo Kostner (rechts i.B.) und Martin Rabanser (links i.B.)  den Platz des Backups für Gianluca Vallini mit guten Trainingsleistungen streitig machen und verdienen müssen. Giancarlo Kostner hat in ...
29/06/2016 Vertragsverlängerung mit drei einheimischen Spielern
Mit Fabio Kostner (links), Joel Brugnoli (Bildmitte) sowie Gabriel Vinatzer (rechts) verlängert der HC Gherdëina valgardena.it gleich mit drei Offensivspielern des letztjährigen Kaders um ein weiteres Jahr. Wie wichtig die drei Spieler im Kollektiv für die „Furie“ sein können, zeigten die gebürtigen Grödner in den vergangenen Meisterschaften des Öfteren. Fabio Kostner gilt als einer der unermüdlichen Spieler der auch dort hin geht, wo es wehtun ...
21/06/2016 Neuer Legionär - HCG verpflichtet Brendan Ellis
Brendan Ellis wagt heuer zum ersten Mal in seiner Karriere den Sprung nach Europa und heuert beim Traditionsklub aus Gröden an. Der Kanadier gilt als beinharter Verteidiger, der keinen Gegner scheut und aus der Abwehr heraus einen präzisen ersten Pass spielen kann, sowie für Über- und Unterzahlspiele sehr geeignet ist. Vom Charakter her, gilt der 27-jährige Kanadier als äußerst bescheiden und mannschaftsdienlich. Grödens kanadischer Neuzugang wu ...
16/06/2016 Grödens Führungs-Trio verlängert um ein Jahr
Der Kader des HC Gherdëina für die Saison 2016/2017 nimmt immer mehr Formen an. Nach den zwei Bestätigungen und den drei Neuzugängen der letzten Wochen, haben drei weitere einheimische Führungsspieler ihren Vertrag mit den „Furie“ verlängert. Der 32 Jahre alte Kapitän Fabrizio Senoner, dessen Assistent Ivan Demetz (28) sowie Stürmer Benjamin Kostner (28) bleiben bis 2017 ihrem Heimatverein treu. Im Laufe der Jahre sind die drei Akteure zu echten ...
15/06/2016 Die Alps Hockey League kann kommen
Am 15. Juni verstrich die Einschreibungsfrist für die grenzüberschreitenden Alps Hockey League (AHL). Neben sieben ehemaligen Serie A-Mannschaften wird auch der letztjährige Serie B-Ligist HC Neumarkt mit von der Partie sein. Insgesamt nehmen 16 Teams aus Italien, Österreich und Slowenien an der Meisterschaft teil. Die Teilnahme von Ritten, Pustertal, Sterzing, Gröden, Asiago, Fassa und Cortina galt schon seit längerem als beschlossene Sache. Vo ...
12/06/2016 Teilnahme an Serie A- und AHL-Meisterschaft fix
Thomas Kostner als Co-Trainer bestätigt - Der HC Gherdëina valgardena.it teilt auf diesem Wegen mit, dass man sich fix in die italienische Serie A- Meisterschaft sowie die Alps Hockey League (AHL) eingeschrieben, und alle notwendigen Papiere diesbezüglich hinterlegt hat. Die Einschreibefrist für die neue grenzüberschreitende Liga mit Teams aus Italien, Österreich und Slowenien, läuft am 15. Juni ab: erst danach wird sich endgültig zeigen, gegen w ...
09/06/2016 Jari Monferone verstärkt das Team von Uli Egen
Grödens Trainer Uli Egen kann sich für die kommende Spielzeit auf einen weiteten Neuzugang freuen. Die auf dem Transfermarkt momentan sehr aktiven „Furie“, haben sich kürzlich auch die Dienste von Jari Monferone gesichert, welcher von Alba di Canazei nach Wolkenstein wechselt. Der 25-jährige Stürmer stand schon seit längerem unter Beobachtung und konnte die Verantwortlichen des HCG mit einer guten Saison im Dress der Fassa „Falcons“ überzeugen. ...
02/06/2016 Die «Furie» haben eine neue «Flügelzange»
Barry Almeida und T.J. Syner welchseln nach Gröden - Der HC Gherdëina valgardena.it hat sich für die anstehende Alps Hockey League verstärkt und kürzlich zwei neue Angreifer verpflichtet: Barry Almeida (links i.B.) und T.J. Syner (rechts i.B.) wechseln von den Utah Grizzlies (ECHL) ins Grödnertal und sollen die neue „Flügelzange“ bei den „Furie“ bilden. Beide US- Amerikanische Spieler, die unter anderem Cousinen sind, machten sich vor allem in d ...
28/04/2016 Die INTER ALPS HOCKEY LEAGUE (IAHL) ist da
In der gestrigen Sitzung des CONI, wurde die Teilnahme der italienischen Eishockeyvereine an der internationalen Liga endgültig genehmigt. Somit können der HCG und Konsorten fix für die Meisterschaft mit österreichischen und slowenischen Teams planen. Der Name des neuen Turniers wird voraussichtlich INTER ALPS HOCKEY LEAGUE (IAHL) sein. Wie viele Teams effektiv an der neuen Liga teilnehmen werden, wird sich in den kommenden zwei Wochen zeigen, da ...
21/04/2016 HC Gröden festigt weiter sein Fundament: Derek Eastman bestätigt
Eine weitere Vertragsverlängerung kann der HC Gherdëina valgardena.it heute vermelden. Verteidiger Derek Eastman, wird weiterhin das rot-blaue HCG-Trikot überstreifen. Der 36- jährige Linksschütze gehört aufgrund seiner gesammelten Erfahrung und Konstanz zu den Eckpfeilern im Team von Uli Egen. In der abgelaufenen Serie A- Saison absolvierte der flexible US- Amerikaner, der in Kürze den italienischen Pass erhalten wird, alle 47 Spiele (!) für die ...
08/04/2016 Gianluca Vallini bleibt die Nummer eins beim HCG
Der HC Gherdëina valgardena.it hat nach der Bestätigung von Trainer Uli Egen, auch mit Torhüter Gianluca Vallini verlängern können. Der gebürtige Bozner unterschrieb beim Traditionsverein aus Gröden einen Vertrag bis 2017. In der abgelaufenen Spielzeit bestritt der 22-Jährige 46 Spiele für die „Furie“ und hatte maßgeblichen Anteil am Erfolg und Aufschwung, welchen der viermalige Italienmeister gegen Ende der Saison 2015/16 und in den Playoffs ver ...
31/03/2016 Uli Egen bleibt weiterhin der Chef hinter der Bande
Bei den „Furie“ möchte man endlich Kontinuität auf dem Trainerposten finden. Aus diesem Grund, wurde die Zusammenarbeit mit Headcoach Uli Egen frühzeitig für die kommende Spielzeit verlängert. Der deutsche Übungsleiter hatte das Amt in Wolkenstein Mitte Dezember übernommen und der verunsicherten Grödner Mannschaft neues Leben und Selbstbewusstsein eingehaucht. Auch die umkämpfte Playoff- Serie gegen den diesjährigen Serie A- Finalisten aus dem P ...
29/03/2016 Die neue Meisterschaft kann kommen!
Kurzinterview mit den Präsidenten Markus Rabanser und Ivo Moroder - VOR EINEM JAHR HABEN SIE, ZUSAMMEN MIT IVO MORODER, DEN HC GHERDËINA ÜBERNOMMEN. SICHERLICH EINE NEUE HERASUFORDERUNG FÜR SIE?Markus Rabanser: „Ich hatte bis zum vorigen Jahr kaum Erfahrung wie man einen Sportverein führt, deswegen war es sicher eine sehr gute Lösung die Bereiche Finanzen und Sportliche Leitung auf die zwei Präsidenten aufzuteilen. Die finanzielle Herausforderung ...
16/03/2016 Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison
Vorbereitungen für die Meisterschaft 2016/17 sind bereits angelaufen - Nach dem verpassten Aufstieg ins Playoff- Halbfinale letzte Woche, wird beim HC Gherdëina schon fleißig an der Saison 2016/17 gewerkelt. Unter dem Motto „nach der Saison ist vor der Saison“, hat sich der Vorstand am Montag getroffen, um die kommende Spielzeit in Angriff zu nehmen. An welcher Meisterschaft die „Furie“ nächstes Jahr teilnehmen werden, steht derzeit allerdings n ...
10/03/2016 HC Gherdëina ist im Playoff- Viertelfinale ausgeschieden
Im fünften Spiel der Serie gewinnt der HC Pustertal mit 6:1 - Mit dem heutigen Tage geht die Playoff- Viertefinalserie zwischen den HC Gherdëina und dem HC Pustertal zu Ende. Im letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams, siegen die von Beginn an favorisierten „Wölfe“ aus Bruneck erstmals klar und sichern sich damit den Halbfinaleinzug. Gröden kann aber stolz sein, sich in allen Spielen mit den Pusterer auf Augenhöhe gemessen zu haben und diese ...
08/03/2016 Noch ist nicht aller Tage Abend!
Pustertal gewinnt das vierte Playoff- Spiel im Pranives mit 4:2 - Der HC Gherdëina valgardena.it hatte nach dem sensationellen Sieg in Bruneck Blut geleckt und wollte gegen den HC Pustertal im Pranives- Stadion unbedingt den zweiten Sieg nachlegen. In einer sehr ausgeglichenen Partie, setzte sich allerdings der Favorit knapp mit 4:2 durch. Das Auftreten der „Furie“ macht für das kommende Auswärtsspiel am Donnerstag Mut, da die Egen- Truppe erneut ...
05/03/2016 - 06/03/2016 Sie kamen, sahen und siegten!
HC Pustertal vs. HC Gherdëina 1:2 o.t. (0:0, 0:1, 1:0, 0:1) - Nach dem Motto „veni, vidi, vinci“ holten sich heute Abend die Grödner „Furie” den ersten Saisonsieg gegen den HC Pustertal. Die Gastgeber aus Bruneck hatten ohne Zweifel mehr Spielanteile, verstanden es aber mehrmals nicht das „Runde ins Eckige“ zu befördern. Der HCG spielte taktisch sehr diszipliniert und nutzte die wenigen Chancen zum 2:1- Auswärtssieg aus. Der HC Gherdëina valgard ...
03/03/2016 Gröden wird erneut nicht für die gute Leistung belohnt
HC Gherdëina vs. HC Pustertal 4:5 n.V. (0:0, 2:4, 2:0, 0:1) - Die „Furie“ werden zum zweiten Mal in Folge nicht für die gute und beherzte Leistung belohnt. Dem HC Pustertal reichten neun starke Minuten im Mitteldrittel und ein Tor in der Overtime um sich den Sieg im Pranives- Stadion zu sichern. Insgesamt duellierten sich beide Kontrahenten stets auf Augenhöhe und boten den zahlreichen Zuschauern ein ansehnliches und spannendes Eishockeymatch. D ...
01/03/2016 Der HC Pustertal weiß wie der Hase läuft
HC Pustertal vs. HC Gherdëina 5:3 (1:1, 2:1, 2:1) - Auch im ersten Playoff- Spiel, kann der HC Gherdëina valgardena.it den HC Pustertal nicht besiegen. Im Gegensatz zu den letzten direkten Duellen, zeigen die „Furie“, die heute wieder auf Benjamin Bregenzer zurückgreifen konnten,  eine bärenstarke Leistung und schafften es den Titelaspiranten aus Bruneck am Rand einer Niederlage zu bringen. Dieses Match macht für das Rückspiel am kommenden Donner ...
27/02/2016 Valpellice gewinnt - Platz sechs ist futsch
HC Gherdëina vs. HC Valpellice 1:2 o.t. (0:1, 1:0, 0:0, 0:1) - Um den sechsten Tabellenplatz zu fixieren, musste der HC Gherdëina valgardena.it im heimischen Pranives- Stadion gegen den direkten Verfolger aus Valpellice unbedingt gewinnen. Den Gästen, die ohne den gesperrten Stefan Della Rovere auskommen mussten, ereilte dasselbe Schicksal, somit konnte man sich im Vorfeld sicherlich auf einen offenen Schlagabtausch freuen. Anfangs agierte der H ...
25/02/2016 Klare 1:5- Niederlage gegen den HC Pustertal
HC Pustertal - HC Gherdëina 5:1 (2:0, 2:0, 1:1) - Der HC Gherdëina war hochmotiviert nach Bruneck zum 41. Meisterschaftsspiel gereist, doch aus einem Sieg gegen den HC Pustertal wurde abermals nichts. Die Hausherren zeigten von den ersten Minuten an mit den „Furie“ kein Pardon und gewannen das Match im Rienzstadion klar mit 5:1. Der Abwehrriegel der Grödner hielt exakt 8.44 Minuten: Giulio Scandella schloss eine perfekt vorgetragenen Angriff zum ...
20/02/2016 Wo ein Wille ist, ist auch fast immer ein Weg
HC Gherdëina – Asiago Hockey 0:4 (0:2, 0:1, 0:1) - Der HC Gherdëina valgardena.it hatte sich nach dem last-minute- Siege am vergangenen Donnerstag in Sterzing, auch gegen Asiago Hockey im Vorfeld viel vorgenommen. Schon nach weniger als einer Minute sahen sich die „Furie“ allerdings gezwungen auf den Boden der Tatsachen zurückzukehren. Paul Zanette hatte die Gäste im Powerplay in Führung gebracht. Nach einem Wechselfehler der Grödner in der 6. Mi ...
18/02/2016 Last-Minute-Sieg: Ivan Demetz lässt den HCG jubeln
WSV Sterzing vs. HC Gherdëina 2:3 o.t. (1:0, 1:2, 0:0, 0:1) - Beide Mannschaften mussten im diesem Darby mehrere Akteure vorgeben. Bei den Hausherren aus dem Wipptal fehlten Mark Demetz, Patrick Mair und Ivan Delucca, während beim HCG Benjamin Bregenzer, Davide Holzknecht und Patrick Nocker nicht auf dem Spielbogen aufschienen. Stattdessen standen Kapitän Fabrizio Senoner und Oliver Schenk wieder im Kader. Die ersten Akzente setzte Sterzing, wel ...
11/02/2016 Grödens Trainer Ulrich Egen im Interview
«Ich fühle mich hier sehr wohl, es macht Spaß hier zu arbeiten.» - Seit Mitte Dezember ist Ulrich „Uli“ Egen (Bildmitte) Trainer beim HC Gherdëina. Seither hat sich bei den „Furie“ so einiges im spielerischen und taktischen Bereich getan. Vor allem die Defensive ist stabieler geworden und einige Akteure haben durch den neuen Übungsleiter sichtlich Selbstvertrauen getankt. Auch die Resultate können sich sehen lassen – der HCG hat sich bis auf Plat ...
06/02/2016 Ein wichtiger Punktgewinn gegen den Tabellenführer
HC Gherdëina vs. Rittner Buam 0:1 n.P. (0:0, 0:0, 0:0, 0:0, 0:1) - Der HC Gherdëina valgardena.it konnte Dank einer starken Kollektivleistung den Rittner Buam heute Abend im Pranives Stadion einen Punkte abluchsen. Zusammenfassend, hatten die Gäste sicherlich mehr vom Spiel, doch die „Furie“ verteidigten geschickt und waren vorallem mit Kontern brandgefährlich. Die „Überstunden“ wurden erst im Penaltyschießen beendet: hierbei verwandelte der Ritt ...
04/02/2016 Platz sechs Dank des 3:2- Sieges über Cortina gefestigt
SG Cortina vs. HC Gherdëina 2:3 (0:1, 1:0, 1:2) - Der HC Gherdëina valgardena.it bekam aufgrund der vielen Ausfälle Unterstützung von zwei Farmteam Spielern: Enrico Chelodi und Luca Mattivi standen gegen Cortina Kader der Grödner. Die Ampezzaner präsentierten hingegen ihren Neuzugang Michael Messner, der nach einer Erfahrung in Finnland nach Italien zurückgekehrt ist. Die „Furie“ sind in der Olympiastadt gegen die SG Cortina von Beginn an hellwa ...
03/02/2016 Cortina und Ritten sind die nächsten Hürden
Goalie Gianluca Vallini ins “blue team” einberufen - Sechs Runden sind in der Regular Season der Serie-A bis Ende Februar noch zu bestreiten. Am unsinnigen Donnerstag trifft der HC Gherdëina valgardena.it auswärts auf Verfolger Cortina, während am Samstag das Heimspiel gegen dem Tabellenführer vom Rittner Hochplateau ansteht. Darauf folgt eine knapp zehntägige Spielpause aufgrund der Länderspiele der italienischen Eishockey-Nationalmannschaft, i ...
30/01/2016 Auch das Rückspiel geht an die Fassa Falcons
HC Gherdëina vs. Fassa Falcons 0:3 (0:1, 0:0, 0:2) - Knapp 48 Stunden nach der ersten Begegnung zwischen Gröden und Fassa, kreuzten die beiden Kontrahenten, diesmal im Pranives Stadion, erneuet ihr Schläger. Die Hausherren boten dieselbe Mannschaft wie zuletzt auf, während bei den Gästen Jesse Niinimaki e Manuel De Toni fehlten, dafür aber Massimon Valeruz im Kader stand. Die Anfangsphase gehört eindeutig den Gesten, welche das Tor von Gianluca ...
28/01/2016 Der HCG entführt einen wertvollen Punkt aus Alba
Fassa Falcons vs. HC Gherdëina 3:2 (1:0, 1:1, 0:1, 0:0, 1:0) - Wie in den vorhergehenden Duellen zwischen Gröden und Fassa, blieb auch das Match der 35. Meisterschaftsrunde bis zum Schluss äußerst ausgeglichen. Die „Falcons“ hatten letztendlich in der Penaltylotterie das bessere Ende für sich und konnten die „Furie“ knapp mit 3:2 bezwingen. Den entscheidenden Schuss versenkte Jesse Niinimäki. Im Ladinischen Darby in Alba di Canazei plagten dem H ...
26/01/2016 Der HCG siegt gegen das Schlusslicht Cortina
HC Gherdëina vs. SG Cortina 3:1 (0:0, 1:0, 2:1) - Nach zwei durchschnittlichen Drittel, welche sicherlich nicht in die Historie dieser Saison eingehen werden, schaltet der HC Gherdëina valgardena.it im letzten Spielabschnitt einige Gänge höher und gewinnt das Match gegen die SG Cortina mit 3:1. Für beide Mannschaften stand an diesem Abend im Vorfeld viel auf dem Spiel und agierten dementsprechend abwartend und defensiv. Als der erste Treffer zu G ...
23/01/2016 Gröden verliert auswärts gegen Ritten mit 1:4
Rittner Buam HC Gherdëina 4:1 (1:1, 2:0, 1:0) - Alles andere als eine Niederlage wäre für den HCG an diesem Abend ein großer Erfolg gewesen. Die „Furie“ waren zuvor allerdings mit guten Vorsätzen nach Klobenstein gereist, hatte man doch im letzten direkten Duell die Rittner Buam mit 3:1 bezwingen können. Am Ende reichte die heute gezeigte Performance nicht aus gegen den Tabellenführer zu bestehen, welcher seine Überlegenheit viermal ausspielte un ...
21/01/2016 Erster Saisonsieg im direkten Duell gegen Sterzing
HC Gherdëina vs. WSV Sterzing 2:0 (1:0, 0:0, 1:0) - Der HC Gherdëina valgardena.it hat es gepackt! Nach vier misslungenen Versuchen, konnten die „Furie“ erstmals in dieser Saison den WSV Sterzing bezwingen. Ausschlaggebend für den 2:0-Sieg waren heute Abend sicherlich das schnelle Tor zu Beginn des Spiel, die starke Kollektivleistung aller Grödner Akteure und der bärenstarke Keeper Gianluca Vallini. In Sachen Aufstellung, konnten die Ladiner heu ...
16/01/2016 Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen
Asiago Hockey 1935 vs. HC Gherdëina 3:2 (0:2, 2:0, 1:0) - Zutreffend zum Zitat des legendären Fußballtrainers Otto Rehhagel, muss ein aufopferungsvoller HC Gherdëina valgardena.it eine 2:3- Niederlage gegen den Italienmeistern aus Asiago einstecken. Dieses Ergebnis wiederspiegelt zwar nicht vollkommen das Kräfteverhältnis auf dem Eis, doch es zeigt, dass der HCG gegen hochkarätige und mit Legionären vollgespickte Gegner wie Asiago dennoch gut mit ...
14/01/2016 Das letzte Drittel kostet dem HCG die Punkte
HC Gherdëina – HC Pustertal 2:5 (1:0, 1:1, 0:4) - Der HC Gherdëina valgardena.it zeigte gegen dem favorisierten HC Pustertal zwei Drittel lang eine recht ordentliche Leistung und lag nach vierzig Minuten sogar mit 2:1 vorne. Im letzten Spielabschnitt wendete sich das Blatt zugunsten der „Wölfe“, welche das Ergebnis komplett auf dem Kopf stellten und die „Furie“ zum ixten Male in der heurigen Meisterschaft das Nachsehen ließen. Wie auch in Brunec ...
09/01/2016 Gröden geht gegen die Valpe erneut als Sieger hervor
HC Valpellice vs. HC Gherdëina 3:6 (1:1, 1:0, 1:5) - Die „Furie“ waren mit sehr breiter Brust in den Piemont gereist, da die Siege gegen die Valpe und Cortina in dieser Woche den Mannen von Uli Egen viel neuen Schub und Motivation verliehen hatten. Die lange Reise machte sich vor allem in der Anfangsphase bemerkbar: hier waren die Hausherren das aktivere Team auf dem Eis, doch Gröden hielt dagegen und versteckte sich seinerseits keineswegs. In d ...
06/01/2016 Der HCG setzt sich gegen Cortina in der Overtime durch
SG Cortina vs. HC Gherdëina 3:4 (1:0, 1:2, 1:1, 0:1) - Der HC Gherdëina valgardena.it gewinnt auswärts gegen den Tabellennachbarn aus Cortina mit 4:3 in der Verlängerung und fährt somit den zweiten Sieg in Folge ein. Im Olympiastadion zeigten beide Rivalen ein äußerst einsatzfreudiges und kämpferisches Match, welches unter dem Strich nicht ausgeglichener hätte sein können. In den letzten Spielminuten hatte Gröden zwar das nötige Quäntchen Glück ...
04/01/2016 Sieg nach fulminanter Aufholjagt gegen Valpellice
HC Gherdëina vs. HC Valpellice 5:3 (1:3, 3:0, 1:0) - Bei HC Gherdëina valgardena.it fehlte heute neben den Langzeitverletzten der angeschlagen Davide Holzknecht, während Ivan Demetz wieder im Aufgebot stand. Der HC Valpellice konnte mit Ausnahme von Stammgoalie Shane Madolora und Stürmer Edoardo Calletti komplett auflaufen. Der HCG erwischte den besseren Start und hatte gleich drei gute Möglichkeiten: eine davon nutzte Fabio Kostner (Bildmitte) ...
02/01/2016 Das Neue Jahr beginnt mit einer herben Niederlage
HC Gherdëina vs. WSV Sterzing 0:4 (0:4, 0:0; 0:0) - HC Gherdëina valgardena.it kann in dieser Saison gegen den WSV Sterzing einfach nicht gewinnen. Im vierten Aufeinander unterliegt das Team von Uli Egen das vierte Mal den „Broncos“. Zusammenfassend waren die Gäste im Pranives vor allem im ersten Drittel sehr konkret und nutzten die sich bietenden Gelegenheiten eiskalt aus. Gröden hingegen agierte hinten viel zu lasch und nach vorne mangelte es h ...
31/12/2015 Zwei Heimspiele zum Jahresbeginn
Nach den Silvesterfeierlichkeiten wird der HC Gherdëina valgardena.it zwei Heimspiele nacheinander bestreiten. Am 2. Jänner 2016 wird der WSV Sterzing im Pranives zu Gast sein, während zwei Tage später das Match gegen den HC Valpellice ansteht. Obwohl die schweren Spiele gegen Ritten, Pustertal, Fassa und Asiago zuletzt sehr viel Kraft gekostet haben, zeigt die Formkurve der „Furie“ weiter steil nach oben. „Wir haben uns spielerisch und taktisch ...
30/12/2015 Gröden kehrt erhobenen Hauptes aus Asiago zurück
Asiago Hockey 1935 vs. HC Gherdëina 4:1 (1:1, 1:0, 2:0) - Der HC Gherdëina valgardena.it musste auswärts in Asiago ohne den erkrankten Shane Sims und den verletzten Joel Brugnoli auskommen, während die Hausherren den neuen tschechischen Legionär Ales Sova dem heimischen Publikum präsentieren konnten und Chris Carrozzi sowie Mike Sullivan als überzählige Ausländer auf die Tribüne schickten. Die Anfangsphase war im Zeichen des Italienmeisters, wel ...
28/12/2015 Das ladinische Derby geht an den HC Gherdëina
HC Gherdëina vs. HC Fassa Falcons 3:2 (2:0, 0:2, 0:0, 1:0) - Die „Furie“ bezwingen im ladinischen Darby die „Falcons“ mit 3:2 in der Verlängerung durch ein Tor von Fabrizio Senoner. Die ausgeglichene Partie hätte schon in der regulären Spielzeit einen Sieger verdient, da beide Teams ein hohes Tempo gingen und ein ansehnliches Meisterschaftsspiel boten. Im rappelvollen Pranives Stadion von Wolkenstein verstreichen die ersten zehn Minuten ohne grö ...
26/12/2015 HC Gröden verliert in Bruneck nur knapp
HC Pustertal vs. HC Gherdëina 3:2 (0:1, 2:0, 1:1) - Der HC Gherdëina valgardena.it  musste an diesem Abend erneut auf die Verletzten Simon Vinatzer und Daniel Costa verzichten. An Stelle der beiden Verteidiger rückten die Junioren Patrick Nocker und Patrick Major in die Mannschaft auf. Der HC Pustertal konnte hingegen aus dem Vollen schöpfen. Der HC Gröden ging im eiskalten „Kühlschrank“ von Bruneck vor knapp 1.500 Zuschauer praktisch mit der er ...
23/12/2015 Sensationeller Sieg gegen den Tabellenführer
HC Gherdëina vs. Rittner Buam 3:1 (0:0, 2:1, 1:0) - Nach der Meisterschaftspause meldet sich der HC Gherdëina valgardena.it mit einem 3:1- Sieg gegen die Rittner Buam zurück. Auf der Grödner Bank debüttierte der neue Trainer Uli Egen, dessen taktische und spielerische Veränderungen von der ersten Minute an schon erkennbar waren. Gröden konnte an diesem Abend fast komplett auflaufen, es fehlten „nur“ Simon Vinatzer und Daniel Costa, während die Gä ...
22/12/2015 Vor Heiligabend geht’s gegen die Rittner Buam
Nach der fast zweiwöchigen Meisterschaftspause, geht’s für die acht Serie A– Teams am kommenden Mittwoch in die nächste Runde. Der HC Gherdëina wird im Heimspiel auf den Tabellenführen vom Rittner Hochplateau treffen. Zuletzt mussten sich die „Furie“ zwar den „Buam“ dreimal in Folge geschlagen geben, doch der Trainerwechsel hat in den bisherigen gesehenen Trainingseinheiten den Ladinern sichtlich neues Leben eingehaucht, weshalb ein Sieg der favo ...
17/12/2015 Ulrich Egen heißt der neue Trainer des HCG
Der HC Gherdëina valgardena.it ist auf der Suche nach einem neuen Headcoach fündig geworden. Ab heute und bis zum Saisonsende wird Ulrich Egen (Bildmitte) den Trainerposten beim Traditionsclub aus Gröden übernehmen. Der 59-jährige Egen begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei seinem Heimatverein EV Füssen. Dort hatte er zugleich seine erfolgreichste Zeit und war auch Olympiateilnehmer 1980 in Lake Placid. Neben seinem Engagement in Füssen, ...
10/12/2015 Der HC Gröden und Henry Thom gehen getrennte Wege
Nach mehreren und intensiven Gesprächen haben sich die Vereinsführung des HC Gherdëina valgardena.it und Henry Thom heute Vormittag auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung geeinigt. Der Deutschkanadier wird sich am Abend von der Mannschaft verabschieden, um darauf die Heimreise nach Deutschland anzutreten, wo er in der Oberliga bereits einen neuen Arbeitgeber gefunden hat. Der HCG bedanke sich bei Henry Thom für die getane Arbeit und wünscht i ...
08/12/2015 Gröden scheitert im Pokal an den Rittner Buam
Nachtrag zu den Spielen am Samstag und Montag - Der HC Gherdëina valgardena.it verliert im Italienpokal Viertelfinale gegen die hochfavorisierten Rittner Buam im Pranives Stadion klar mit 0:4, während es gestern Abend in Klobenstein ein knappe 2:3- Auswärtsniederlage gegen die Buam gegeben hat. Beide Begegnungen haben gezeigt, dass die Mannen vom Hochplateau sicherlich zu den Titelfavorieten für die Meisterschaft und Italienpokal zu handeln sind, ...
04/12/2015 Der HCG ist auch in Klobenstein chancenlos
Rittner Buam vs. HC Gherdëina 4:0 (1:0, 3:0, 0:0) - Gröden stand auch im Auswärtsspiel in Klobenstein auf verlorenem Posten und musste sich den Rittner Buam mit 0:4 geschlagen geben. Der Klassenprimus hatte von Anfang an mit den „Furie“ wenig Mühe, konnte aber im ersten Drittel nicht alle Chancen nicht in Tore ummünzen. Im zweiten Spielabschnitt setzte Ritten mit drei Toren den Grundstein für den Sieg, während der HCG spielerisch keine gefährlich ...
01/12/2015 Asiagos Legionäre machen den Unterschied
HC Gherdëina vs. Asiago Hockey 1935 4:8 - Für den HC Gherdëina valgardena.it war auch der amtierende Italienmeister aus Asiago im Nachholspiel der 18. Meisterschaftsrunde eine Nummer zu groß. Die „Furie“ welche zum dritten Mal in Folge auf fünf wichtige Stammspieler verzichten mussten, kämpfte zwar gemäß ihren Möglichkeiten tapfer, konnten aber die 4:8- Heimniederlage gegen die „Löwen“ nicht abwenden. Beide Teams versteckten sich in der Anfangsp ...
28/11/2015 Gegen Pustertal gibt’s (leider) nichts zu holen
HC Gherdëina vs. HC Pustertal 1:5 (1:1, 0:3, 0:1) - Im Pranives Stadion hatten beide Kontrahenten an diesem Abend einige wichtige Ausfälle zu beklagen: vor allem Gröden musste auf mehrere Stammspieler, darunter auch der gesperrte Justin Mercier und der erkrankte Benjamin Bregenzer, verzichten und sah sich daher gezwungen fünf U20 Spieler ins Rennen zu schicken. Anfangs bestimmte der HC Pustertal erwartungsgemäß das Geschehen auf dem Eis, doch di ...
26/11/2015 3:2- Auswärtssieg im ladinischen Darby
HC Fassa Falcons vs. HC Gherdëina 2:3 (0:2, 0:1, 2:0) - Der HC Gherdëina valgardena.it hat nach langer Durststrecke wieder die volle Punktanzahl eingefahren und auswärts gegen Fassa mit 3:2 gewonnen. Auch ohne ein halbes Dutzend verletzter Spieler, legten die „Furie“ ein furioses erstes Drittel hin. Aus den zwanzig Torschüssen resultierten zwei Treffer, welche auf das Konto von Luke Moffatt und Justin Mercier gutgeschrieben wurden. Im zweiten Dri ...
19/11/2015 Sterzing war für den HCG erneut keine Reise wert
WSV Sterzing vs. HC Gherdëina 4:0 (1:0, 3:0, 0:0) - Zum zweiten Mal in dieser Saison zeigen die „Broncos“ mit den „Furie“ in der heimischen Weihenstephan Arena kein Pardon. Nach der unvergesslichen 10:1- Niederlage im Oktober, musste der kraftlose HCG heute Abend vier Gegentreffer hinnehmen und erneut punkte- und torlos die Heimreise antreten. Gegen den Tabellendritten zeigte der HC Gherdëina einen verhaltenen Beginn. Die „Broncos“ nahmen ihrers ...
17/11/2015 Nur ein Meisterschaftsspiel in dieser Woche
Zu dritten Mal in dieser Saison werden am Donnerstag der HC Gherdëina valgardena.it und der WVS Sterzing die Schläger kreuzen. In der ersten beiden Begegnungen, konnte sich jeweils der Tabellendritte aus dem Wipptal durchsetzen. Die jüngste Vergangenheit hat aber gezeigt, dass sich das Team von Henry Thom gegenüber dem verkorksten Saisonstart stark verbessert und angetrieben vom Starken Stürmerduo Mercier-Moffatt (insg. 56 Punkte), neuen Wind in ...
14/11/2015 Luke Moffatt ist der Matchwinner gegen Valpellice
HC Valpellice vs. HC Gherdëina 1:2 (0:0, 0:0, 1:1, 0:0, 0:1) o.t. - Im Pala Tazzoli von Turin, fackeln die beiden Mannschaften nicht lange und geben von der ersten Minute an Vollgas. Mit zunehmender Spieldauer übernimmt die Valpe das Geschehen aber kann Gianluca Vallini im Tor des HCG vorerst nicht bezwingen. Die Begegnung bleibt auch im weiteren Verlauf ansehnlich und auf einem guten Niveau, es fehlen allein die Tore. In der zweiten Halbzeit ha ...
12/11/2015 Das Kellerduell im Pranives geht an die SG Cortina
HC Gherdëina vs. SG Cortina 4:5 (3:0, 1:1, 0:3, 0:0, 0:1) - Nach der zehntägigen Pause hat sich beim HC Gherdëina und bei der SG Cortina so einiges in Sachen Personalien getan. Während Gröden Jorma Valtonen als Torwarttrainer und Thomas Kostner als Assistent Coach eingestellt hat, haben die Ampezzaner an Stelle des enttäuschenden Mario Valery-Trabucco, den kanadischen Stürmer Brett Sonne verpflichtet. Dieser sollte für die Gäste in diesem Spiel ...
10/11/2015 Thomas Kostner ist neuer Co-Trainer beim HCG
Die „Furie“ haben während der Nationalmannschaftspause Thomas Kostner (links im Bild) als neuen Assistenten von Coach Henry  Thom nominiert. Der 53- jährigen Grödner kann eine langjährige Karriere als Eishockeyspieler vorweisen und stand in der Saison 2012/13 schon einmal für seinen Heimatverein als Cheftrainer hinter der Bande. Thomas Kostner spielte von 1992-1998 selbst beim HC Gherdëina und beendete seine Karriere schließlich 2000 beim HC Wol ...
06/11/2015 Fünf Fragen an Torhüter Gianluca Vallini
Währen der Pause der Nationalmannschaftspause, welche am 12. November 2015 zu Ende sein wird, haben wir Grödens Torhüter Gianluca Vallini alias “Jonny” getroffen und mit ihm ein kurzes Interview geführt. Wieso hast du dich heuer entschieden das Angebot de HC Gherdëina valgardena.it anzunehmen?Gianluca “Jonny” Vallini: „Gröden ist ein seriöser und professionell geführter Verein. Außerdem hat der HCG die Geschichte des italienischen Eishockey gepr ...
05/11/2015 Im Italienpokal geht's gegen die Rittner Buam
In einem Hin- und Rückspiel werden die acht Serie-A-Vereine die vier Teilnehmer des Final Four ermitteln. Die Viertelfinalspiele sind für den 5. und 7. Dezember angesetzt, während die Finalrunde am 12. und 13. Dezember ausgetragen wird. Das Viertelfinale im Italienpokal am 5. & 7. Dezember 2015: HC Gherdëina vs. Rittner BuamSG Cortina vs. HC PustertalAsiago Hockey 1935 vs. WSV SterzingHC Valpellice vs. HC Fassa Falcons   ...
02/11/2015 Unterstützt den HC Gherdëina bei der Initiative „Vereinsmonat“
Dank der Demetz Maciaconi GmbH wurde die Initiative „Vereinsmonat“ ins Leben gerufen, an welcher auch der HC Gherdëina teilnehmen wird. An jedem Freitag im November (am 6., 13., 20. & 27.) wird an der Kassa der Sportabteilung im Geschäft Maciaconi (1. Stock) eine Urnen aufstellen. Alle Kunden, die an diesen Tagen in dieser Abteilung einen Einkauf tätigen, können dann ihren Kassazettel (scontrino) in eine Urne werfen. Die Demetz Maciaconi Gmb ...
31/10/2015 Eine kämpferische Leistung reicht nicht zum Sieg
HC Pustertal vs. HC Gherdëina 4:2 (3:1, 0:1, 1:0) - Der HC Gherdëina valgardena.it konnte gegen den Zweitplatzierten HC Pustertal nicht gewinnen, doch zeigte, wie gegen Ritten am vergangenen Donnerstag, erneut eine gute und kämpferische Leistung. Dabei schaute es anfangs gar nicht gut für die „Furie“ aus, denn die Wölfe lagen nach einer Viertelstunde bereits mit 3:0 vorne: Daniel Glira, Viktor Schweizer und Kevin DeVirgilio trafen für die Hausher ...
29/10/2015 Sensation gegen den Tabellenführer nur knapp verpasst
HC Gherdëina vs. Rittner Buam 5:6 (2:2, 3:2, 0:2) - Der HC Gherdëina valgardena.it verpasst gegen die Rittner Buam die große Sensation und verliert gegen den unangefochtenen Tabellenführer unter dem Strich nur knapp mit 5:6. Die „Furie“ mussten an diesem Abend lediglich Daniel Peruzzo und Oliver Schenk vorgeben, während Enrico Chelodi vom Farmteam Fiemme erneut mit von der Partie war. Bei den Gästen fehlten einzig Verteidiger David Ceresa. Im Vo ...
27/10/2015 Jorma Valtonen verstärkt den Trainerstab des HC Gherdëina valgardena.it
Die „Furie“ haben in dieser Woche ihren Trainerstab verstärkt und den legendären Jorma Valtonen als Torwarttrainer und Berater unter Vertrag genommen. Der 68- Jährige Finne, der zwischen 1975 und 1977 selbst für den HC Gherdëina spielte, wird am Wochenende in Wolkenstein erwartet und soll mit seiner ganzen Erfahrung die Schlussmänner der ersten Mannschaft sowie der Jugendteams trainieren und der Vereinsführung als Berater zur Seite stehen. Jorma ...
25/10/2015 Der HC Gröden bleibt gegen Valpellice weiter sieglos
HC Valpellice - HC Gherdëina 5:2 (1:0, 3:0, 1:2) - Es bleibt dabei: der HC Valpellice ist und bleibt für den HC Gherdëina der Angstgegner schlechthin. Nach dem Aufstieg in die höchste italienische Eishockeyliga sind die „Furie“ gegen „Bulldogs“ noch immer sieglos. Auch im gestrigen Aufeinandertreffen mussten die Grödner den Platz als Verlierer verlassen und eine 2:5- Niederlage hinnehmen. In einem recht ausgeglichenen ersten Drittel, führte Valp ...
22/10/2015 Die Furie gewinnen in der Verlängerung mit 4:3
HC Gherdëina vs. SG Cortina 4:3 n.V. (3:1, 0:2, 0:0, 1:0) - Im Spiel gegen die Spielgemeinschaft Cortina, konnte der HC Gherdëina valgardena.it wieder auf Davide Holzknecht, Enrico Chelodi und Gabriel Senoner zurückgreifen, während Oliver Schenk verletzungsbedingt fehlte. Bei den Gästen schien einzig Mario Valery Trabucco nicht auf der Aufstellung auf. Der Stürmer soll laut Indiskretionen in dieser Sasison wohl nicht mehr für die Ampezzaner aufla ...
17/10/2015 Fassa überlistet den HCG
Fassa Falcons vs. HC Gherdëina 7:1 (3:0, 2:0, 2:1) - Sportnews.bz - Eine herbe 1:7-Packung musste der HC Gherdëina im Ladiner Derby gegen die Fassa Falcons einstecken. Die "Furie" lagen bereits zur ersten Pause mit 0:3 im Hintertreffen, ehe das Unheil weiter seinen Lauf nahm. Fabrizio Senoner konnte mit dem zwischenzeitlichen 1:6 nur mehr Ergebniskosmetik betreiben. Tore: 1:0 Federico Gilmozzi (8.10), 2:0 Jari Monferone (11.32), 3:0 Michele Marc ...
15/10/2015 HC Gherdëina holt Punkt gegen den Tabellenzweiten
HC Gherdëina vs. WSV Sterzing 3:4 (1:1, 1:1, 1:1, 0:0, 0:1) - Bemerkenswerte Leistung des HC Gherdëina valgardena.it gegen den Tabellenzweiten WSV Sterzing. Nach einer sehr spannenden und tollen Partie holen sich die Furie einen verdienten Punkt. Aber der Reihe nach. Die Heimmannschaft hatte einen sehr guten Start und war in der ersten Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft. Benjamin Kostner nutzte dies auch in der fünften Minute aus. In Überz ...
11/10/2015 Dem Italienmeister gelingt die Revanche
Asiago Hockey vs. HC Gherdëina 8:4 (2:1, 3:1, 3:2) - Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich am gestrigen Abend Asiago und der HC Gherdëina valgardena.it. Am Ende konnte sich der Meister mit 8:4 durchsetzen und sich selbst aus seiner Krise befreien. Die „Furie“ zeigten in der Odegar Arena kämpferisch eine ansprechende Leistung, traten die weite Heimfahrt aus dem Veneto aber trotzdem ohne Zähler an. Im ersten Spielabschnitt  erwischten die Ha ...
08/10/2015 Der HCG setzt sich gegen den Italienmeister durch
HC Gherdëina – Hockey Asiago 3:2 n.V. (1:1, 1:1, 0:0, 1:0) - Im zweiten Wochenspiel traf der HC Gherdëina valgardena.it auf den Italienmeister aus Asiago. Ausgenommen den Langzeitverletzten konnten die „Furie“ an diesem Abend komplett auflaufen, sowie auf die Dienste von Enrico Chelodi zählen. Bei den Gästen aus der Provinz Vicenza fehlten hingegen David Borelli, Diego Iori und Matteo Tessari. Von der ersten Minute an, bekamen die Zuschauer ein ...
06/10/2015 Gröden kommt gegen den WSV Sterzing unter die Räder
WSV Sterzing vs. HC Gherdëina 10:1 - Was war heute bitte in der Arena von Sterzing los? Ein auf der Erfolgswelle schwebender WVS Sterzing verpasst einem völlig unscheinbaren HC Gherdëina eine richtige Ohrfeige und gewinnt das erste Aufeinandertreffen der Saison klar mit 10:1 (4:0, 1:0, 5:1). Einen sehr schmerzhafte Niederlage welche gezeigt hat, dass beim HCG noch viele Baustellen, vor allem in den Special Teams, offen sind und dass die Wildpferd ...
05/10/2015 Auf geht's in die englische Woche!
Gleich drei Spiele müssen die acht Serie A- Mannschaften in dieser Woche bestreiten. Für den HC Gherdëina valgardena.it werden die Gegner Sterzing und zweimal Asiago heißen.   In der jüngsten Vergangenheit lieferten sich die  die „Furie“ und die „Broncos“  steht‘s packende Duelle. In der abgelaufenen Saison, konnten sich die Grödner in der Regular Season mit 5:0 und 4:1 durchsetzen, während es in der Zwischenrunde einen 5:1- Sieg der Wildpferde ...
03/10/2015 Erster Heimsieg für den HC Gherdëina valgardena.it
HC Gherdëina vs. HC Fassa Falcons 4:3 - (pas) - Dank einer sehr guten Mannschaftsleistung konnte der HC Gherdëina valgardena.it endlich den ersten Heimsieg der Saison unter Dach und Fach bringen. Der HC Gherdëina valgardena.it startete mit Vollgas und nach nur 56 Sekunden konnte Luke Moffatt zum 1:0 einschießen. In den ersten Spielminuten war der HC Gherdëina valgardena.it klar die spielbestimmende Mannschaft. In der 6. Minute gelang nach einem ...
01/10/2015 Der erste Sieg ist unter Dach und Fach
SG Cortina vs. HC Gherdëina 2:6 (1:1, 1:3, 0:2) - Der HC Gherdëina valgardena.it musste heute mit großen Personalsorgen in die Olympiastadt Cortina reisen und konnte aus diesem Grund nur drei Sturmreihen aufbieten. Die Hausherren konnten ihrerseits vollzählig auflaufen. Die Anfangsphase gehörte eindeutig der Mannschaft von Coach Henry Thom. Nach einem ersten gefährlichen Warnschuss von Derek Eastman nach wenigen Spielsekunden, setzte die Grödner ...
30/09/2015 Cortina stellt Gröden auf die Probe
Die Furie peilen ersten Sieg an - Nach dem verpatzten Auftakt, muss der HC Gherdëina valgardena.it morgen Abend (20:30 Uhr) in Cortina ran. Gegen die Ampezzaner hat man heuer schon zwei Freundschaftsspiele bestritten, welche beide verloren gingen. Die „Furie“ wollen endlich in die Spur zurück finden und dafür ist ein Sieg in der Olympiastadt Pflicht. In Sachen Aufstellung, wird sich heute im Abschlusstraining entscheiden, welche zuvor angeschlage ...
26/09/2015 Eine knappe Niederlage gegen die Valpe
HC Gherdëina valgardena.it vs. HC Valpellice 4:5 - (pas) - Auch im dritten Spiel der heurigen Saison gab es für den HC Gherdëina valgardena.it leider keinen Punkt zu holen. Am Ende mussten sich die Furie mit einem knappen 4:5 gegen Valpellice geschlagen geben. Aber der Reihe nach. Der HC Gherdëina valgardena.it startete mit insgesamt vier Angriffslinien ins Spiel. Auf Grund mehrere Ausfälle verstärkten Enrico Chelodi und Rudi Locatin die Mannsch ...
25/09/2015 Ein Sieg bleibt gegen Ritten aus
Rittner Buam vs. HC Gherdëina 4:1 - Beim HC Gherdëina musste Gabriel Vinatzer verletz passen, dafür stand erstmals in dieser Saison Enrico Chelodi vom Farmteam Fiemme im Kader. Im Kasten gab Coach Henry Thom erneut Giancarlo Kostner das Vertrauen. Nach Anpfiff waren die „Furie“ zunächst auf Sicherheit bedacht, während die Hausherren in der ersten Phase des Spiels vehement das 1:0 suchten. Nachdem die Schiedsrichter Ritten ein Tor wegen Torraumab ...
23/09/2015 Zwei Begegnungen in zwei Tagen
Gröden spielt am Wochenende gegen Ritten und Valpellice - Während die anderen sechs Teams schon am Donnerstagabend den zweiten Spieltag bestreiten, werden der HC Gherdëina und die Rittner Buam erst am Freitag ins Geschehen eingreifen. Beide Mannschaften sind mit einer Niederlage in die Saison 2015/16 gestartet und sind auf Wiedergutmachung aus. Für die „Furie“ wird es sicherlich keine leichte Aufgabe sein auswärts dem Vizemeister vom Hochplateau ...
19/09/2015 Es gibt noch einiges zu tun
Gröden verliert gegen den HC Pustertal mit 0:6 - Im ersten Spiel der Saison musste der HC Gherdëina valgardena.it eine herbe 0:6- Heimniederlage gegen den stark aufspielenden HC Pustertal hinnehmen. Schon in den ersten zwanzig Minuten legten die Gäste durch ein 4:0 den Grundstein für den späteren Sieg und spielten im weiteren Verlauf sehr clever und abgezockt. Beim HCG indessen gibt es noch viel zu tun, denn über weite Strecken war man dem Gegner ...
15/09/2015 Die Generalprobe geht daneben
Der HC Gröden verliert in Cortina mit 4:0 - Im zweiten Vorbereitungsspiel gegen die Spielgemeinschaft Cortina zieht der HC Gherdëina leider mit 0:4 (0:2, 0:1, 0:1) den Kürzeren. Die „Furie“ wurden schon in den ersten dreizehn Minuten zweimal (Federico Lacedelli, MarioValery-Trabucco) kalt erwischt, versuchten aber in Folge das Spiel so lange wie möglich offen zu halten. Als Cortinas Neuzugang Angelo Esposito zum 3:0 traf, war die Suppe ausgelöffe ...
14/09/2015 Mannschaftsvorstellung HCG
Die kommende Serie A- Saison steht vor der Tür und der Hockey Club Gherdëina valgardena.it  ist für das neue Abenteuer gerüstet. Am kommenden Freitag, den 18. September 2015, werden die erste Mannschaft sowie die Jugendteams der Öffentlichkeit präsentiert. Die Mannschaftsvorstellung des HCG findet ab 18.00 Uhr auf dem Stetteneck- Platz in St. Ulrich statt. Alle sind recht herzlich eingeladen! (bei schlechter Witterung wird das Event in das Kongre ...
10/09/2015 Fünf Tore im Powerplay - HCG verliert mit 2:3
Gegen Cortina verzichtete Coach Henry Thom vorsichtshalber auf die angeschlagenen Benjamin Bregenzer und Fabio Kostner, während die Neuzugänge Shane Sims und Justin Mercier das erste Mal vor heimischen Publikum auflaufen konnten. Das Tor wurde nach dem Spiel in Neumarkt wieder von Gianluca Vallini gehütet. Eine Premiere hinter der Bande gab es an diesem Abend im Pranives auch für Marco Senoner, der seit kurzem die Doppelrolle des Spieler- Co- Tra ...
05/09/2015 Sieg in der Würth Arena - HC Neumarkt vs. HC Gherdëina 1:6
Knapp eine Woche nach dem erfolgreichen Saisonstart gegen den ERC Sonthofen, gewinnt der HCG auch das zweite Freundschaftsspiel der Vorbereitungsphase. In der Würth Arena zu Neumarkt, besiegen die „Furie“ den letztjährigen Ligakonkurrenten klar mit 6:1. Trainer Henry Thom zeigte sich experimentierfreudig und mischte den Reihen mehrmals durch. In den letzten Jahren spielten Gröden und Neumarkt stets in derselben Liga. Zuerst in der Serie A2, dann ...
30/08/2015 Der Einstand ist gelungen - HC Gherdëina vs. ERC Sonthofen 2:1
Fast genau zwei Jahre ist es her, als der HC Gherdëina und der ERC Sonthofen das letzte Mal die Schläger kreuzten: am 30. August 2013 gewannen die Grödner anlässlich des Bergner Bräu Cups in Meran gegen den deutschen Oberligisten knapp mit 1:0. Im ersten Testspiel der Saison, konnten sich die „Furie“ gegen die „Bullen“ hingegen mit 2:1 durchsetzen. An diesem Abend musste die Mannschaft von Henry Thom ohne die Verletzten Benjamin Bregenzer und Be ...
17/08/2015 Heute beginnt die Eiszeit - Aboverkauf läuft am 24. August an
Das Warten hat ein Ende! Heute um 19:30 Uhr werden sich die Cracks des HCG das erste Mal in dieser Saison aufs perfekt präparierte Eis des Pranives- Stadion begeben, um das neue Abenteuer in der Serie A in Angriff zu nehmen. Auch Trainer Henry Thom ist bereits eingetroffen und ist, wie auch seine Schützlinge, euphorisch die Saison "einzuweihen". Los geht’s: beim HC Gherdëina beginnt nach Wochen des harten Trockentrainings die Eiszeit. Headcoach ...
14/08/2015 Daniel Peruzzo wechselt vom HC Eppan zum HC Gherdëina
Nach den Bestätigungen der einheimischen Akteure und den Verpflichtungen von drei neuen Ausländern, kann der HCG einen weiteren Neuzugang präsentieren: für die kommende Saison wurde Daniel Peruzzo verpflichtet. Der 30-jährige wechselt vom ehemaligen Ligakonkurrenten Eppan nach Gröden und soll den Sturm der „Furie“ bereichern. Der gebürtige Bozner stand zuletzt drei Saisonen lang im Dienste des HC Eppan, wo er in der Serie A2, Inter-National-Leag ...
11/08/2015 Auch der Kapitän Fabrizio Senoner bleibt an Bord
In der kommenden Spielzeit wird auch Fabrizio Senoner für den HC Gherdëina spielen. Der langjährige Kapitän der „Furie“ hat bei seinem Heimatverein eine Vertragsverlängerung für ein Jahr unterschrieben. In der abgelaufenen Serie A- Saison stand der Verteidiger 35 Mal auf dem Platz und konnte dabei vier Tore erzielen und sieben Assists verbuchen. Zuvor sammelte der 31- jährige Serie A- Erfahrungen mit dem HC Fassa, den Rittner Buam und dem HC Pus ...
08/08/2015 Eine gute Nachricht jagt die nächste
Die erhoffte Vertragsverlängerung mit Benjamin Bregenzer ist unter Dach und Fach. Der 28jährige war in der abgelaufenen Saison zu einem der Leistungsträger im Grödner Team mutier und zudem der treffsicherste einheimische Verteidiger. Grund genug für den HC Gröden den „Rittner Bua“ auch für die kommende Meisterschaft zu bestätigen.Der Gebürtige Oberbozner stand von 2005 und 2012 bei Ritten Sport unter Vertrag und konnte 2010 mit den „Buam“ einen i ...
06/08/2015 Das Quartett ist komplett - Gröden verpflichtet Justin Mercier
Wenige Tage nach der Verpflichtung von Shane Sims, hat der HC Gherdëina auch den vierten Ausländer unter Vertrag genommen. Die Grödner Vereinsführung sicherten sich für die kommende Saison die Dienste vom 28jährigen Mittelstürmer Justin Mercier. Somit hat der HCG sein Ausländerquartett komplett – kurios, alle vier Spieler sind US- Amerikaner. Das Curriculum des 28jährigen Linksschützen ist beachtlich. Nachdem er seine Karriere bei den Lincoln St ...
05/08/2015 Summercamp - Spaß am Eishockeyspielen!
Seit Wochenbeginn trainieren die jungen HCG-Cracks, unter der Leitung von Marcel Skokan, Oto Brtan, Vito Delucca und Karl Mussner, fleißig für die kommende Eishockeysaison. Ziel des heurigen Summercamps ist es, den jungen Nachwuchsspielern den Spaß am Eishockey gepaart mit einer leistungssportorientierten Ausbildung zu vermitteln. In den täglichen Trainingseinheiten, können sich Feldspieler und Goalies für die kommende Saison und Zukunft weiterb ...
04/08/2015 Ein weiterer Neuzugang - Sims unterschreibt als dritter Legionär
Der HC Gherdëina hat am Montag eine weitere Kontingentstelle besetzt. Der dritte Legionär kommt aus den USA, heißt Shane Sims und gilt als beinharter und mannschaftsdienlicher Verteidiger, der über eine gute Spielübersicht verfügt. Der 27-jährige aus East Amherst (New York) soll in der kommenden Serie A- Saison zum Rückgrat der Grödner Abwehr werden. Nach seinen Stationen in der Jugendliga OPJHL mit den Buffalo Lightning, in der USHL mit den Des ...
28/07/2015 Goalie Giancarlo Kostner kehrt zum HCG zurück
Der HC Gherdëina hat sich noch einmal auf der Torhüterposition verstärkt. Ab der kommenden Saison wird Giancarlo Kostner neben Gianluca Vallini für die "Furie" zwischen den Pfosten stehen. Der 21-jährige kehrt von den Grey Highlands Bravehearts aus der kanadischen Juniorenliga GMHL (Greater Metro Junior A Hockey League), in sein Heimattal zurück. Neben seinem Grödner Heimatverein, spielte der Schlussmann auch für die U20- Auswahl des WSV Sterzin ...
25/07/2015 Drei Bestätigungen sowie eine Grödner New Entry
Weitere Bestätigungen kann der HC Gherdëina vermelden. In der kommenden Saison, werden auch die beiden Verteidiger Simon Vinatzer und Daniel Costa, sowie der Stürmer Fabian Costa, das Trikot der „Furie“ überstreifen. Ein Comeback wird es indessen für den Abwehrspieler Gabriel Lang geben, der nach zwei Jahren Pause wieder voll angreifen will. Die drei Spieler aus dem eigenen Jugendsektor wollen sich in der kommenden Saison beweisen. In der höchst ...
24/07/2015 Übergabe ist vollzogen Auch letzte Formalitäten sind geklärt
Am Wochenende wurden die letzten Formalitäten bezüglich der Übergabe des Vereins an den neuen Vorstand vollzogen. In einer freundlichen und geselligen Atmosphäre, trafen sich die Vertreter des alten und neuen Vorstandes, um die notwendigen Papiere zu erledigen, einige offene Fragen zu klären und die endgültige Umschreibung durchzuführen. Im Namen des neu gewählten Vorstandes, möchten sich die Neo-Präsidenten des Hockey Club Gherdëina, Markus Rab ...
22/07/2015 Vier Angreifer verlängern Personalplanung schreitet gut voran
Die Personalplanung nimmt beim HC Gherdëina weiter Formen an. In den letzten Tagen, verlängerten gleich vier Akteure ihren Vertrag mit den „Furie Rossoblù“: die Stürmer Benjamin Kostner (27), Fabio Kostner (24), Joel Brugnoli (24) und Gabriel Vinatzer (22), werden auch in der kommenden Serie A- Saison für ihren Heimatverein auflaufen.Der Traditionsklub möchte in dieser Spielzeit mit einer jungen und vor allem hungrigen Mannschaft ins Rennen start ...
15/07/2015 Ivan Demetz und Derek Eastman bestätigt
HC Gherdëina hat seine beiden Vizekapitäne Ivan Demetz und Derek Eastman für die kommende Spielzeit bestätigt. Der kämpferisch starke Mittelstürmer und der beinharte Verteidiger zählen zu den wichtigsten Säulen der Mannschaft von Henry Thom und sollen den jungen Akteuren im Team mit ihrer ganzen Erfahrung die Richtung weisen. Ivan Demetz geht in seine zwölfte Saison im Dress des HCG. In der letzten Spielzeit konnte der Center in 43 Spielen 7 Tor ...
14/07/2015 Deal perfekt: Luke Moffatt wechselt zum HCG
Am späten Vormittag war der Deal mit dem ersten Legionär unter Dach und Fach. Der HC Gherdëina hat für die kommende Serie A- Saison Angreifer Luke Moffatt verpflichtet. Der 23-jährige US-Kanadier wechselt von den Newcastle North Stars ins Grödnertal und soll mit seiner Torgefährlichkeit den Sturm der Ladiner bereichern. Die Karriere von Luke Moffatt begann in Detroit, wo er gleich als Stürmertalent in Erscheinung trat. Dank seiner guten Leistung ...
10/07/2015 Henry Thom übernimmt - Mark Demetz wechselt nach Sterzing
Der neue Headcoach des HC Gherdëina heißt Henry Thom. Der Deutschkanadier stand bei den „Furie“ bereits vor zwei Jahren hinter der Bande und kehrt nach einer Saison beim EHC Timmendorfer Strand wieder ins Grödnertal zurück. Der Ex- Grödner Goalie Mark Demetz wird hingegen zukünftig für die „Broncos“ aus Sterzing die Schlittschuhe schnüren. Für den gebürtigen Frankfurter ist es eine Rückkehr, denn er betreute den HCG bereits vor zwei Jahren in de ...
09/07/2015 Offiziell: HCG verpflichtet Goalie Gianluca Vallini
In der kommenden Saison wird Gianluca Vallini der neue Mann zwischen den Pfosten beim HCG sein. Bereits vor einigen Wochen machte sich die Vereinsführung auf die Suche nach einem adäquaten Ersatz für Mark Demetz, der Indiskretionen zufolge, wohl nach Sterzing wechseln wird. Der 21- jährige unterschrieb beim Traditionsklub einen Einjahresvertrag. Der gebürtige Bozner begann seine Karriere beim EV Bozen 84, wechselte anschließend für zwei Jahre in ...
/ Segra Sacun
SCHAU AUCH DU VORBEI!!!Komm Morgen beim traditionellen "Marcia Segra Sacun" bei unserem Stand vorbei.Für Speis und Trank ist gesorgt!!!P.S. Als Spezialität des Tages bieten wir Schlutzkrapfen und vieles mehr noch!! ...
Kalender
Auswärtsspiel
Heimspiel
Weitere Veranstaltungen
Newsletter
Team serie A - AHL
HOCKEY CLUB GHERDËINA
Str. Nives 17 - 39048 Selva Gardena
Tel: +39 3387571276 - info@hcgherdeina.com
Partita IVA: IT 00665730214 - Iban: IT38P0823858680000302024128
MAIN SPONSOR